Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Architektur

Hauptnavigation


Smart Tropical Homes

Im Rahmen eines durch den DAAD geförderten und auf 4 Jahre angelegten Projekts werden junge Unternehmer aus dem Bereich der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz in Ghana gefördert. Bis Dezember 2018, wird jedes Jahr ein junger Unternehmer oder eine aussichtsreiche Unternehmensidee aus den Bereichen Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz mit technischem und betriebswirtschaftlichem Know-How gefördert, um dem Unternehmen den Einstieg in den Markt zu erleichtern.

Das Unternehmen, das im ersten Jahr gefördert wird ist ENG Solutions mit Sitz in Accra, der Hauptstadt von Ghana für die ein kleines energieeffizientes/-autarkes Wohn- und Geschäftshaus aus Containermodulen geplant und gebaut werden soll.
In diesem Projekt kooperieren:

  • der Lehrstuhl Nachhaltige Energiekonzepte (NEK) der Uni Paderborn, die Physiker der Kwame Nkrumah University of Science and Technology (KNUST) in Kumasi, Ghana,
  • das Kompetenzzentrum Nachhaltige Energietechnik (KET), die universitäre Gründerberatung TecUp zusammen mit dem Lehrstuhl International Business der Uni Paderborn
  • im ersten Jahr mit der Fokussierung auf bauliche Maßnahmen ist Architektur-Fakultät der Fachhochschule Erfurt mit im Team

Die Betreuung erfolgt durch Prof. Rolf Gruber und Prof. Ludwig Rongen.


© 2007

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=1815