Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Architektur

Hauptnavigation


Master of Arts

Computeranimation

 

Wir machen Architekt/innen...
..denn ich rede nicht über einen „Baufachmann“, sondern ein Architekt wird der sein, der gelernt hat, mittels eines bewundernswerten Plans in Gedanken und Gefühl ein hervorragendes Gebäude zu entwerfen.....’, so sinngemäß Leon Battista Alberti in der Vorrede zu seinen zehn Büchern über Architektur.

Dazu benötigt er viel:
Technisches Wissen und schöpferische Bega­bung, rationale Überlegung und spontane Kreativität, ästhetisches Kalkül und intuitive Ge­­­staltungskompetenz. Vor allem aber braucht er die Fähigkeit, aus „multiis et variis“ ein „unum et totum“ zu schaffen, also aus einer Vielzahl sehr widersprüchlicher Anforderungen ein einheitliches und stimmiges Ganzes, eine In­­­tegration – das ist seine ganz spezielle Kunst, in dem Moment, wo ihm das gelingt, entsteht Architektur.

Für weitere Informationen, können Sie sich unseren Studiengangs-Flyer herunterladen.

 

Aufnahmebedingungen

(1) Das Masterstudium kann nur aufnehmen, wer ein Bachelorstudium oder Diplomstudium Architektur erfolgreich abgeschlossen hat und ein Büropraktikum auf Grundlage der Praktikumsordnung gem. Anlage 3 (PrakO-MA) über mindesten 12 Wochen absolviert hat. Das Gesamtprädikat des ersten berufsqualifizierenden Abschlusses muss mindestens 2,5 (gut) sein. Das Büropraktikum kann durch einen geeigneten Nachweis berufspraktischer Tätigkeiten vor Beginn der Aufnahme des Studiums erlassen werden.

(2) Ein Zugang zum Masterstudiengang kann auch ermöglicht werden, wenn nach einem schlechteren Gesamtprädikat durch einschlägige berufliche Praxis nachweislich eine besondere zusätzliche Qualifikation erworben wurde, durch welche die notwendigen Voraussetzungen für die Teilnahme am Masterstudiengang gewährleistet sind. In der Regel sinkt das Zugangprädikat pro zwei Praxisjahre um eine Note. Die Entscheidung trifft der Prüfungsausschuss.

(3) über die Zulassung von Bewerberinnen oder Bewerbern, die ihren Abschluss außerhalb des Geltungsbereichs des HRG erworben haben, dessen Notensystem nicht vergleichbar ist, sowie bei Bewerberinnen oder Bewerbern, die über einen im Sinne des Abs. 1 qualifizierten ersten Hochschulabschluss aus einem artverwandten Fachgebiet verfügen wird vom Prüfungsausschuss entschieden.

 

Studien- und Prüfungsangelegenheiten

Für ab dem Wintersemester 2013 immatrikulierte Studierende gelten die neuen Studiengangsspezifischen Bestimmungen des Masterstudiengangs Architektur 2011/2012.

MA-Modulbeschreibung 2013

Für ab dem Wintersemester 2011 immatrikulierte Studierende gelten die neuen Studiengangsspezifischen Bestimmungen des Masterstudiengangs Architektur 2011/2012.

MA-Modulbeschreibung

alle Dokumente der alten Studienordnung vom 30.01.2008

MA-Studienordnung (StO)

MA-Prüfungsordnung (PO)

MA-Modulbeschreibung

MA-Praktikantenordnung


© 2007

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=534