Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Stadt- und Raumplanung

Hauptnavigation


Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rid

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rid

Fachgebiet Stadt- und Regionalökonomie
Fakultät Architektur und Stadtplanung

FACHHOCHSCHULE ERFURT - UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Hausanschrift: Schlüterstraße 1, D-99089 Erfurt
Postanschrift:  PF 45 01 55, 99051 Erfurt

Raum:     Schlüterstraße 1, 401
Telefon:  0361 6700 463
Fax:        0361 6700 436

E-Mail:    wolfgang.rid@n o - s p a m .fh-erfurt.de

 

WERDEGANG

seit 2012 Professur für Stadt- und Regionalökonomie
Fakultät Architektur und Stadtplanung
FH Erfurt
   
seit 2010 Post Doc & Forschungsgruppenleiter
Städtebau Institut Universität Stuttgart
   
2010/11 Post-Doc
Institut für Raum- und Landschaftsplanung
Planning of Landscape and Urban Systems (IRL-PLUS)
ETH Zürich
   
2010 Lehrbeauftragter
Lehrstuhl für Städtebau und Wohnungswesen (LSW)
TU München
   
seit 2008 Planungsbüro & Beratung
www.planungplus.de
   
2008 Dissertation an der TU München
Wissenschaftszentrum Weihenstephan
Lehrstuhl für Landschaftsökologie

Thema: Nachhaltige Siedlungsplanung in Deutschland:
Konzepte und sozio-ökonomische Analyse
   
2007 Dipl. – Wirtschaftsingenieur
TU München
   
2006 – 2009 Forschungsassistent / Post Doc
Lehrstuhl für Wohnungsbau und Wohnungswirtschaft
TU München
   
2003 – 2007 Forschungsassistent & Stipendiat
Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Lehrstuhl für Landschaftsökologie
TU München
   
2001 – 2002 Forschungsassistent
Ifo-Institut, München
Bereich Umwelt, Regionen & Verkehr
   
2000 Dipl.-Geograph
TU München / University Bristol (UK)
Institut für Wirtschafts- und Sozialgeographie
   
Weiteres Auslandsaufenthalte u.a. in der Schweiz (ETH Zürich) und
Österreich (BOKU Wien)

Lehraufträge an der TU München

zahlreiche Vorträge und Workshops

internationale Publikationen

regelmäßige Review-Tätigkeit für Fachzeitschriften
(tourism management; journal of planning education &
research JPER; journal of the total environment;
ecological economics) sowie
Forschungsprogramme (BMBF; BMVBS)

   

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND PRAXIS

  • Nachhaltige Stadtentwicklung und Mobilität
  • Wohnungswirtschaft
  • Stadt-/Regionalmarketing und Tourismuswirtschaft
  • Ressourcen Management und Umweltökonomie
  • Empirische Sozialforschung und Ökonometrie (conjoint choice analysis)

 

AKTUELLE PROJEKTE

01/2013 - 12/2014: Projektleitung "Nachhaltige Mobilität", FH Erfurt

09/2012 - 04/2016: Projektleitung "EMiS - Elektromobilität im Stauferland", FH Erfurt / Universität Stuttgart, Fördermittelgeber: BMVBS

05/2013 - 04/2016: Projektleitung "LUI - Umbau Bhf. Ludwigsburg zur Mobilitätsdrehscheibe", FH Erfurt / Universität Stuttgart, Fördermittelgeber: BMVBS

01/2013 - 12/2015: Projektleitung "eCarPark - Entwicklung eines Zero-Emission Gewerbepark Sindelfingen", FH Erfurt / Universität Stuttgart, Fördermittelgeber/Finanzierung: BMWi

 

AUSZEICHNUNGEN UND FÖRDERUNGEN

2009 Publikationsstipendium
Gesellschaft für immobilien-wirtschaftliche Forschung (GiF e.V.)
Wiesbaden
   
2008 Forschungsprämie Bundesministerium für Bildung und
Forschung (BMBF)
   
2005 – 2006 Stipendiat des Österreichischen Austauschdienstes (ÖAD)
Wien
   
2003 – 2007 Stipendiat der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Osnabrück
   
2000 Auszeichnung der Fakultät für Wirtschafts- und Sozial-
wissenschaften TU München - Diplom 2000/2001
   
1995 – 1998 Stipendiat Wilhelm Wittman Stiftung
München
   

 

PUBLIKATIONEN (AKTUELLE AUSWAHL)

Papers (peer-reviewed)

Rid, W., Ezeuduji, I. O. & Pröbstl, U. (2014). Segmentation by Motivation for Rural Tourism Activities in The Gambia. Tourism Management (40): 102-116.
Online first: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0261517713001064 [01.07.2013]

Ryffel, A., Rid, W. & Gret-Regamey, A. (in review). Land use trade-offs for flood protection: A choice experiment with visualizations. Submitted to Ecosystem Services.

Rid, W. & Grèt-Regamy, A. (in review). Visualisations in choice experiments: Comparing 3D film sequences and still images to analyse housing development scenarios. Submitted to Ecological Economics. Submitted to Ecological Economics.

Rid, W. & Braun, A. (2013). Analysing and Modelling possible benefits from an electric vehicles scenario based on energy data and a typology of urban context. Paper presented  at the Applied Urban Modelling conference Cambridge (AUM2013): Productive, liveable and sustainable city regions. 26th-28th June 2013. Cambridge.

Ezeuduji, I. O. & Rid, W. (2013). Rural tourism market segmentation: The case of The Gambia. Paper presented at the Pan Pacific Business Association Conference, Johannesburg, South Africa, 03-06 June 2013. In: Lee, S. M. & Roth, G. (Ed.). Conference Proceedings. pp. 230 – 233.

Rid W. & Lammers, J. (2013). Evaluation of Criteria for Sustainable Housing Development: Results from a preference analysis among different stakeholders in housing development and occupancy. Paper presented at SB 13 Munich. 23rd-24th April 2013. Munich. pp. 1229-1242.

Rid, W., Profeta, A. (2011). Stated Preferences for Sustainable Housing in Germany - A Latent Class Analysis. Journal of Planning Education and Research. Vol. 31/1. pp. 26 – 46.

Ezeuduji, I. O. & Rid, W. (2011). Endogenous Potential for Rural Tourism and Local Community Participation in The Gambia. TOURISMOS: An International Multidisciplinary Journal of Tourism. Vol. 6/2. pp. 187-211.

 

Weitere Publikationen

Rid, W. (2013). Entwurf einer „elektromobilen Quartierstyplogie“. In: Städtebau-Institut der Universität Stuttgart, Lehrstuhl Städtebau und Entwerfen (Hg.). Mobilitätskonzepte und Visionen für die urbane Mobilität der Zukunft. Stuttgart.

Wolpensinger, H. & Rid, W. (2012). Sustainable Housing Construction. Theory & Knowledge. In: Best of Housing. Edition DETAIL. Munich. pp. 222-228.

W. Rid (2012). Nachhaltige Siedlungsplanung. Konzepte und Potential. Presented at the Bundesarbeitskreis Wohnungsmarktbeobachtung. Frühjahrstagung, 15th May 2012, Munich.

Rid, W.; Pesch, F.; Sperle, T. & Wewer, M. (2012). Spatial Implications from Electro-Mobiliy: Developing an urban typology to analyse requirements and potential benefits for cities from an electric vehicles scenario. FOVUS: 6th international Symposium Networks for Mobility. 27th-28th September, 2012, Stuttgart. pp. 73-74.

Stegschuster, H.; Kyrein, V.; Lammers, J. und Rid, W. (2011). Ansätze zur Beurteilung der Nachhaltigkeit von Wohnimmobilien. In: BayernLabo (Hg.). Wohnungsmarkt Bayern 2011. Beobachtung und Ausblick.

Rid, W. (2011). Ladeinfrastruktur – Planung. Gestaltung und Integration in das Stadtbild (Kap. 2.2). In: BMVBS (Hg.). Elektromobilität in Deutschland – Praxisleitfaden. Aufbau einer öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur für Genehmigungsbehörden und Antragsteller. Berlin.

Ryffel, A., Rid, W. & Grêt-Regamey, A. (2011). Influence of land use change on water-related ecosystem services: a discrete choice experiment. Paper presented at the UK Network of Environmental Economists’ 2011 envecon conference. 04. März 2011, London. 

Rid, W. (2010). Ecological Economics to Manage for Sustainability: Opportunities and limitations of inter- and transdisciplinary research in sustainable spatial development. Key-Note presented at the 9th. NSE-conference on sustainable urban development at the TU Berlin. March 19-21, 2010. Berlin.

Rid, W. (2009). Discrete Choice Experiment, Latent Class Analysis and Visualization of Planning Alternatives - A Powerful Tool to identify Latent Demand and to manage natural resources. In: Pröbstl, U. (Ed.). Book of Abstracts. 15th International Symposium on Society and Resource Managment (ISSRM). July 5-8, 2009. Vienna. pp. 231 - 232.

Wolpensinger, H. & Rid, W. (2009). Punkten mit dem Plusenergiebaustoff Holz. In: Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg (Hg.). Zukunft Holz – Statusbericht zum aktuellen Stand der Verwendung von Holz und Holzprodukten im Bauwesen. Stuttgart

Wolpensinger, H. & Rid, W.  (2009). Nachhaltigkeitsindikatoren für die Stadtregion Aachen - Screeningstudie. Im Auftrag der Kathy Beys Stiftung. URL: http://www.aachener-stiftung.de/

Rid, W. (2009). Konsumentenpräferenzen und Marksegmente im Bereich des nachhaltigen Wohnungsbaus - Chancen und Potentiale jenseits der ‚Öko-Nische’. Consumer Affairs 09/2.

Rid, W. und Ebner, P. (2009). Mieterbefragung zur Akzeptanz energetischer Gebäudesanierung und Wohnraummodernisierung in der Landeshauptstadt München. In: BayernLabo (Hg.). Wohnungsmarkt Bayern 2009 – Beobachtung und Ausblick. München.

Rid, W. (2009). Untersuchung regionaler Baukostendifferenzen zwischen Wien und München. Online Publikation: http://www.wohnbauforschung.at/Downloads/Baukostendifferenzen_LF.pdf

 

 


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=1657