Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Master of Engineering Bauingenieurwesen

Die Baubranche stellt einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar. Rund zehn Prozent des deutschen Bruttoinlandprodukts werden jährlich in dieser Branche erwirtschaftet.

Abschluss:Master of Engineering
Bauingenieurwesen (M.Eng.)
Regelstudienzeit:3 Semester
Beginn:Sommersemester
Bewerbungsfrist:01.02. - 15.03.2017
spezifische Voraussetzungen:210 Credits aus dem Bachelorabschluss
Numerus Clausus:Nein
Studienrichtung:Konstruktiver Ingenieurbau
Tiefbau, Management und urbane Infrastruktur
Fachrichtung:Bauingenieurwesen
Studien- und Prüfungsordnung:Studien- und Prüfungsordnung
Stundenplan:Stundenplan
Modulübersicht:Konstruktiver Ingenieurbau
Tiefbau, Management und urbane Infrastruktur

Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelorstudium Bauingenieurwesen oder eines vergleichbaren Studienabschlusses mit der Gesamtnote "gut" oder besser
  • Die besonderen Zugangsvoraussetzungen erfüllt außerdem, wer die Vertiefungsprüfung im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Erfurt mit „gut“ und die Bachelorprüfung mindestens mit „befriedigend“ besteht.
  • Absolventen der Vertiefung Konstruktiver Ingenieurbau und Sanierung des Bachelorstudienganges Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Erfurt, die die genannten Bedingungen erfüllen, können nur die Studienrichtung
    Konstruktiver Ingenieurbau im Masterstudiengang belegen.
  • Absolventen der Vertiefungen Baubetrieb/Projektmanagement, Verkehr-Wasser-Umwelt und Bahnbau des Bachelorstudienganges Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Erfurt, die die genannten Bedingungen erfüllen, können nur die Studienrichtung Tiefbau, Management und urbane Infrastruktur im Masterstudiengang belegen.

Die entsprechenden Nachweise bitte mit den Bewerbungsunterlagen einreichen!

Sonderregelung: Alle BewerberInnen, die lediglich 180 CP vorweisen können, gibt es die Möglichkeit, sich ein Semester vorher in ein sog. Brückenkurssemester zu immatrikulieren. Die Fachrichtung legt fest, welche Module in dem Semester zu belegen sind. Das Brückenkurssemester gehört bereits zum Master im Sinne eines Mastervorbereitungssemesters. Für Absolventen mit 210 Credits ist das Brückenkurssemester nicht gedacht. Daher erfolgt für diese erst eine Immatrikulation zum Sommersemester.

Antrag für die Immatrikulation zum Brückensemester

Studiengangsflyer


Kontakt

Studienfachberater:

Prof. Dr.-Ing. Volker Spork

Telefon: 0361 6700-909
E-Mail: spork@no - spam.fh-erfurt.de

Zentrale Studienberatung:

Katrin Mönch

Tel.: 0361 6700-834
Fax: 0361 6700-140
E-Mail: beratung@no - spam.fh-erfurt.de

Studienberatung

 


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=3356