Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Master of Engineering Bauingenieurwesen

Die Baubranche stellt einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar. Rund zehn Prozent des deutschen Bruttoinlandprodukts werden jährlich in dieser Branche erwirtschaftet.

Kurzübersicht

Abschluss:Master of Engineering
Bauingenieurwesen (M.Eng.)
Regelstudienzeit:3 Semester
Beginn:Sommersemester
Bewerbungsfrist:15.01.-15.03.2017
spezifische Voraussetzungen:210 Credits aus dem Bachelor
Numerus Clausus:Nein
Fachrichtung:Bauingenieurwesen
Fakultät:Bauingenierwesen und
Konservierung / Restaurierung

Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelorstudium Bauingenieurwesen oder eines vergleichbaren Studiengangs mit der Gesamtnote "gut" oder besser
  • Die besonderen Zugangsvoraussetzungen erfüllt außerdem, wer die Vertiefungsprüfung im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Erfurt mit „gut“ und die Bachelorprüfung mindestens mit „befriedigend“ besteht.
  • Absolventen der Vertiefung Konstruktiver Ingenieurbau und Sanierung des Bachelorstudienganges Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Erfurt, die die genannten Bedingungen erfüllen, können nur die Studienrichtung
    Konstruktiver Ingenieurbau im Masterstudiengang belegen.
  • Absolventen der Vertiefungen Baubetrieb/Projektmanagement, Verkehr-Wasser-Umwelt und Bahnbau des Bachelorstudienganges Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Erfurt, die die genannten Bedingungen erfüllen, können nur die Studienrichtung Tiefbau, Management und urbane Infrastruktur im Masterstudiengang belegen.

Die entsprechenden Nachweise bitte mit den Bewerbungsunterlagen einreichen!


Informationen zum Master-Studium Bauingenieurwesen

Der anwendungsorientierte Masterstudiengang des Bauingenieurwesens baut konsekutiv auf dem 7-semestrigen Bachelorstudiengang des Bauingenieurwesens auf und führt zu einem zweiten berufsqualifizierenden Abschluss. Nach erfolgreichem Studium ist der Absolvent befähigt, eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Bauunternehmen, einem Ingenieur- und Planungsbüro, in der Forschung sowie im öffentlichen Dienst zu übernehmen.


Bauingenieurwesen studieren - Studienrichtung Konstruktiver Ingenieurbau

Das Studium soll zu Tätigkeiten in folgenden Berufsfeldern befähigen:

  • Entwurf, Berechnung und Konstruktion von Bauwerken des allgemeinen Hochbaus und des Ingenieurbaus
  • Komplexe Bauingenieurtätigkeit bei der Sanierung und Ertüchtigung bestehender Bauten, insbesondere historischer Bauwerke
  • Anwendung vertiefter Kenntnisse ingenieurtheoretischer Grundlagen in Forschung und Entwicklung

Bauingenieurwesen studieren - Studienrichtung Tiefbau, Management und urbane Infrastruktur

Das Studium soll zu Tätigkeiten in folgenden Berufsfeldern befähigen:

  • Planung, Entwurf, Berechnung und Management von Bauprojekten des Ingenieurtiefbaus und von Projekten der urbanen Infrastruktur
  • Komplexe Bauingenieurtätigkeit in Leitungsfunktionen der Planung, Berechnung, Ausführung und Steuerung von Projekten des Ingenieurtiefbaus und der urbanen Infrastruktur
  • Anwendung vertiefter Kenntnisse ingenieurtheoretischer Grundlagen, komplexer Abläufe und Prozesse in Forschung und Entwicklung

Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten der Fachrichtung "Bauingenieurwesen":

Master-Studiengang Bauingenieurwesen - Studienrichtung Konstruktiver Ingenieurbau

Master-Studiengang Bauingenieurwesen - Studienrichtung Tiefbau, Mnagement und urbane Infrastruktur

Übersicht der Masterstudiengänge


Kontakt

Fragen zum Studiengang

Prof. Dr.-Ing. Volker Spork

E-Mail: spork@no - spam.fh-erfurt.de

Telefon: 0361 6700-909


Fragen zum Bewerbungsverfahren

Studierendensekretariat

E-Mail: information@no - spam.fh-erfurt.de

Tel: 0361 6700-111
Fax: 0361 6700-140
Adresse: Altonaer Str. 25
Haus 7, Erdgeschoss

Studierendensekretariat
Studierendensekretariat

© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=3356