April

4. April | 10 bis 11 Uhr | „Blaulicht und Tatütata –
was kommt denn da gefahren?“
Inhalt: Es ist gelb mit roten Streifen und hat blaue Hörner. Und wenn es ganz schnell gehen muss, macht es einen Riesenlärm… Richtig, das kann nur ein Rettungswagen sein. Wenn ihr wissen wollt, wie es in einem solchen Rettungswagen aussieht und woran Retter in der Not alles denken müssen, dann solltet ihr euch die Vorlesung mit Frau Dr. Liebl-Biereige und Herrn Dr. Hochberg nicht entgehen lassen. Sie lassen garantiert keine Fragen offen. Und natürlich darf jeder einmal das Blaulicht anschalten. Ausnahmsweise.
Referent: Dr. med. Simone Liebl-Biereige, Oberärztin der Anästhesie, Intensiv-medizin/Schmerztherapie und Andreas Hochberg, Ärztlicher Leiter Rettungsdienst der Stadt Erfurt
Altersgruppe: 1. bis 3. Klasse
Ort: HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Treffpunkt: Rezeption des Hauptgebäudes
Plätze: max. 25 Kinder (1 Schulklasse)
Leider schon ausgebucht.

25. April | 10 bis 11 Uhr | „Deine Lunge ist keine Müll-KIPPE“
Inhalt: Ihr tut es Tag und Nacht, jede Stunde, jede Minute. Immerzu. Und meistens merkt ihr es gar nicht: Ihr atmet. Aber wie sieht so eine Lunge eigentlich aus? Und was passiert, wenn ihr nicht einfach nur Luft, sondern Tabakrauch einatmet? Oberarzt Dr. Lindner weiß darüber bestens Bescheid. Er erwartet euch zu einer spannenden Vorlesung in der ihr ziemlich alles fragen, sagen und tun dürft. Außer rauchen.
Referent: Dr. med. Sebastian Lindner, Oberarzt Thoraxchirurgie
Altersgruppe:  ab 6. Klasse
Ort: HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Treffpunkt: Auditorium
Plätze: max. 100 Kinder

25. April | 10 bis 11.30 Uhr| „Unsichtbares sichtbar machen: Gesundheitscheck für Brücken und Baudenkmale“
Inhalt
: Brücken und andere Bauwerke müssen manchmal einiges aushalten, obwohl sie schon viele Jahre alt sind. Wie kann man sicherstellen, dass keine Schäden entstehen oder sie nicht sogar plötzlich einstürzen? Dafür gibt es verschiedene Verfahren der zerstörungsfreien Prüfung, die im Bauwesen angewendet werden. Diese Verfahren und verschiedene Projekte werden vorgestellt und einige sogar demonstriert.
Referenten: Prof. Dr. Ralf Arndt, Professor für Baustoffkunde / Bauwerksdiagnostik, Fachrichtung Bauingenieurwesen
Altersgruppe: 3. bis 4. Klasse (8 bis 10 Jahre)
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25
Treffpunkt: Pavillon auf dem Campus-Innenhof
Plätze: max. 30 Kinder

25. April | 10 bis 11 Uhr | „Wozu brauchen wir eine Regierung?“
Inhalt
: Jedes Land hat eine Regierung – … warum eigentlich? Jeder Politiker will regieren  –  …wieso denn? Keiner will, dass die anderen regieren  – … komisch, oder? Was macht überhaupt eine Regierung? Wie wird eigentlich regiert? Wieso streiten sich Politiker um die Regierung? Brauchen wir wirklich nur eine Regierung? Wieso haben wir nicht mehr Regierungen? Was wäre, wenn wir keine Regierung hätten?
Referenten: Prof. Dr. André Brodocz
Altersgruppe: 3. bis 4. Klasse
Ort: Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt: Haupteingang, Universität Erfurt
Plätze: 50 Kinder