Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Architektur

Hauptnavigation


Was sind die heutigen Gestaltungsmöglichkeiten für ein Schrägdach?

 

Schon im vorherigen Jahr nahm die FH Erfurt am Dachwelten Wettbewerb teil und erzielte damit nicht nur eine Anerkennung, sondern qualifizierte sich auch für eine erneute Teilnahme. Mit hohen Erwartungen also fahren die Studierenden der FH unter der Leitung von Prof. Yvonne Brandenburger und Prof. Sven Steinbach am 26. -28. September nun ein weiteres Mal zu eben diesem Wettbewerb um mit ihrem Praxispartner CREATON, einem der marktführenden Unternehmen in Sachen Dachbedeckung, erneut mit neun weiteren Hochschulen zu konkurrieren.

Hans Gerlach (GET), Nele Göpfert (ARC), Lukas Reuter (ARC) und David Steinhausen (ARC) werden die Erfurter in einem interdisziplinären Team vertreten. Sie hatten sich im semesterbegleitenden Gruppenprojekt qualifiziert. Die insgesamt 20 Teilnehmern der Fachrichtung Architektur (ARC) und Gebäude- und Energietechnik (GET) setzen sich mit den Themen Konstruktion, Entwurf, Gebäudeenergetik im Kontext des geneigten Daches in jeweils Studiengangübergreifenden Teams auseinander.

 Viel Erfolg !

Link zu Dachwelten-Wettbewerb 2018:  https://www.facebook.com/Dachwelten/

Link zu CREATON:  https://www.facebook.com/creaton.de/

                                  https://www.creaton.de

 

Im Zuge des Dachwelten Wettbewerbes 2018 und Dank der Partnerschaft zwischen CREATON, einem der marktführenden Unternehmen für Dachbedeckung, wurde es einer Gruppe von Studierenden während einer zweitägigen interdisziplinären Exkursion ermöglicht verschiedene Arten der Dachbedeckung kennen zu lernen und auszuprobieren. Neben einer Werksführung gab es auch für die Teilnehmer die Möglichkeit aus den von CREATON vorgefertigten Dachbauteilen ein eigenes 1:1 Dachmodell per Hand zu gestalten und neue Kreationen selbst auszuprobieren. Nicht nur die Führung und der handwerkliche Teil wurde von CREATON übernommen, sondern auch die Unterbringung und Vollverpflegung in einem idyllischem Brauhaus.
Die 20 interdisziplinären Teilnehmer aus Architekten und Gebäudeenergetikern widmen sich in den folgenden Wochen nun der Aufgabe eines kleines Stegreifentwurfs um sich für einen der vier Plätze für den im September stattfindenden Dachwelten Wettbewerb 2018, in Stuttgart zu qualifizieren und um dort unter der Leitung von Prof. Yvonne Brandenburger und Prof. Sven Steinbach mit erneutem Erfolg die FH Erfurt zu vertreten.

Mehr Infos finden Sie auf der Dachwelten 2018 Facebookseite unter https://facebook.com/Dachwelten/ und auf http://www.creaton.de/


© 2007

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=2023

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung