Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Architektur

Hauptnavigation


Darstellungskompetenz

Das wichtigste Kommunikationsmittel des Architekten ist nicht das gesprochene oder geschriebene Wort, sondern der Plan, die Zeichnung. Es ist sehr schwer, einem Gegenüber, z.B. einem Bauherrn, verbal eine Vorstellung von dem geplanten Gebäude zu vermitteln. Um so wichtiger ist die Fähigkeit, seine Ideen zeichnerisch formulieren zu können, sei es als Freihandskizze, sei es als konstruierte räumliche Darstellung, z.B. als Perspektive.

 

Hinzu kommt später die technische Zeichnung als verbindliche Grundlage der Kommunikation mit den Fachingenieuren und der Baustelle. Diese wird inzwischen fast ausschließlich mit dem Computer erzeugt, der auch bei der Herstellung von Präsentationsplänen und beim Layout unverzichtbares Werkzeug in jedem Architekturbüro geworden ist. Neben der Ausbildung der zeichnerischen Fähigkeiten ist daher die Beherrschung der entsprechenden Architektur- und Visualisierungssoftware grundlegender Bestandteil der Ausbildung in der Unterstufe. Auch die in diesem Bereich erlernten Fähigkeiten können anschließend in Nachbardisziplinen wie Graphik- und Bild- und Mediendesign genutzt werden.


© 2007

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=524

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung