Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Architektur

Hauptnavigation


Projektseminar III

ModulcodeM16BA5
ModulbezeichnungProjektseminar III
Modulverantwortlich
ModulartPflicht
SpracheDeutsch
Empfohlenes Semester5. Semester
Voraussetzung für ModulStudienleistungen muss im Zusammenhang mit einer nachzuweisenden Mitarbeit mit einem in einem Architekturbüro stehen.
LeistungsnachweisPrüfungsleistung
Art der PrüfungFachprüfung
PrüfungsvorleistungAbgabe einer Studienleistung als Bearbeitungsergebnis und Dokumentation im Zusammenwirken mit der Berufspraxis
Art der BewertungDeutsche Bewertung von 1 bis 5
Anmeldung zur PrüfungNicht notwendig
Workload300 Stunden

davon:
30 Stunden Präsenzstudium
10 Stunden Vor- und Nacharbeitung
250 Stunden Projektbearbeitung/E-Learning/ Fallrecherchen/Literaturstudium
9 Stunden Prüfungsvorbereitung
1 Stunde Prüfung
Cedits (ECTS)10


Kompetenzziele, Lern- und Qualifikationsziele
M16.1BA 
Vermittlung von Kenntnissen und Anwendungen von Fertigkeiten bei der Projektplanung und -durchführung anhand von Themen und Aufgaben, die in Verbindung mit der beruflichen Praxis stehen - insbesondere auch Aufgabenstellungen, die das Zusammenwirken von Architekten in seinem Umfeld zusammen mit Bauherrn, Bauunternehmern und Behörden darstellen. Erwerb von praxisorientierten Kompetenzen, die das gesamte Berufsfeld des Architekten umfassen. 
 
M16.2BA 
Erlernt werden die Vielfalt der Präsentationsmöglichkeiten sowie die Kompetenz für die Umsetzung komplexer Entwurfsergebnisse in computergestützte Präsentationen, Blattaufbau bis zur Druckausgabe. Durch die Ortsunabhängigkeit wird eine internationale Orientierung der Studenten ermöglicht und der Erwerb von Fremdsprachenkenntnissen bei Auslandskontakten gefördert.


Inhalte
Der Inhalt des Moduls ist es, Aufgabenstellungen der Hochschule zu bearbeiten, die anhand von Fallbeispielen aus dem beruflichen Umfeld realitätsnah entwickelt und auf den Einzelfall bezogen bearbeitet werden sollen. Die Auswahl von hochwertigen Beispielen und Planern aus dem aktuellen Architekturgeschehen setzt voraus, dass die Studenten sich landesweit und auch international orientieren. Als Voraussetzung dafür ist die Lehre im 5. Semester nicht an den Ort der Hochschule gebunden.
 
M16.1BA Fallstudie I
Die Fallstudie I ist eine Analyse realisierter Gebäude. Der Lehrinhalt besteht sowohl in der Auseinandersetzung mit dem Ort und mit der Arbeit des Architekturbüros, dessen Projekt bearbeitet wird. Die Erarbeitung und Darstellung von Gebäudetypologie, Konstruktionsprinzipien, Materialwahl und Detailausbildung bis hin zum Innenausbau setzt eine intensive Auseinandersetzung vor Ort und mit der Planungspraxis in dem Büro voraus. Hinzu kommen die notwendigen Kontakte zu Architekten und Ingenieuren, um weitergehende Informationen aus dem Planungs- und Ausführungsprozessen zu erhalten.
 
M16.2BA CAD III
Das Modul CAD III wird in Form von E-learning angeboten. Wesentlicher Inhalt ist die Auseinandersetzung mit computergestützten Präsentationsmethoden für Layoutgestaltungen. Diese stellen die Voraussetzung für die Überarbeitung von Architekturentwürfen zur Darstellung mittels Computersystemen im Studium und Beruf dar.
Es werden die Fähigkeiten zur Übertragung von Entwürfen mittels Layoutsoftware und deren Visualisierung und Präsentation trainiert.


Veranstaltungsunterlagen / Empfohlene Literatur:
Eigene Recherchen je nach  Fallbeispiel

© 2007

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=369

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung