Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Architektur

Hauptnavigation


Projektwerkstatt III

ModulcodeM9MA3
ModulbezeichnungProjektwerkstatt III
Modulverantwortlich
ModulartPflicht
SpracheDeutsch
Empfohlenes Semester2. Semester
Voraussetzung für Modulkeine
LeistungsnachweisPrüfungsleistung
Art der PrüfungFachprüfung
PrüfungsvorleistungPrüfungsvorleistungen werden studienbegleitend als Abgabe und Präsentation zweier oder mehrerer Projektarbeiten abgelegt.
Art der BewertungDeutsche Bewertung von 1 bis 5
Anmeldung zur PrüfungNicht notwendig
Workload

10 SWS Seminar
420 Stunden Gesamtstudierumfang,
davon: 120  Präsenzstunden            
20   Stunden Vor- und Nachbereitung                    
90   Stunden Projektexkursion                 
180   Stunden Selbststudium/Literaturstudium                     
8   Stunden  Prüfungsvorbereitung                     
2   Stunden als integrierte Prüfung                  

Credits (ECTS)16
Kompetenzziele, Lern- und Qualifikationsziele
Qualifikationsziel ist es, Gebäude mit großer gestalterischer und funktionaler Qualität planen zu können. Dabei steht das Wissen um die Zusammenhänge von Gestalt, Materialwahl und baukonstruktiver Ausbildung von Gebäuden oder Gebäudeteilen i Vordergrund.  Ein weiteres Qualifikationsziel ist mit dem privaten Baurecht, insbesondere dem Haftungsrecht und dem Verdingungswesen vertraut zu werden. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, durch die Vermittlung ergänzender Lehrinhalte der Teilmodule und anhand der eigenständigen Beschäftigung mit dem Thema, die Erfahrung und das bisherige Wissen zu erweitern. Ziel ist es, die Lehrinhalte der Teilmodule bei der Arbeit innerhalb der Projektwerkstatt III anzuwenden zu können.  Die Internationalität der Aufgabenstellung soll in die Lage versetzen, vergleichende Betrachtungen von Problemstellungen und Problemlösungen anstellen zu können. Die Studierenden verfügen über eine erweiterte Fremdsprachkompetenz und werden damit in die Lage versetzt, im Ausland planerisch tätig werden zu können und zu einem vertieften Verständnis für Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu gelangen.
Inhalte

Das Modul umfasst 1 Semester und besteht aus der Projektwerkstatt Masterhaus 3, sowie den integrierten Teilmodulen Sondergebiete der Baukonstruktion II - Seminar und BPM Management I für Architekten - Seminar. Alle Teilmodule fließen in einer Projektarbeit zusammen. Zwischenstände und Bearbeitungsschritte werden in sinnvollen Abständen verbal und visuell präsentiert. Die Größe von 16 CP begründet sich durch die zentrale Stellung der Projektwerkstatt im didaktischen Aufbau des Masterstudiums.  Ein internationaler Aspekt bei der Themenstellung kann weitergeführt werden. Vergleichende Betrachtungen im In- und Ausland werden integriert. Eine Einbeziehung anderer Fachgebiete wie Sozialwesen, Wirtschaft, Versorgung, Landschaftsarchitektur, Bauingenieurwesen, Restaurierung u.a. wird je nach Themenstellung vorgesehen.

Veranstaltungsunterlagen / Empfohlene Literatur:

M9.1MA3  Literaturangaben als veranstaltungsbegleitende Vorschlagsliste je nach Themenstellung 

M9.2MA3
• Skripte zu den Lehrveranstaltungen im Intranet
• Eigene Skripte • Frick-Knöll - „Baukonstruktionslehre I und II“, Teubner Verlag
• Dirks/Schneider „Baukonstruktion“, Werner Verlag
• Fachzeitschriftenreihe „Detail“ • Sowie Angaben zu weiterer Literatur in den Lehrveranstaltungen 
M9.3MA3
• Skripte zu den Lehrveranstaltungen im Intranet• Eigene Skripte
• Auf Bedarf erfolgen Angaben zu weiterer Literatur in den Lehrveranstaltungen.


© 2007

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=401

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung