Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Architektur

Hauptnavigation


SummerSchool 2016

„Think-Build-Play“

International Summer School Erfurt.
Unter der Leitung von Professor Philipp Krebs, Professor für Baukonstruktionslehre und energieeffizientes Bauen an der Fakultät Architektur und Stadtplanung der Fachhochschule Erfurt, wurde vom 01. bis 04. September zum vierten mal die Internationale Summer School „Think-Build-Play“ durchgeführt, dieses Mal in Erfurt.
Die internationale Summer School hat zum Ziel, Studierende der Architektur aus europäischen Ländern zusammenzubringen und zum gemeinsamen, kooperativen Entwerfen und Bauen zu ermuntern.

The Summer School Think, Build and Play focuses every year on a specific material and the realization of a genuine experience in architecture. The purpose of Think, Build and Play is not only to come to develop an idea and realize it through collaboration, but also to set it up, present it for specific use on the final day of the workshop.

Think, build and play is about creating architecture as the scenery for tomorrow, where the city is no longer the opposite of nature.

Names of the involved Lecturers and Universities
Joanna Wojtas
Gdansk | University of Technology,
Berit Ann Roos
Groningen | Academie van Bouwkunst,
Scott W. Pollock
Oldenburg | Jade University,
Philipp Krebs
Erfurt | School of Architecture FH Erfurt

35 Architekturstudentinnen und -studenten aus Danzig, Groningen, Oldenburg und Erfurt erarbeiteten experimentell anhand von Modellen und Prototypen im Maßstab 1:1 in sehr kurzer Zeit in gemischten Teams ihre Ideen und konstruktiven Umsetzungen. Gegeben waren ein inspirierender Bauplatz, eine herausfordernde Aufgabe und das Material von ca. 500 Dachlatten.
Die Arbeitsgruppe der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands, des Bistums Erfurt und des Kirchenkreises Erfurt hatte zur Vorbereitung des Kirchenprogramms auf der BUGA 2021 zusammen mit der Fachhochschule Erfurt eine offene Aufgabenstellung für die Gestaltung eines temporären Andachtsortes im Bereich der Grundmauern der St. Leonhardskirche auf dem Petersberg erarbeitet.

In zweieinhalb Tagen machten sich die Studierenden mit der Geschichte des Ortes und der Aufgabe vertraut, entwickelten in Arbeitsgruppen verschiedene Ideen, entschieden sich für eine Lösung und setzen diese um.
Heraus kam ein beeindruckendes Ergebnis, welches Besucherinnen und Besucher auf einen Weg zu einer Kapelle mit Aussicht auf die Stadt Erfurt führt. Die Transparenz, die Formgestaltung und die einfache Bauart verblüffen und überzeugen.

Das Bauwerk wird 2 bis 3 Wochen auf dem Erfurter Petersberg stehen und dann in den Lutherpark Erfurt überführt. Die evangelische Jugend Erfurt wird das Bauwerk dort zunächst einlagern und im Frühjahr 2017 wieder aufbauen. Nachgedacht wird, ob es während des Kirchentages in der Stadt aufgebaut wird.


© 2007

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=1835

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung