Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


{$bild_alttext_eng}

Hauptnavigation


WIR MÜSSEN REDEN!

ÜBER DIE WICHTIGKEIT VON GENDERGERECHTER SPRACHE

Am 05. Januar 2021 geht die von Studierenden für Studierenden organisierte Diskussionsreihe „Wir müssen reden“ weiter.

Im Hochschulkontext und über den Hochschulalltag hinaus behandelt die Reihe dieses Semester in drei Veranstaltungen folgende, gesellschaftlich relevante Themen: Wie wichtig ist gendergerechte Sprache in der Architektur und Planung? Wie kann gendergerechte Planung aussehen? Und wie ist es, als Frau ein Architekturbüro zu führen?

Dieses Mal möchten wir mit euch “Über die Wichtigkeit gendergerechter Sprache” diskutieren. Warum ist gendergerechte Sprache sinnvoll? In welchem Kontext kann und soll sie eingesetzt werden? Welche Möglichkeiten gibt es und wie werden diese angewandt?

Als Gäste im Podium freuen wir uns auf Johanna Usinger, Prof. Dr. Anatol Stefanowitsch, Dr. André Meinunger und Prof. Dr. Reinhold Zemke. Hella Raue und Katharina Lange werden wieder die Studierenden auf dem Podium vertreten.

Die Veranstaltung findet am 05.01.2021 um 19:15 Uhr im Webex-Raum statt: https://fh-erfurt.webex.com/fh-erfurt/j.php?MTID=mc0f0fac07fed37ab9514e6787896a3b9

Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne bei uns unter wir.muessen.reden@n o - s p a m .fh-erfurt.de melden.

Wir freuen uns darauf, euch in der Diskussionsrunde zu sehen!

Organisation & Moderation

Katharina Lange und
Hella Raue
wissenschaftliche Assistentinnen

Prof. Petra Wollenberg
Professorin für Entwerfen, Entwurfstheorie und Entwerfen im städtebaulichen Kontext

Weitere Termine

19.01.2021
Gender Planning


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=2308

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung