Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


{$bild_alttext_eng}

Hauptnavigation


WERKRAUM im Rieth

Herbstprogramm in der Vilnius-Passage

Das Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm WERKRAUM im Rieth hat weitreichende Impulse gesetzt. Im Sommer 2019 zeigten Studierende der Architekturfakultät der Fachhochschule Erfurt auf einer Verkaufsfläche der Vilnius Passage für 10 Tage studentische Arbeiten zur Zukunft des Wohnens im Rieth und anderen Plattenbaugebieten – ergänzt durch ein vielgestaltiges Begleitprogramm aus Vorträgen, Kino-, Theater- und Musikabenden.

Nun wird das Projekt bis Jahresende fortgesetzt: In Kooperation mit lokalen Akteuren wird es weitere kulturelle und soziale Angebote vor Ort geben. Anfang Oktober eröffnet die von Monique Förster und Dirk Teschner kuratierte Ausstellung „KUNST GEGEN RECHTS“, darauf folgt eine von Kunststudierenden verschiedener deutscher Hochschulen sowie den Schüler*innen des Albert-Schweizer-Gymnasiums gestaltete Kunstausstellung. Den Abschluss bildet eine Fotoausstellung des Architekten Martin Maleschka u.a. zum Wandbild von Erich Enge. Mit Dr. Nico Grunze konnte ein Experte zum Thema Ostdeutsche Großwohnsiedlungen für einen Vortrag gewonnen werden.

Darüber hinaus ist der WERKRAUM Gastgeber für weitere Vorträge und Diskussionsveranstaltungen, ein regelmäßiges „Rieth-Kino“, interkulturelle Treffpunkte sowie die Stadtteilkonferenz am 14. November. Im Dezember soll der WERKRAUM zum Labor für Projekte der Interdisziplinären Projektwoche der Fachhochschule Erfurt werden.

Die Fachhochschule konnte mit dem Th.INKA-Projekt einen weiteren, im Rieth stark verwurzelten Partner gewinnen. Durch die Verbindung von Hochschulprojekt und Gemeinwesenarbeit entsteht ein interessanter Versuchsraum, um Potentiale und Bedarfe des Wohngebiets Rieth auszuloten. Ermöglicht wird das Programm mit Förderung durch den Lokalen Aktionsplan der Stadt Erfurt und weitere lokale Akteure.

Download: Programm (PDF, 143 kB)

Ausstellung FREUNDE VON FREUNDEN
Vortrag Dr. Nico Grunze
In der Ausstellung „Kunst gegen Rechts“ im Werkraum der Vilnius-Passagen ist von 50 Künstlern jeweils ein Werk zu sehen. — Foto: Susanna Hanna
Ausstellung KUNST GEGEN RECHTS
© Stephanie Kaindl

Eröffnung: 09. Oktober 2019, 18 Uhr
Veranstaltungen: 09. Oktober – 17. Dezember 2019
Ort: Vilnius Passage, Mainzer Str. 36/37, 99089 Erfurt, Deutschland

Entstanden aus einer Initiative Studierender verfolgt der WERKRAUM die Idee eines offenen Ausstellungsraumes, der einen kontinuierlichen Austausch zwischen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Erfurt und der Hochschule zur gebauten Umwelt etabliert. Die Konzeption und Gestaltung des Ausstellungsraumes erfolgte durch Studierende der Fachrichtung Architektur der Fachhochschule Erfurt.

Studierende:
Leonhard Kaiser, Theresa Kühmstedt, Lisa Nikolaus, Simon Nörr, Sebastian Plötner, Gerda Seidelmann, Franca Zirm

Betreuung:
Prof. Stephanie Kaindl

Kooperationspartner:
Th.INKA Erfurt – MitMenschen e.V.
Galerie HAMMERSCHMIDT + GLADIGAU


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=2102

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung