Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


{$bild_alttext_eng}

Hauptnavigation


Projektwerkstatt I

ModulcodeM1MA1
ModulbezeichnungProjektwerkstatt I
Modulverantwortlich
ModulartPflicht
SpracheDeutsch
Empfohlenes Semester1. Semester
Voraussetzung für Modulkeine
LeistungsnachweisPrüfungsleistung
Art der PrüfungFachprüfung
PrüfungsvorleistungPrüfungsvorleistungen werden studienbegleitend als Abgabe und Präsentation zweier oder mehrerer Projektarbeiten abgelegt.
Art der BewertungDeutsche Bewertung von 1 bis 5
Anmeldung zur PrüfungNicht notwendig
Workload

240 Stunden
davon:
72 Präsenzstunden
20 Stunden Vor- und Nachbereitung
42 Stunden Projektexkursion
100 Stunden Selbststudium/
      Projektbearbeitung/
      Literaturstudium
5 Stunden Prüfungsvorbereitung
1 Stunde integrierte Prüfung

Credits (ECTS)15
Kompetenzziele, Lern- und Qualifikationsziele

Ziel ist es, Gebäude, ihren Ausbau und ihre außenräumliche Verknüpfung mit großer gestalterischer und funktionaler Qualität planen zu können. Dabei soll sowohl der
energetischen, der technischen und auch der wirtschaftlichen Umsetzbarkeit in hohem Maße Rechnung getragen werden. Es werden dabei die unterschiedlichen Aspekte aus diesen Bereichen in ihrem Zusammenwirken erfahrbar.
 
Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, ganzheitliche Entwurfskonzeptionen zu entwickeln und den Innenausbau, sowie die Freiraumgestaltung als integrative Bestandteile in diese Konzeptionen mit einzubeziehen. Dabei werden ergänzende Inhalte der Module M2MA1,
M3MA1, M4MA1 und WVSI bei der Arbeit innerhalb der Projektwerksatt I angewendet und integriert. 
 
Folgende fachliche Kompetenzen und Fertigkeiten sollen erreicht werden:

  • Weiterführende Fertigkeiten im Bereich der räumlichen Gestaltung von Gebäuden, Gebäudekomplexen und 
    städtebaulichen Situationen, ihren Innen- und Freiräumen.
  • Weiterführende Fähigkeiten im Bereich der funktionalen Planung von Gebäuden
  • Fertigkeiten sowohl im materiell/ energetischen-, als auch im kulturell-gesellschaftlichen Sinn mit vorhandenen Ressourcen schonend umzugehen.
  • Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Gestaltung, Konstruktion und wirtschaftlichen Aspekten
  • Verständnis für die vielfältigen Themen der Innenraumplanung 
  • Verständnis für den Stellenwert der Innenraumplanung als integrativer Bestandteil des Gebäudeentwurfes
  • Verständnis für die vielfältigen Themen der Freiraumgestaltung
  • Verständnis für den Stellenwert der Freiraumgestaltung als integrativer Bestandteil des Gebäudeentwurfes 

Folgende methodische Kompetenzen und Fertigkeiten sollen erreicht werden:

  • Problemlösungskompetenz in neuen oder ungewohnten Zusammenhängen 
  • Fertigkeiten zur systematischen Informationssammlung, Aufgabendefinition und Aufgabenanalyse
  • Fertigkeiten zur methodischen Bearbeitung von Planungsprozessen 
  • Verständnis einer möglichst konzeptionellen und praxisnahen und damit mehrschichtigen Betrachtungsweise des Planungsprozesses 
  • Erweiterung und Vervollständigung der Methodenkompetenz auf dem Gebiet der Entwurfs- und Ausführungsplanung
  • Erweiterung und Vervollständigung der Methodenkompetenz auf dem Gebiet der Detailplanung
  • Kenntnisse über Regeln der Ausführungsplanung
  • Kenntnisse über ausführungs- und ausschreibungsgerechte Planung 

Darüber hinaus sollen folgende Schlüsselkompetenzen erreicht werden:

  • Fähigkeiten zum Erkennen Fachdisziplin übergreifender Zusammenhänge
  • Fähigkeiten zu teamorientierten Arbeitsweisen durch seminaristische Übungen bzw. Projektbearbeitung in der Gruppe
  • Erlangung von Kenntnissen zur Selbstorganisation, der Arbeitsplanung, des Zeitmanagements und der Entscheidungsfindung 
  • Steigerung der Sozial- und Handlungskompetenz der Studierenden 
  • Bewusste Erweiterung und Anwendung der Aspekte Intuition und Kreativität.
  • Anwendung von medialen und rhetorischen Präsentationstechniken
  • Erlangung von Kenntnissen des Recherche- und Informationsmanagements 
Inhalte

Inhalt der Projektwerkstatt I sind Themen, die in einer Werkstattsituation theoretisch und zugleich praktisch bearbeitet werden. Art und zeitliche Abfolge der Themenstellungen für Projektthemen und Praxisprojekte bilden das so genannte „Duale System“ mit dem Ziel, sowohl die theoretischen Grundlagen und die wissenschaftliche Vorbereitung sowie die
anwendungsorientierte Planung und Projektbearbeitung in einen methodischen und inhaltlichen Kontext zu stellen. Das vornehmlich wissenschaftlich orientierte Projektthema  umfasst gesellschaftliche, gestalterisch-räumliche, soziale, technische, und wirtschaftliche Aspekte im Umfeld von komplexen städtebaulichen- und/oder hochbaulichen Rahmenbedingungen.  
 So genannte Praxisprojekte sind vornehmlich anwendungsorientiert ausgerichtet und verlaufen in alternierenden Bearbeitungsintensitäten parallel zu dem Projektthema.
Praxisprojektthemen bereiten die Entwicklung des Hauptprojektes vor und untersetzen die Bearbeitung inhaltlich. Es sollen Planungsschritte unterschiedlicher Maßstäbe bearbeitet und bis in eine
ausführungsplanungsnahe Bearbeitungstiefe geführt werden.  

Veranstaltungsunterlagen / Empfohlene Literatur:

M1.1MA1  Literaturangaben als veranstaltungsbegleitende Vorschlagsliste je nach Themenstellung.
M1.2MA1 Literaturangaben und eigene Skripte zur Veranstaltungsbegleitung,  Ergänzung und Prüfungsvorbereitung werden zu Semesterbeginn bereitgestellt.
M1.3MA1  • Skripte zu den Lehrveranstaltungen im Intranet • Eigene Skripte • Fachzeitschriftenreihe AIT • Fachzeitschriftenreihe „Detail“ • Läden richtig planen; Friedrich Gretz • Wolfgang Nutsch; Handbuch der Konstruktion: Innenausbau
M1.4MA1 • Skripte zu den Lehrveranstaltungen im Intranet • Eigene Skripte • Fachzeitschriftenreihe „topos“ • Die gebaute Landschaft; Hans Ibelings (Hrsg.) • Kienast-Vogt; „Außenräume“ • Waterscapes; Dreiseitel, Grau, Ludwig  Auf Bedarf erfolgen Angaben zu weiterer Literatur in den Lehrveranstaltungen.


© 2007

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=391

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung