Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Stadt- und Raumplanung

Hauptnavigation


Booklet - Off Campus (PDF)

Bearbeitung:
Karen Wolf
Pascal Wagenschwanz

Off Campus

Erfahrungsberichte aus dem 3. Mastersemester Stadt- und Raumplanung_Positionen, Wintersemester 2020/2021

Aufgaben in der Stadt- und Raumplanung erlauben selten Standardlösungen.Masterabsolvent:innen sind gefordert, passgenaue Lösungsansätze für komplexe Aufgabenstellungen und Zusammenhänge zu entwickeln. Um im Rahmen des Studiums das entsprechende Rüstzeug dafür zu erhalten und eine eigene Planer:innenpersönlichkeit auszuprägen, spielt das individuelle Erproben erworbener Kenntnisse und Fertigkeiten in einem Setting jenseits der (eigenen)Hochschule eine wichtige Rolle. Die Masterstudierenden verbringen ihr drittesSemester daher im Off-Campus-Modus. Dabei stehen ihnen drei Wege offen:

In einem Berufspraktikum in der Verwaltung, einem Planungsbüro oder aneinem Forschungsinstitut können (weitere) Praxiserfahrungen gesammelt werden.Gerade für Studierende, die einen nicht originär stadt- und raumplanerischenBachelorabschluss mitbringen, stellt dies eine wertvolle Möglichkeit dar,vor Abschluss ihres Studiums einschlägige Praxiserfahrung zu sammeln. Nichtselten entwickelt sich aus dem Praktikum auch die erste Arbeitsstelle nachdem Studienabschluss. Das Off-Campus-Semester bietet aber auch die Chance,innerhalb der regulären Studienzeit ein Auslandsemester zu absolvieren.Neben fachlichen Kenntnissen wachsen im Rahmen des Auslandsaufenthaltsauch sprachliche und interkulturelle Kompetenzen. Als dritte Option könnendie Studierenden im Rahmen eines sogenannten „VorOrt“-Studiums in engemAustausch mit lokalen Akteuren selbstbestimmt eine Forschungsfrage bearbeiten. Zentrales Element dieses forschenden Lernens ist eine längere durchgehende Präsenzzeit an einem selbst gewählten Ort im ländlichen Raum oder im urbanen Kontext. Die Lehrenden begleiten die Studierenden während der Off-Campus Zeit als Mentor:innen.

Welche vielfältigen Erfahrungen die Studierenden aus ihrer Off-Campus Zeitmitbringen, illustriert das vorliegende Booklet. Allen, die sich mit Beiträgenhier eingebracht haben, sei an dieser Stelle herzlich gedankt! Ein ganz besonderer Dank gilt den beiden Initiator:innen Pascal Wagenschwanz und Karen Wolf für ihre Idee zu diesem Booklet, die sie gekonnt und mit großem Engagement inhaltlich und gestalterisch umgesetzt haben.

Prof. Dr.-Ing. Doris Gstach
Studiengangsleiterin Stadt- und Raumplanung



 

 

 


© 2007

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=2014

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung