Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Stadt- und Raumplanung

Hauptnavigation


Prof. Dr.-Ing. Reinhold Zemke

Prof. Dr.-Ing. Reinhold Zemke
Fachgebiet Planungsrecht und Projektentwicklung
Studiengang Stadt- und Raumplanung
Fakultät Architektur und Stadtplanung

FACHHOCHSCHULE ERFURT UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Hausanschrift: Schlüterstraße 1, D-99089 Erfurt
Postanschrift:  PF 45 01 55, 99051 Erfurt

Raum:     Schlüterstraße 1, 402
Telefon:  0361 6700 442
Fax:        0361 6700 462

E-Mail:     reinhold.zemke@n o - s p a m .fh-erfurt.de

 

AKTUELLE FACHTAGUNG:
ERFURTER BAURECHTSTAGE
AM 28./29.03.2019
zu Fragen der Rechtsanwendung zum BauGB 2017
und zentralen Abwägungsaspekten der Bauleitplanung

Zum Programm und zu den Anmeldeinformationen geht es hier.

 

STATIONEN

Seit 2015 Gesellschafter von Stadt | Ökonomie | Recht Steinke & Zemke GbR, Erfurt
seit 2010Fachhochschule Erfurt, Fakultät Architektur, Studiengang Stadt und Raumplanung, Fachgebiet Planungsrecht und Projektentwicklung
2009 – 2010Lehrbeauftragter an der HfWU Nürtingen, Studiengang Stadtplanung und an der FH Erfurt, Studiengang Stadt- und Raumplanung
2008 – 2009Lehrbeauftragter an der TU Berlin, Studiengang Stadt- und Regionalplanung
2004 – 2008Promotion zum Dr.-Ing an der TU Berlin mit der Dissertation: “Die Moschee als Aufgabe der Stadtplanung“
2004 – 2005Lehrbeauftragter an der TU Dresden, Institut für Städtebau und Regionalplanung
1995 – 2010

Geschäftsführer bzw. Gesellschafter der ContextPlan GmbH, 2010-2015 Gesellschafter der ContextPlan GmbH

1995 – 1997Stadtplanungsamt Berlin Kreuzberg, verbindliche Bauleitplanung
1990 – 1995UrbanPlan Berlin GmbH
1983 – 1990

Studium der Stadt- und Regionalplanung an der Technischen Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung

MITGLIEDSCHAFTEN

GREMIENTÄTIGKEIT UND SELBSTVERWALTUNG AN DER FHE
•    Mitglied des Hochschulrates der Fachhochschule Erfurt
•    Studiendekan der Fachrichtung Stadt- und Raumplanung
•    Mitglied der Kommission für Studium und Lehre
•    Mitglied der Auswahlkommission für das Deutschlandstipendium

EXTERNE MITGLIEDSCHAFTEN
•    Verband für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL) e.V.
•    Informationskreis für Raumplanung (IfR) e.V.
•    Architektenkammer Thüringen (Vorstandsmitglied)
•    ASAP – Akkreditierugsverbund für die Studiengänge der Architektur und Planung (Vorstandsmitglied)
•    Förderverein der Bundesstiftung Baukultur e.V.
•    Verein zur Förderung des Studiengangs Stadt- und Raumplanung an der FH Erfurt (SuRban e.V.)

ARBEITSBEREICHE

•    Integrierte Stadtentwicklungsplanung
•    Umwelt- und Planungsrecht / Bauleitplanung
•    Projekt-/Verfahrensmanagement
•    Regionalentwicklung und Raumordnung

AKTUELLE VERÖFFENTLICHUNGEN

Schmidt-Eichstaedt, Gerd; Weyrauch, Bernhard; Zemke, Reinhold: Städtebaurecht, 6. Aufl., Stuttgart 2019 (im Erscheinen).

Dillmann, Oliver; Zemke, Reinhold: Welche Determinanten bestimmen die Dauer von Verfahren der verbindlichen Bauleitplanung? In: BauR 9/2018, 1349-1358.

Zemke, Reinhold: Der Bebauungsplan in der Praxis, Kohlhammer-Verlag, Stuttgart, Juni 2018.

Dillmann, Oliver; Mohrenstein, André; Vielberg, Arne; Zemke, Reinhold: Woran scheitern Bebauungspläne? Ergebnis einer bundesweiten Analyse von abstrakten Normenkontrollverfahren, in: BauR 2/2018, 179-188.

Mohrenstein, André; Zemke, Reinhold: Zur Anwendung und Bedeutung der Planerhaltungsvorschriften und des ergänzenden Verfahrens seit dem EAG Bau 2004 - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung in Nordrhein-Westfalen, in: ZfBR 2/2018, 128-135.

Zemke, Reinhold
: Moscheen – ein stadtbildprägender Zugewinn? Städtebauliche und gesellschaftliche Aspekte zur Integration von Moscheen in die Stadt und ihre Gesellschaft, in: Zukunft Sakralbau im Kontext gesellschaftlicher Veränderungen, herausgegeben von Bernd Nentwig, Weimar 2018, 29-42.

Zemke, Reinhold: Erweiterter Störfallschutz durch Bebauungsplan – eine planungsrechtliche Innovation? in: RaumPlanung 2-2017, 8-15.

Jobi, Manuel; Zemke, Reinhold: Empirische Befunde zur Anwendung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans nach § 12 BauGB, in: BauRecht 3/2017, 482-496.

Schmidt-Eichstaedt, Gerd; Weyrauch, Bernhard; Zemke, Reinhold: Städtebaurecht, 5. Aufl., Stuttgart 2014.

PROJEKTREFERENZEN

Zahlreiche Projekte aus allen Bereichen der städtebaulichen und stadträumlichen Planung, der Regionalentwicklung und der Raumordnung, Schwerpunkt Bauleitplanung von 1990 bis heute.

BACHELOR (BA)- UND MASTER (MA)-ARBEITEN AM FACHGEBIET PLANUNGSRECHT UND PROJEKTENTWICKLUNG (AUSWAHL)

2 0 1 8

Clauss, Jörn (BA): Der dezentrale Hochwasserschutz in Siedlungsgebieten als Beitrag zur Hochwasservorsorge im Freistaat Thüringen.

Graf, Lisa (MA): Hohe Regelungsdichte in Bebauungsplänen = Hohe Qualität! Stimmt die Gleichung? Untersuchungen an ausgewählten Beispielen in Gera und Jena.

Hofacker, Christine (MA): Instrumente des Bodenschutzes nach dem BauGB unter besonderer Berücksichtigung der Umwidmungssperrklausel des § 1a Abs. 2 Satz 4 BauGB.

Keffel, Luise (BA): Zwischen sozialem Zerfall und sozialem Erhalt – der Einsatz der sozialen Erhaltungsverordnung in den Bezirksverwaltungen von Berlin und Hamburg.

Korbus, Luzie (BA): Urbane Sicherheit als Aufgabe der Stadtplanung gezeigt am Beispiel des Platzes der Völkerfreundschaft in Erfurt.

Schilling, Katja (BA): Von der gegliederten zur kompakten Stadt - eine kritische Auseinandersetzung mit der Nachverdichtung von Wohnsiedlungen der 1950er/60er Jahre.

Vielberg, Arne (MA): Die rechtlichen Anforderungen an die vorbereitenden Untersuchungen von städtebaulichen Entwicklungsmaßnahmen nach den §§ 165ff. BauGB.

2 0 1 7

Dillmann, Oliver (MA): Welche Determinanten bestimmen die Dauer von Verfahren der verbindlichen Bauleitplanung? – gezeigt am Beispiel der Hansestadt Rostock (Ergebnis veröffentlicht in: BauR 9/2018, 1349-1358).

Fries, Daniel (MA): Öffentlichkeitsbeteiligung nach dem Baugesetzbuch – Reichen die rechtlichen Regelungen zur Verzahnung formeller und informeller Verfahren für die Etablierung einer neuen Beteiligungskultur?

Grützner, Daniel (MA): Zur Aktualität der Baugebietstypensystematik der BauNVO im Kontext der Einführung der neuen „Urbanen Gebiete“ nach § 6a BauNVO-E 2017.

Kortz, Hendrik (BA): Die Bedeutung der E-Partizipation bei städtebaulichen Planungen im Kontext der verbindlichen Bauleitplanung – am Fallbeispiel der Gedenkstätte Berliner Mauer in Berlin.

Mohrenstein, André (MA): Zur Anwendung und Bedeutung der Planerhaltungsvorschriften und des ergänzenden Verfahrens seit dem EAG Bau 2004 in Nordrhein-Westfalen (Ergebnis veröffentlicht in: ZfBR 2/2018, 128-135).

Pietzsch, Anne (MA): Der Beitrag der Wohnungsbaugenossenschaften zur Schaffung und Sicherung von bezahlbarem Wohnraum – eine Fallstudienanalyse auf dem Berliner Wohnungsmarkt.

Reif, Wenzel (BA): Hochwasserschutz versus Stadtentwicklung am Beispiel der Flächennutzungsplanung der LH Dresden.

Weding, Tom (MA): Siedlungsflächen- und Dichtesteuerung durch Raumordnung gezeigt am Beispiel des Metropolraums Hamburg.

2 0 1 6

Baumann, Felix (MA): Zur Privatisierung kommunaler Aufgaben – Chancen und Risiken durch die Marktöffnung des Öffentlichen Personennahverkehrs.

Evers, Mira (BA): Grundzentren auf dem Prüfstand – Aspekte der gesicherten Daseinsvorsorge im Kontext von Gemeindegebietsreformen am Beispiel der Stadt Blankenhain/Thüringen.

Götz, Corinna (MA): Instrumente zur Steuerung von Spielhallen und ihre stadtentwicklungsplanerische Bedeutung am Beispiel eines Vergleichs der Städte Berlin und Wien.

Greiner, Clemens (MA): Zu den Lebenszyklen Berliner Flughäfen – Analyse von Mustern als Beitrag zur nachhaltigen Umfeldentwicklung von Großflughäfen.

Priewe, Ludwig (MA): Die sichere Stadt als Aufgabe der Stadtplanung – Anwendung von planerischen Instrumenten zur Kriminalprävention am Beispiel des Weimarer Stadtteils Weststadt.

Puderbach, Annika (BA): Die Bedeutung ökologischer Belange in der verbindlichen Bauleitplanung bei der Entwicklung von Wohngebieten.

Schumacher, Johannes (BA): Die Bedeutung des Klimaschutzes für die verbindliche Bauleitplanung – untersucht am Beispiel der „klimagerechten Pilotsiedlung Marienhöhe“ in Erfurt.

Weis, Lucas (MA): An der Grenze – Instrumente zur Bestimmung der Schwelle zwischen Innen- und Außenbereich am Beispiel Sangerhausen.

2 0 1 5

Guth, Martin (BA): Zur Umsetzung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Freistaat Thüringen.

Jobi, Manuel (MA): Der vorhabenbezogene Bebauungsplan nach § 12 BauGB in der städtebaurechtlichen Kontroverse (Ergebnis veröffentlicht in: BauRecht 3/2017, 482-496).

Matzka, Alexander (MA): Stadt und Migration.

Meißner, Stefanie (BA): Das Instrument des Zentrenmanagements als Schlüsselmaßnahme im Kontext des Städtebauförderprogramms Aktive Stadt- und Ortsteilzentren gezeigt an ausgewählten Beispielen.

Sauerbrey, Robin (MA): Neue Wege der Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen – Die Bedeutung zivilgesellschaftlichen Engagements zwischen raumordnerischen Vorgaben und kommunaler Selbstverwaltung.

Wagner, Rhona (BA): Evaluierung von integrierten Stadtentwicklungskonzepten am Beispiel von Litzendorf/Bayern.

2 0 1 4

Becker, Laura (MA): Die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme als Instrument der Wohnraumversorgung am Beispiel der Landeshauptstadt München.

Bitschnat, Marcel (MA): Kein Vergnügen für Vergnügungsstätten – Auswirkungen von Vergnügungsstätten auf die Stadtentwicklung und Möglichkeiten der verträglichen Ansiedlungssteuerung durch Bauleitplanung.

Granditzki, Daniel (MA): Immissionsschutz als Aufgabe der Bauleitplanung im Spannungsfeld zwischen Straßenverkehrslärm und dem Leitbild der Innenentwicklung.

Helmholz, Stephan (MA): Die Bedeutung des besonderen Artenschutzes für die verbindliche Bauleitplanung.

Scharbert, Felix (BA): Die Bedeutung des Instrumentes der vorbereitenden Untersuchungen im Kontext des besonderen Städtebaurechts gezeigt an ausgewählten Beispielen.

Schütz, Clemens (BA): Planerische Instrumente zur Steuerung des Einzelhandels zum Schutz Zentraler Versorgungsbereiche.


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=1658

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung