Fachhochschule Erfurt – Fachrichtung Bauingenieurwesen

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt - Studienrichtung Bauingenieurwesen

Hauptnavigation


Praktikumsvorbereitung

  1. Die Studierenden suchen sich ihre Praktikumsstellen.
  2. Studierende und Praktikumsbetrieb schließen einen Ausbildungsvertrag ab. Einen Musterausbildungsvertrag finden Sie in der Praktikumsordnung (Anlage 3 der Studiengangsspezifischen Bestimmungen des Bachelorstudienganges Bauingenieurwesen).
  3. Die Studierenden legen der Leiterin des Praktikantenamtes den unterschriebenen Vertrag in dreifacher Ausfertigung vor.
  4. Die Leiterin des Praktikantenamtes bestätigt durch Unterschrift die Zulassung zum Praktikum gemäß der im Vertrag beschriebenen Randbedingungen.
  5. Das Praktikantenamt übergibt der betreuenden Lehrkraft ein Vertragsexemplar.

Leistungsnachweise

Zur Anerkennung der Leistungspunkte für das Ingenieurpraktikum sind nach erfolgreich absolviertem Praktikum ein Praktikumsbericht zu erstellen und zusammen mit dem Zeugnis der Praktikumsstelle bei der betreuenden Lehrkraft einzureichen, sowie das Praktikum in einem Vortrag vorzustellen.

Praktikumsbericht

Der Praktikumsbericht ist wochenweise zu gliedern und soll Auskunft geben über:

  • den Einsatzort,
  • die Bauprojekte,
  • die spezielle Tätigkeit,
  • die übertragene Verantwortung.

Bitte geben Sie weiterhin eine Einschätzung Ihrer Tätigkeit im Praxisbetrieb zu folgenden Fragen:

  • Welches Fachwissen wurde von Ihnen erwartet?
  • Konnten Sie diese Erwartungen erfüllen?
  • Welche Defizite stellten Sie besonders fest?
  • Sollten aus Ihrer Sicht Schwerpunkte in der Ausbildung anders gesetzt werden?

Außerdem sind folgende Informationen möglichst vollständig anzugeben:

Allgemeine Angaben zur Praxisstelle

  • Anschrift
  • Tätigkeitsfelder
  • Aufbau, Kapazitäten,
  • Ansprechpartner für Hochschulkooperation

Kooperation Praxisstelle mit FHE FR B

Sehen Sie Möglichkeiten, bestehende Kooperationsbeziehungen zwischen Ihrer Praxisstelle und der FHE FR B zu pflegen und zu entwickeln?

Beispiele:

  • Nutzung des Kompetenzkataloges der Hochschule
  • Beauftragung oder gemeinsame Bearbeitung von
    • Forschungsthemen
    • Studentenarbeiten (Projekt-, Bachelor-, Masterarbeiten)

Der Praktikumsbericht sollte einen Umfang von 10-15 A4-Seiten aufweisen. Er  ist mit Ort, Datum und Unterschrift nach Abschluss der 12 Praxiswochen an die betreuende Lehrkraft abzugeben.

Praktikumszeugnis

Die Praktikumsstelle bestätigt durch die Erstellung eines Praktikumszeugnisses den erfolgreichen Abschluss des Praktikums. Ein Musterzeugnis finden Sie in der Praktikumsordnung (Anlage 3 der Studiengangsspezifischen Bestimmungen des Bachelorstudienganges Bauingenieurwesen).

Praktikumswoche

Im Anschluss an das Ingenieurpraktikum findet als Blockveranstaltung eine Praktikumswoche an der FH Erfurt statt (i. d. R. 50. KW). Die Studierenden werden in Gruppen eingeteilt und nehmen an allen Vorträgen ihrer Gruppe teil. Jeder Studierende stellt in einem ca. 20 minütigen Vortrag ein möglichst interessantes Thema seines Praktikums vor. An jeden Vortrag schließt sich eine 10minütige Diskussion innerhalb der Gruppe an.

Praktikumsbericht und Zeugnis der Praktikumsstelle sollten in der Praktikumswoche an die betreuende Lehrkraft übergeben werden.

Leiterin Praktikantenamt

Frau Prof. Dr.-Ing. Antje Simon
Tel. 0361 6700-906 / E-Mail

Hinweis

Die Mustervorlagen für den Ausbildungsvertrag und das Praktikumszeugnis sowie  die Praktikumsangebote finden Sie auch im Moodle.


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/bau/index.php?id=702

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung