Fachhochschule Erfurt – Fachrichtung Bauingenieurwesen

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt - Studienrichtung Bauingenieurwesen

Hauptnavigation


Ausbildung zum International Welding Engineer

Der SFI-Lehrgang nach Richtlinie DVS®-IIW 1170 gliedert sich in drei Teile.

Teile 1 und 3:
Durchführung in den Semesterferien (März + August, September) an einer der beteiligten Hochschulen (2 + 8 Wochen theoretischer Unterricht).

Teil 2:
Durchführung in den Semesterfreien (März) an beteiligten Kursstätten, zur Zeit: 1 Woche ifw Jena und 1 Woche Gothaer Fahrzeugtechnik GmbH (2 Wochen praktischer Unterricht).

Zwischen der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH (SLV Halle) und der Fakultät BKR der FH Erfurt wurde eine Kooperationsvereinbarung zur Anerkennung des 1. Teils der Schweißfachingenieurausbildung (SFI-Ausbildung) abgeschlossen.

Die Teile 2 und 3 werden unter Aufsicht und mit Dozenten der SLV Halle an den beteiligten thüringer Kursstätten bzw. Hochschulen durchgeführt.

Dazu ist notwendig:

  • die erfolgreiche Teilnahme an den in der Vereinbarung festgelegten regulären Pflichtmodulen des Bachelor- Studiums (Grundlagen des Stahlbaus und Stahlbaukonstruktionen)

Zwischenprüfung

Die Ausbildung zu Teil 1 schließt mit einer Zwischenprüfung ab, die an der SLV Halle abzulegen ist und die drei Hauptgebiete

  • Schweißprozesse und -ausrüstung,
  • Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen sowie
  • Konstruktion und Gestaltung umfasst.

© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/bau/index.php?id=739

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung