University of Applied Sciences

Home FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Hauptnavigation


SDL-ELEMENTRA - Entwicklung und Erprobung faktorspezifischer Bewertungsmodelle und Mehrfachnutzungskonzepte für die Medienlogistik

Im Gesamtprojekt SDL wird der Ansatz einer durchgängigen Optimierung der Logistikkette auf allen drei Ebenen, von der aktuellen Tagestour über die Rahmentouren bis hin zum Logistikkonzept selbst, inklusive der bestehenden Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Ebenen verfolgt. Ziel ist es dabei, die Gesamtkosten der Leistungserbringung zu minimieren.

Eine solch umfassender Ansatz bedingt es, alle in die Leistungserbringung involvierten Faktoren (vom Menschen über die Fahrzeuge und Hubs, bis hin zur Ware) in die Optimierungsprozesse einzubeziehen und deren Einfluss auf die Gesamtkosten hinsichtlich aller drei Ebenen zu kennen. Für umfassende Untersuchungen TCO-relevanter Einflussgrößen bezogen auf die Faktoren „Mensch“, „Ware“, „Fahrzeug“ und „Hub“ ist es notwendig, von diesen Merkmalsträgern diverse Daten zu erfassen. Ziel ist dabei, Messgrößen zu identifizieren und entsprechende Datenquellen zu erschließen. Es soll zudem untersucht und quantifiziert werden, ob und welche Vorteile durch eine sogenannte Mehrfachnutzung von Fahrzeugen (im Sinne des Cargo-Sharings und denkbarer Multi-Use- Konzepte der Fahrzeuge) innerhalb der Transportketten der Projektpartner erreicht werden können.

Project leader:
M.Gather
U.Adler

Contact person:
C.Vollrath
B.Nieberding
J.Fuchs

Duration:
May 2017 - April 2020

Topic:
Freight transport

Methods:
Travel survey
Analysis of the transport industry/statistic
Cooperative planning

 

Back to project overview


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=5316

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung