Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Tagung: Wohnen für Ältere

20.02.2012

Von: Prof. Dr.-Ing. H. Sinning

„Wohnen in Vielfalt - die Generation 50plus. Konzepte, Beispiele, Anforderungen für Stadtentwicklung und Wohnungswirtschaft“ ist der Titel einer Fachtagung, die am 8. März 2012 vom Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der FH Erfurt (ISP) an der FH Erfurt in Kooperation mit den Bundesverbänden IfR- Informationskreis für Raumplanung und SRL – Verein für Stadt-, Regional- und Landesplaner stattfindet. Die Anmeldefrist für Interessierte aus Wissenschaft und Praxis der Stadtentwicklung und Wohnungswirtschaft läuft noch bis zum 24. Februar 2012.

Experten aus Wissenschaft und Praktiker aus Wohnungswirtschaft und Stadtentwicklung begleiten mit Vorträgen und Projektvorstellungen die Fachtagung. Dies sind u.a. die renommierte Stadtsoziologin Prof. Dr. Rotraut Weeber aus Stuttgart, Uta Bauer (Büro für integrierte Planung, Berlin), Stefan Heinig (Abteilungsleiter Stadtentwicklung, Leipzig), Ramon Miller (Bau- und Umweltdezernent, Gera), Silke Wuttke (Vorstand WBG Zukunft eG Erfurt) und Dr. Birgit Wolter (Institut für Gerontologische Forschung, Berlin). Vier Arbeitsgruppen befassen sich anhand von Praxisbeispielen intensiver mit den Themen „Alters- und generationsgerechte Quartiersentwicklung“, „Beteiligung der Generation 50plus zum Thema Wohnen und Quartiersentwicklung“, „Wohnen und Altersarmut – Strategien für mehr Wohn- und Lebensqualität“ sowie „Gesundheitsförderndes Wohnumfeld“. Bestehende Wohnformen und Wohnquartiere sind häufig nicht ausreichend an die Gruppe älterer Menschen angepasst. Insbesondere, da sich zukünftig die Älteren in unserer Gesellschaft bezüglich ihrer Wohnwünschen weiter ausdifferenzieren werden. Zur nachhaltigen alters- und generationsgerechten Quartiersentwicklung müssen sich Wohnungswirtschaft und Stadtentwicklung auf die unterschiedlichen Anforderungen der Älteren einstellen, gleichzeitig müssen Quartiere aber auch für junge Menschen und Familien attraktiv bleiben. Die Fachtagung „Wohnen in Vielfalt - die Generation 50plus“ macht dies zum Thema und wird im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekte „Wohnen im Alter im Kontext der Stadtentwicklung (WASta)“ und „Wohnen in Plattenbausiedlungen. Wohnqualität bei niedrigen Kosten - Konzepte, Strategien und Handlungsansätze auf dem Prüfstand (WiP)“ durchgeführt.

Informationen zu Fachtagung und Anmeldung: www.fh-erfurt.de/isp

Kontakt: Dipl.-Ing. Julia Gädker, Prof. Dr.-Ing. Heidi Sinning Tel. 0361 6700-374, Fax - 373, E-Mail: isp@no - spam.fh-erfurt.de

Aktuelle Meldungen

22.10.2021 HeatResilientCity im Finale für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis – Jetzt bis 15. November für das Projekt abstimmen!

Wie lassen sich dicht bebaute Stadtquartiere und die dort lebende Bevölkerung nachhaltig vor Sommerh ...


22.10.2021 Öffentliche Ringvorlesung "International Case Studies on Transportation"

Gemeinsam mit der Bauhaus-Universität Weimar veranstaltet die Fachhochschule Erfurt bereits zum vier ...


21.10.2021 Feierliche Verabschiedung der BA- und MA-Absolvent*innen Stadt- und Raumplanung

Am vergangenen Freitag, 15.10. wurden - mit entsprechenden Auflagen - 52 Bachelorabsolvent*innen des ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung