Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Studierende setzen auf Mittelstand

29.08.2012

Von: Schwarz/Müller

Studie: Gutes Betriebsklima, Arbeitsplatzsicherheit und interessante Aufgaben geben Ausschlag bei der Arbeitgeberwahl

Wichtige Erkenntnisse im anstehenden „war for talents“: Ein gutes Betriebsklima, ein sicherer Arbeitsplatz und ein interessantes Aufgabengebiet sind die wesentlichen Kriterien nach denen Studierende potenzielle Arbeitgeber auswählen. Jeder Zweite der in einer Studie der Fachhochschule Erfurt und der TOPOS Personalberatung Nürnberg befragten Studierenden gab zudem an, ein mittelständisches Unternehmen als zukünftigen Arbeitgeber zu bevorzugen.

Anhand welcher Kriterien wählen Studierende ihren zukünftigen Arbeitgeber? Diese Fragestellung war Ausgangspunkt der Studie, de-ren Ergebnisse jetzt veröffentlicht wurden. Bundesweit wurden 400 Studentinnen und Studenten verschiedenster Fachbereiche befragt. Als wichtigste Anforderungen an den künftigen Arbeitgeber nannten Studenten und Studentinnen „Gutes Betriebsklima“, gefolgt von „Arbeitsplatzsicherheit“ und „Interessante Tätigkeiten“ auf Rang 3. Das Gehalt belegte mit Rang 6 nur einen Platz im Mittelfeld. Für mittelständische Unternehmen zeichnet die Studie, so der wissenschaftliche Betreuer Prof. Dr. Steffen Schwarz von der Fachhochschule Erfurt, ein überaus optimistisches Bild. Jeder zweite der Befragten habe angegeben, bei der Wahl eines künftigen Arbeitgebers mittelständische Unternehmen zu bevorzugen. Besseres Arbeitsklima, flachere Hierarchien, mehr Verantwortung, Handlungsspielräume sowie größere Anerkennung geben hier den Ausschlag. Als Nachteile wurden fehlende Aufstiegsmöglichkeiten, geringeres Gehalt und Arbeitsplatzunsicherheit genannt. „Hier haben mittelständische Betriebe aber die Chance, Überzeugungsarbeit leisten“, ist der Initiator der Studie, Carl Christian Müller von der Topos Personalberatung, überzeugt. Als großes Plus bewertet Müller die erklärte Mobilität der künftigen Absolventen. Mit 88 Prozent würde eine überwältigende Mehrheit der Studenten für ein attraktives Jobangebot auch einen Umzug in Kauf nehmen - Frauen gleichermaßen wie Männer. 37 Prozent würden ihr berufliches Glück gar im Ausland suchen.

Pressekontakte:
Prof. Dr. Steffen Schwarz, Existenzgründungs- und Mittelstandsmanagement, FHE, Fak. Wirtschaft-Logistik-Verkehr, Tel. 0361 6700-169, schwarz@no - spam.fh-erfurt.de, www.fh-erfurt.de
Dipl.-Kfm. Carl Christian Müller, TOPOS Personalberatung C. C. Müller, Tel.: 0911 999 69 94-10, c.c.mueller@no - spam.topos-consult.de, www.topos-consult.de

Aktuelle Meldungen

14.07.2021 Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt beruft Professor Dr. Philipp Franken

Am vergangenen Samstag wurde Professor Dr. Philipp Franken in feierlichem Rahmen als neues Mitglied  ...


08.07.2021 Neues Online-Studierendenportal der Fachhochschule Erfurt - „Mein FHEcampus“

Das neue Studierendenportal der Fachhochschule Erfurt „Mein FHEcampus“ steht seit dem 5. Juli 2021 o ...


08.07.2021 WELCOME TO MINT(Y) SUMMER

Das Netzwerk „Schülerforschungszentren Thüringen“ bietet in den Sommerferien ein breites Angebot von ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung