Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Mediationsausbildung an der Fachhochschule Erfurt

14.02.2017

Von: Mandy Kluge, Luise Puffert

Studienkurs Mediation Curriculum Bundesverband Mediation e.V. geht in eine neue Runde

Ab dem 17. März bietet das Zentrum für Weiterbildung in Kooperation mit der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften erneut den weiterbildenden Studienkurs „Mediation – Curriculum Bundesverband Mediation e.V.“ in bewährtem Konzept an.

Gegenstand des Studienkurses ist die qualifizierte, berufsübergreifende Ausbildung zur Mediatorin beziehungsweise zum Mediator entsprechend der Standards des Bundesverbandes Mediation (BM) e. V. Die Ausbildung soll die Teilnehmenden befähigen, selbstständig Mediationen in verschiedenen Anwendungsbereichen durchzuführen.

Der Studienkurs vermittelt die Theorie und Methodik der Mediation und bietet die Möglichkeit, Übungsfälle individuell aus verschiedenen Praxisfeldern professionell betreuen zu lassen. Er enthält gewichtige Anteile an Selbsterfahrung und Deeskalationsstrategien und nimmt deshalb durchgehend Bezug auf praktische Konflikte aus den Arbeitsbereichen der Teilnehmenden. Innerhalb des Studienkurses sollen die Teilnehmenden Kompetenzen für die eigenständige und professionelle Durchführung von Mediationen erlangen.

Nach erfolgreicher Teilnahme und absolvierten Prüfungsleistungen erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat. Der Studienkurs umfasst 204 Zeitstunden und ist gebührenpflichtig. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Ausbildung berücksichtigt die bereits 2012 im Mediationsgesetz angekündigte Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren, die am 31. August 2016 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde, und entspricht damit den Qualifikationsanforderungen der "Zertifizierte-Mediatoren-Ausbildungs-Verordnung" des Bundesjustizministeriums. Die Studienkursleitung führt die einzelnen Module in Zusammenarbeit mit BM-zertifizierten Ausbilderinnen und Ausbildern nach den Standards des Bundesverbandes für Mediation (BM e.V.) durch.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Zentrum für Weiterbildung, Tel.: 0361 6700-622, E-Mail: weiterbildung@no - spam.fh-erfurt.de, Internet: www.fh-erfurt.de/weiterbildung

Aktuelle Meldungen

27.03.2017 Internationaler Planungsworkshop an der Fachhochschule Erfurt

Unter dem Titel „Meaning and Use of Public Space in a Diversified Society" veranstaltet der Stu ...


24.03.2017 Kooperation weiter im Ausbau

Am 23. März 2017 trafen sich erstmalig Vertreterinnen und Vertreter aller 11 Thüringer Natura 2000-S ...


24.03.2017 Von wankenden Türmen, Strom aus Zitronen und rasenden Lokomotiven

Auf der gestern eröffneten 11. „Kinder-Kult“-Messe ist auch Professorin Dr. Michaela Rißmann von der ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19