Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Erfurt Summer School zum Thema Kinderrechte

19.06.2017

Von: Prof. Dr. Friso Ross, Luise Puffert

Studierende und Lehrende der Erfurt Intercultural Summer School 2017 an der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften. (Foto: Ha Mi Hoang)

Die bereits vierte „Erfurt Intercultural Summer School“ ging nach zwei Tagen an der Fachhochschule Erfurt zu Ende.
Veranstalter waren der Dekan der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften, Professor Dr. Friso Ross, und Professor Dr. Ronald Lutz, Studiengangsleiter des Studiengangs „Internationale Soziale Arbeit“.

Unter der Überschrift „The pursuit of the rights of the child – how real today in Social Work?“ referierten von Freitag bis Samstag Wissenschaftler und Praktiker zu Kinderrechten und ihrer Verwirklichung. Vertiefende Workshops für Studierende ergänzten die Vorträge.
Die Professoren Ross und Lutz zogen eine positive Bilanz dieser Summer School und bedankten sich insbesondere beim Prorektor für Qualität und Internationales, Professor Dr. Stefan Landwehr, dessen finanzielle Unterstützung die Durchführung der Summer School überhaupt ermöglichte. „Es war ein Gewinn für die teilnehmenden Studierenden“, resümierten sie, „ über den Stand der tatsächlichen Verwirklichung von Kinderrechten informiert zu werden und unterschiedliche Einsichten aus verschiedenen Regionen kennen zu lernen. Denn sie werden es in Zukunft sein, die selbst mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und für die Einhaltung von Kinderrechten verantwortlich zeichnen werden. Für unsere Hochschule und den Hochschulstandort Thüringen war es wertvoll, renommierte Wissenschaftler und Praktiker gewonnen zu haben, um uns diese weltweit bedeutsame Thematik anhand praktischer Beispiele näher bringen zu können.“

An den sieben Vorträgen und Workshops nahmen insgesamt 37 Studierende und elf Lehrende aus sieben Nationen und drei Kontinenten teil. Sie kamen sowohl aus der Fakultät als auch von den Partnerhochschulen der Fakultät - Philadelphia Temple University, Porto School of Education, Universität von Botswana, Universität Warschau und Universität in Zagreb. Auf der Abschlussveranstaltung überreichte der Dekan den Studierenden ihr Zertifikat.

Aktuelle Meldungen

25.05.2018 Vortragsreihe Stadtentwicklung im internationalen Kontext

„Keep Cool in Australia – Stadtentwicklung und Hitzeresilienz in Melbourne und Sydney“ lautet der Ti ...


24.05.2018 Internationale Konferenz „The inclusive museum“

Das Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule Erfurt lädt am 26. Juni 2018 zur 2. internationalen ...


24.05.2018 DIE ERFORSCHUNG DES HISTORISCHEN KAPITALISMUS

Um „Die Erforschung des historischen Kapitalismus – mit und gegen Karl Marx“ geht es im nächsten Vor ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung