Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Kooperationsvertrag unterschrieben

29.08.2017

Von: Luise Reiber

Konfuzius-Institut Erfurt verbleibt an der Fachhochschule Erfurt

Institutsleiter Prof. Prof. h.c. mult. Dr.-Ing. Michael Wagner, der chinesische Direktor des Konfuzius-Institutes, Assoc. Prof. Jia Fengchang, der Rektor der Fachhochschule Erfurt, Prof. Dr.-Ing. Volker Zerbe sowie der frühere Präsident der Hochschule, Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich H. Kill mit dem nun unterzeichneten Kooperationsvertrag. Foto (Kristin Thieme, v.l.)

Der Kooperationsvertrag zwischen der Leitung der Konfuzius-Institute Hanban in Peking, dem Verein Konfuzius-Institut Erfurt e.V. und der Fachhochschule Erfurt ist unterschrieben. Damit ist der Fortbestand des Konfuzius-Institutes Erfurt sichergestellt, haben die intensiven und langwierigen Diskussionen ein Ende. Für weitere fünf Jahre ist die Partnerschaft nun besiegelt.

„Ich freue mich sehr, dass mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages der Fortbestand der für die Fachhochschule und Stadt Erfurt, aber auch für das Land Thüringen so bedeutenden Bildungs- und Begegnungsstätte sichergestellt ist. Die erfolgreiche Tätigkeit, die zahlreichen angebotenen Kurse und öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen verdeutlichen die gelungene und gelebte deutsch-chinesische Kooperation.“, so Professor Dr.-Ing. Volker Zerbe. Der Rektor der Fachhochschule Erfurt weiter: „Das Konfuzius-Institut Erfurt ist für unsere Hochschule ein Garant und wichtiger Partner für den Ausbau unserer Beziehungen zu unserer Partneruniversität in Hangzhou, der Zhejiang University of Science and Technology.“

Das Konfuzius-Institut trägt mit seiner Arbeit zur Pflege der chinesisch-deutschen Zusammenarbeit bei und hat sich in den letzten Jahren als wichtige Kultur- und Sprachinstitution im Erfurter Raum etabliert. Das Konfuzius-Institut Erfurt steht für eine kompetente und breite Sprachausbildung, ist eine wichtige Plattform für den interkulturellen Austausch und bietet ein attraktives kulturelles und anspruchsvolles wissenschaftliches Programm. Insbesondere Studierende und die Öffentlichkeit sind eingeladen die Angebote zu nutzen.

Gemeinsam mit dem Institutsleiter des Konfuzius-Institutes, Professor Prof. h.c. mult. Dr. Michael Wagner, dem chinesischen Direktor, Assoc. Professor Jia Fengchang, sowie dem früheren Präsidenten der Fachhochschule Erfurt, Professor Dr. Dr. h.c. Heinrich H. Kill, wurde in den vergangenen Monaten intensiv mit den chinesischen Partnern über die Verlängerung der Kooperation verhandelt und diskutiert. Der Termin heute wurde genutzt, um offiziell in eine neue Phase der Zusammenarbeit zu starten.

Von den mittlerweile mehr als 19 Konfuzius-Instituten in Deutschland ist das Konfuzius-Institut Erfurt das einzige, welches in eine Fachhochschule integriert ist.
Im November 2011 wurde mit einer feierlichen Eröffnung der Grundstein für die zukunftsorientierte Bildungseinrichtung in Erfurt gelegt. An der Eröffnung hatten der damalige chinesische Botschafter WU Hongbo, der ehemalige Verteidigungsministers Rudolf Scharping sowie zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft teilgenommen. Die Konfuzius-Institute werden vom Büro für chinesische Sprachausbildung weltweit gemeinsam mit lokalen Partnern betrieben.

Aktuelle Meldungen

22.11.2017 Workshop zur ICE City

Aktuell findet an der Fachhochschule Erfurt ein gemeinsamer Workshop von Studierenden der Fachrichtu ...


20.11.2017 Kreative Dachtragwerksbauer gesucht

Noch bis zum 25. Januar 2018 können sich Teams aus Thüringer Schülerinnen und Schülern zur Teilnahme ...


17.11.2017 110. Tagung der Thüringer Insektenforscher in der Fachhochschule Erfurt

Studierende der Fachhochschule Erfurt, ehrenamtliche Naturschützer und Experten aus der Wissenschaft ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19