Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Deutschlandstipendium - ein Gewinn für Geförderte und Förderer

11.01.2018

Von: Luise Reiber

Stipendiaten und Förderer an der Fachhochschule Erfurt zusammengekommen

Die Stipendiengeber und -empfänger an der Fachhochschule Erfurt. (Foto: Leona Sandmann)

An der Fachhochschule Erfurt kamen Empfängerinnen und Empfänger des Deutschlandstipendiums und Stifter der Stipendien zusammen. Die Hochschule verlieh mit Unterstützung der Förderer in den vergangenen beiden Förderperioden insgesamt 15 Deutschlandstipendien für hervorragende Leistungen und besonderes Engagement an Studierende.

Die Chancen, welche durch das Deutschlandstipendium geboten werden, sind so vielfältig wie die Beweggründe der Förderer, sich zu engagieren.
Der Geschäftsführer des Ingenieurbüros für Bauwerkserhaltung Weimar GmbH sieht die Vergabe des Stipendiums als wichtige Beziehungspflege, sowohl zur Hochschule als solche als auch zu den Empfängerinnen und Empfänger der Förderung. Die BBBank Stiftung unterstützt unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ soziale Projekte und fördert mit dem Deutschlandstipendium Studierende der Angewandten Sozialwissenschaften, die selbst in sozialen Projekten wie der Flüchtlingshilfe aktiv sind.

Das Deutschlandstipendium wird für zwei Semester bewilligt und beträgt 300 Euro monatlich. Es wird einkommens- und BAföG-unabhängig gewährt. Eine Hälfte des Stipendiums wird von Stipendiengebern finanziert, die andere Hälfte steuert der Bund bei.


Ansprechpartnerin:
Jacqueline van der Wolk,
E-Mail: jacqueline.vanderwolk@no - spam.fh-erfurt.de, Tel.: 0361 6700-868

Informationen zum Deutschlandstipendium an der Fachhochschule Erfurt:
www.fh-erfurt.de/studieninteressierte/finanzieren-wohnen/finanzieren/stipendien/deutschlandstipendium

Aktuelle Meldungen

15.01.2018 Master Europäische Bahnsysteme

Studierende des Weiterbildungsmasters „Europäische Bahnsysteme“ waren vom 8. bis 13. Januar 2018 z ...


12.01.2018 Integration in Hochschulbildung für Zugewanderte

Die Fachhochschule Erfurt als aktives Mitglied der Initiative "Bildungsstadt Erfurt" lädt  ...


11.01.2018 "Das Passivhaus 2017..."

Der für kommenden Dienstag, 16. Januar, im Rahmen der gemeinsamen Ringvorlesung von Fachhochschule u ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19