Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Integration in Hochschulbildung für Zugewanderte

12.01.2018

Von: Jörn Flaig, Luise Reiber

Workshop am 18. Januar an der Fachhochschule Erfurt

Die Fachhochschule Erfurt als aktives Mitglied der Initiative "Bildungsstadt Erfurt" lädt in einer Reihe von Informationsveranstaltungen am 18. Januar 2018 zum dritten Workshop ein. Dieser stellt die Integration in Hochschulbildung für Zugewanderte und Geflüchtete in Erfurt in den Mittelpunkt. Der Workshop beginnt 14 Uhr im Raum 8.2.01 an der Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25.

Die Potenziale dieser Menschen können besser ausgeschöpft und ihnen mehr Integrationsperspektiven geöffnet werden, wenn die Hürden für Studieninteressierte durch bessere Information und Vernetzung der Beratenden leichter gemeistert werden können.
Hierbei soll neben der breit gefächerten Vorstellung von Informationen über Zulassungsverfahren, sprachliche Voraussetzungen, Finanzierungsmöglichkeiten oder die Unterstützungs- und Betreuungsangebote der Universität und der Fachhochschule Erfurt vor allem eine weitere Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung für Aktive geschaffen werden.

Die Referentinnen und Referenten werden nach ihren Vorträgen und Präsentationen an Thementischen für Gespräche und Nachfragen zur Verfügung stehen.

Angesprochen sind neben den professionellen Akteuren und Multiplikatoren der unterschiedlichen Beratungs- und Betreuungsinstitutionen auch Ehrenamtliche oder Paten von neu Zugewanderten.

Um vorherige Anmeldung für die Teilnahme am Workshop wird gebeten. Interessierte kontaktieren bitte die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte, Brigit Schuster, per E-Mail an birgit.schuster@no - spam.erfurt.de oder telefonisch unter der Nummer 0361 655 2961.


Mit der Veranstaltung wird eine Workshop-Reihe der Initiative "Bildungsstadt Erfurt" aus dem Jahr 2017 weitergeführt. Die in der Initiative zusammengeschlossenen Erfurter Institutionen verfolgen das Ziel, die gegenseitige Information untereinander zu verbessern und dadurch gelingende Integration zu unterstützen. In der Reihe wurde der Blick zuletzt stärker auf alle neu zugewanderten Personen und nicht nur Geflüchtete gerichtet.
Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe

Aktuelle Meldungen

06.12.2018 Interdisziplinäre Masterthesis im Wettbewerb "Baunetz CampusMaster" ausgezeichnet

Niels Bröker und Alexander Enke wurden für ihre Abschlussarbeit im Masterstudiengang Architektur an ...


06.12.2018 Kindheiten des Globalen Südens

Im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung von Universität und Fachhochschule Erfurt findet am 11. Dez ...


05.12.2018 Fit für die Praxis Sozialer Arbeit von morgen?

Wohin entwickeln sich Soziale Arbeit und Kindheitspädagogik mit Blick auf die Fachkräfte? Was benöti ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung