Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Förderpreise der Thüringer Bauwirtschaft

08.02.2019

Von: Prof. Dr. Helmut Haenes, Luise Reiber

Junge Bauingenieure der Fachhochschule Erfurt ausgezeichnet

Foto (Dr. Silvia Rödiger): Die Preisträger der Förderpreise.

Am Abend des 6. Februar 2019 verlieh das BiW Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V., Förderpreise an junge Absolventen der Fachrichtung Bauingenieurwesen der Fachhochschule Erfurt.

Die Arbeiten von Gabriel Senft und Antonio Boltin wurden jeweils mit einem 1. Preis ausgezeichnet. Beide Preisträger stellten im Rahmen der feierlichen Preisverleihung im Aus- und Fortbildungszentrum der Bauindustrie in Erfurt ihre Abschlussarbeiten dem Auditorium aus Vertretern der Bauwirtschaft sowie Studierenden und Professoren der Fachrichtung Bauingenieurwesen der Hochschule vor. Mit diesen Vorträgen wurde die gesamte Bandbreite der Ausbildung sichtbar.
Weiterhin wurden noch die Abschlussarbeiten von Andreas Helbing, Sonny-Heinz Trux und Tommy Hieß mit jeweils einem 2. Preis gewürdigt.

In seiner Begrüßung zeichnete der Vorsitzende des Vorstandes des BiW Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V., Dr. Burkhard Siebert, ein positives Bild der Bauwirtschaft. Nicht nur die Bauinvestitionen seien in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, sondern auch das positive Image der Bauwirtschaft. Da aber der Sanierungsstau groß und die Baukapazitäten nicht groß genug seien, seien intelligente Lösungen gefragt. Die Digitalisierung in der Bauwirtschaft ist eine davon. Insofern haben gut ausgebildete und kreative junge Bauingenieur*innen eine sichere berufliche Zukunft vor sich.

Der Vizepräsident der Fachhochschule Erfurt, Professor Dr. Stefan Landwehr, forderte die Preisträger und die anwesenden Studierenden auf, in der Praxis angekommen, sich kritisch mit den Gegebenheiten auseinanderzusetzen und viele, vor allem die richtigen Fragen zu stellen. Nur so kann Weiterentwicklung in Gang kommen.

Der Dekan der Fakultät Bauingenieurwesen und Konservierung/Restaurierung, Professor Dr.-Ing. Ulrich Neuhof, ergänzte seine Grußworte mit Bildern von kleineren Wohngebäuden im Ausland, die auf der Basis von digitalen 3D Modellierungen durch 3D-Großdrucker „gebaut“ wurden. Die Zukunft ist in der Bauwirtschaft offensichtlich angekommen!

Aktuelle Meldungen

16.07.2019 12 Szenarien für das Areal am Milchhof Arnstadt

140 Studierende aus dem 2. und 4. Bachelorsemester der Fakultät Architektur und Stadtplanung der Fac ...


15.07.2019 Kühle Orte im Freien - wie kann in der Oststadt die Hitze erträglich werden?

Satte 42,3 Grad Celsius zeigte die Station Krämpferstraße am 30.06.2019 als Jahresspitzenwert im mit ...


05.07.2019 Studienkurs „Mediation und Konfliktmanagement“

Für den am Zentrum für Weiterbildung an der Fachhochschule Erfurt in Kooperation mit der Fakultät An ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung