Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Schülerwettbewerb „Dächer für Erfurt“ entschieden

16.04.2019

Von: Luise Reiber, Prof. Dr. Schmidt

Fachrichtung Bauingenieurwesen ermittelte erfolgreichste und kreativste Dachtragwerksbauer

Foto (Franziska Hartung, Ingenieurkammer Thüringen): Das Gewinnerteam aus dem Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Lengenfeld unterm Stein.

Foto (Franziska Hartung, Ingenieurkammer Thüringen): Das Dachtragwerk des Gewinnerteams beim Belastungstest.

Am vergangenen Freitag wurden an der Fachrichtung Bauingenieurwesen der Fachhochschule Erfurt die erfolgreichsten und kreativsten Dachtragwerksbauer ermittelt.

Das Team 3 des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums aus Lengenfeld unterm Stein löste die ihnen gestellte Aufgabe mit ihrer betreuenden Lehrerin Frau Hertz am besten. Diese bestand darin, ein möglichst leichtes und zugleich stabiles Dach aus Papier sowie Pappe zu bauen und dabei auch visuelle Aspekte wie Gestaltung oder Kreativität zu berücksichtigen.

Die insgesamt zehn am Wettbewerb beteiligten Teams mussten ihre Konstruktionen einer Jury aus Mitgliedern der Fachrichtung Bauingenieurwesen und dem 1. Vizepräsidenten der Ingenieurkammer Thüringen, Dr.-Ing. Hans-Reinhard Hunger, vorstellen. Während der Begutachtung fand auch ein Belastungstest der Dächer statt. Das Siegerteam des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums aus Lengenfeld unterm Stein konnte im Verhältnis von Traglast zu Eigenlast die meisten Punkte sammeln – bei einem Eigengewicht von 2,106 kg trug sie eine Last von 240,91 kg.

Den zweiten Platz erreichte das Team 4 des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums aus Lengenfeld unterm Stein mit ihrem Lehrer Herr Anhalt, gefolgt von Team 6 der Goetheschule aus Ilmenau mit ihrer Lehrerin Frau Krämer auf dem dritten Platz.

Die zwei Kreativpreise für die am schönsten und innovativsten gestalteten Dachtragtragwerke gingen an das Team 1 der Walter-Gropius-Schule aus Erfurt mit ihrem Lehrer Herr Thöring und an das Team 2 des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums aus Lengenfeld unterm Stein mit ihrem Lehrer Herr Jaritz.

Die Ingenieurkammer Thüringen stiftete erneut 500 Euro als Preisgeld, der Verband Beratender Ingenieure – Landesverband Thüringen stellte 250 Euro zur Verfügung.

Ihre Teilnahme am 3. Schülerwettbewerb „Dächer für Erfurt“ konnten Teams der Klassenstufen 10 bis 12 aus Thüringer Schülerinnen und Schülern mit einer betreuenden Lehrerin oder einem betreuenden Lehrer bis Ende Februar anmelden. Bei einer Einführungsveranstaltung an der Fachhochschule Erfurt wurden die Aufgabe und konkreten Maße der Dächer erläutert, die zum Bau der Dächer erlaubten Materialien in der „Dachbau-Box“ zur Verfügung gestellt und das nötige Grundlagenwissen in einer Statik-Vorlesung vermittelt.

Insgesamt handelte es sich um den neunten Wettbewerb der Fachrichtung Bauingenieurwesen und der Ingenieurkammer für Schülerinnen und Schüler. Zunächst wurden die Teams dreimal mit der Aufgabe konfrontiert, möglichst tragfähige Türme zu bauen, im Anschluss konzentrierten sich die Teams dreimal auf den Bau von stabilen Brücken um sich nun zum zweiten Mal mit der Konstruktion von leichten und zugleich stabilen Dächern zu beschäftigen.

Ansprechpartner für den Wettbewerb ist Professor Dr.-Ing. Holger Schmidt:
Tel.: 0361 6700-960, E-Mail: holger.schmidt@no - spam.fh-erfurt.de

Eindrücke der bisherigen Wettbewerbe können Sie über die Website www.fh-erfurt.de/bau gewinnen.

Aktuelle Meldungen

07.08.2019 Update Web-Relaunch - Hoch hinaus

Einfach mal abheben und ganz entspannt über den Dingen schweben? Mit dem derzeit entstehenden 360°-R ...


31.07.2019 Öffnungszeiten während der vorlesungsfreien Zeit

Während der bevorstehenden vorlesungsfreien Zeit sind auch die Hochschulbibliothek, Mensa und Cafete ...


31.07.2019 Neue Auflage des Handbuchs „Städtebaurecht“ erschienen

Das Standardwerk „Städtebaurecht“ ist im Kohlhammer Verlag in 6. Auflage erschienen. Mitautor ist Dr ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung