Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

„Kinder(T)räume“

09.01.2020

Von: Dr.-Ing. Christian Poßer, Luise Reiber

Studierendengruppe arbeitet im Naturschutz und gestaltet den Außenbereich eines Kindergartens

Foto (Max Hormann): Die Projektgruppe vor dem Weideniglu im Außenbereich des Kindergartens „Fuchs und Elster“.

Foto: Max Hormann

Im Rahmen der Ende Dezember an der Fachhochschule Erfurt durchgeführten „Interdisziplinären Projektwoche“ arbeiteten Studierende aus sechs verschiedenen Fachrichtungen der Hochschule unter dem Motto „Kinder(T)räume – Planung und Bau von Weidenhütten mit lebenden Materialien“ sowohl in der praktischen Naturschutzarbeit als auch beim Einsatz in einem Kindergarten zusammen.
Das daraus entstandene Iglu, zwei Kriechtunnel sowie eine Torwand aus Weidenzweigen wurden bis zum Ende der Projektwoche im Außenbereich des Kindergartens „Fuchs und Elster“ am Johannesplatz errichtet.

Die Studierenden der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Forstwirtschaft, Landschaftsarchitektur, Pädagogik der Kindheit, Soziale Arbeit sowie der Stadt- und Raumplanung beschäftigten sich im Laufe der Woche zunächst mit dem lebenden Pflanzenmaterial selbst und wurden grundlegend in die zu nutzenden Pflanzen und deren Verwendung, in die Naturschutzrelevanz und den Werkzeuggebrauch, aber auch in die Planung von Weidenbauten eingeführt. Das genutzte Baumaterial wurde durch die Studierenden an der „Schmalen Gera“ im Rieth an zu groß gewordenen Kopfweiden selbst geschnitten, im Anschluss zum Kindergarten transportiert und vor Ort gesteckt und gepflanzt.
Zur feierlichen Übergabe im Kindergarten wurde eine von den Studierenden selbstgenähte „Fuchs und Elster“-Flagge für den Fahnenmast des Weideniglus überreicht und die Kinder bedankten sich mit Liedern.

Durch den aktiven Einsatz der Studierenden konnte dem Wasserbauamt, dem Jugendamt sowie den für die Kindergärten verantwortlichen Akteuren ein positives Bild von der engagierten Arbeit der Hochschule für die Stadt vermittelt werden. Gleichzeitig war das praktische, interdisziplinäre Miteinander für die Studierenden, auch dank des engagierten und professionellen Einsatzes des Vorbereitungsteams an der Hochschule und der Mitarbeitenden im Kindergarten, ein großer Gewinn. Es besteht von Seiten aller Beteiligten ein großes Interesse an einer zukünftigen Zusammenarbeit mit ähnlichen Projekten.

Kontakt:
Dr.-Ing. Dipl. Ökologe Christian Poßer
Fachrichtung Stadt- und Raumplanung
E-Mail

Aktuelle Meldungen

20.01.2020 Ausstellung zum „Konrad Wachsmann Studienpreis 2019“

Die Fachrichtung Architektur an der Fachhochschule Erfurt lädt am 22. Januar 2020 um 20 Uhr zur Vern ...


20.01.2020 Rechte Räume

An der Fakultät Architektur und Stadtplanung der Fachhochschule Erfurt findet am 27. Januar 2020 ern ...


17.01.2020 Schülerinnen und Schüler als zukünftige Stadt- und Raumplaner

Im Rahmen der Kinder-Uni Erfurt war vergangenen Dienstag eine Schulklasse aus Großrudestedt an der F ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung