Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Schülerwettbewerb „Türme für Erfurt“ entschieden

15.07.2020

Von: Luise Reiber, Prof. Dr.Ing. Holger Schmidt

Fachrichtung Bauingenieurwesen ermittelte erfolgreichste und kreativste Turmbauer

Foto (Bernd Fischer): Das Gewinnerteam aus der Erfurter Walter-Gropius-Schule mit ihrem Lehrer Herrn Thöring.

In der vergangenen Woche wurden an der Fachrichtung Bauingenieurwesen der Fachhochschule Erfurt im Rahmen des 10. Thüringer Schülerwettbewerbs „Türme für Erfurt“ die erfolgreichsten und kreativsten Turmbauer ermittelt.

Die Gruppe aus der Erfurter Walter-Gropius-Schule löste die ihnen gestellte Aufgabe mit ihrem Lehrer Herrn Thöring am besten. Sie bauten den leichtesten und zugleich stabilsten Turm aus Papier und Pappe. Dabei galt es auch visuelle Aspekte wie Gestaltung oder Kreativität zu berücksichtigen.

Die insgesamt elf am Wettbewerb beteiligten Teams stellten ihre Konstruktionen ursprünglich bereits Anfang März einer Jury aus Mitgliedern der Fachrichtung Bauingenieurwesen und der Ingenieurkammer Thüringen vor. Aufgrund der gleich sehr hohen Traglast des ersten getesteten Turmes riss eine Schweißnaht am Rahmen der Abdrückmaschine. Dieser Turm stellte sich nach der erforderlichen Reparatur und des wiederholten Belastungstestes Anfang Juli letztlich auch als Siegerturm heraus.
Das Siegerteam aus der Walter-Gropius-Schule konnte im Verhältnis von Traglast zu Eigenlast die meisten Punkte sammeln – ihr Turm trug bei einem Eigengewicht von 2,755 kg eine Last von 883,17 dN (entspricht einem Gewicht von 883,17 kg).

Den zweiten Platz im Wettbewerb erreichte das Team aus der Goetheschule Ilmenau mit ihrer Lehrerin Frau Krämer, gefolgt von der Gruppe aus dem Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Lengenfeld unterm Stein mit ihrem Lehrer Herrn Eger auf dem dritten Platz. Die Ingenieurkammer Thüringen stiftete erneut 500 Euro als Preisgeld.

Für die ebenfalls vergebenen zwei Kreativpreise für Qualität und Kreativität stellte der Verband der beratenden Ingenieure 250 Euro zur Verfügung. Sie gingen an das zweite Team der Walter-Gropius-Schule mit ihrem Lehrer Herrn Wywrich und das zweite Team der Goetheschule Ilmenau mit ihrer Lehrerin Frau Krämer.

Ihre Teilnahme am 10. Schülerwettbewerb „Türme für Erfurt“ konnten Teams der Klassenstufen 10 bis 12 aus Thüringer Schülerinnen und Schülern mit einer betreuenden Lehrerin oder einem betreuenden Lehrer bis Mitte Dezember 2019 anmelden. Bei einer Einführungsveranstaltung an der Fachhochschule Erfurt wurden die Aufgabe und konkreten Maße der Türme erläutert, die zu deren Bau erlaubten Materialien in der „Turmbau-Box“ zur Verfügung gestellt und das nötige Grundlagenwissen in einer Statik-Vorlesung vermittelt.

Ansprechpartner für den Wettbewerb ist Professor Dr.-Ing. Holger Schmidt:
Telefon: 0361 6700-960
E-Mail: holger.schmidt@no - spam.fh-erfurt.de

Eindrücke der bisherigen Wettbewerbe können Interessierte über die Website gewinnen.

Aktuelle Meldungen

14.08.2020 Suchst du noch oder studierst du schon?

Unter dem Motto „Suchst du noch oder studierst du schon?“ bietet das Zentrum für studentische und ak ...


07.08.2020 Noch für ein Studium bewerben

Wer sich noch auf einen Studienplatz an der Fachhochschule Erfurt bewerben möchte, hat für die zulas ...


06.08.2020 "Wir müssen reden!" - NACHGEFRAGT mit Kristina Bacht

Das Projektteam von "Wir müssen reden!" veröffentlichte das vorletzte Interview der Reihe ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung