Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w)

An der Fachhochschule Erfurt ist zum 01.03.2020 die Stelle als

wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w)
Kennziffer: 04/2020

befristet bis 30.06.2021 in Teilzeit 60 % zu besetzen.

Die/Der Stelleninhaber*in soll im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projektes „Methoden zur Fehlerdiagnose im Gebäudebetrieb“ tätig sein. Schwerpunktmäßig sind insbesondere folgende Einzelaufgaben zu bearbeiten:

  • Aufbereitung der Ergebnisse aus dem Vorgängerprojekt für die Projektpartner
  • Analyse der energetischen Prozesse in Gebäuden mit dem Ziel der Ermittlung von Fehlerquellen
  • Entwicklung von Algorithmen zur Erkennung dieser Fehler und Aufbereitung dieser Algorithmen zur Erprobung bei den Praxispartnern
  • Unterstützung der Erprobung
  • Organisation und aktive Teilnahme an Arbeitsgruppen zur Abstimmung mit den Partnern des Verbundprojektes
  • Erstellung von Zwischen- und Abschlussberichten
  • Unterstützung des internen Projektcontrollings

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master Universität oder Master Fachhochschule) aus dem Bereich Gebäude- und Energietechnik oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Erfahrungen in der Planung und/oder dem Betreiben gebäudetechnischer Anlagen
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der Fehleranalyse (Fehlermöglichkeiten- und Einflussanalyse sowie die Fehlerbaumanalyse)
  • die Mitarbeit in einem ähnlichen Forschungsvorhaben ist wünschenswert
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themengebiete,
  • selbständiges, eigenverantwortliches und termingerechtes Arbeiten
  • organisatorische Fähigkeiten

Die Vergütung erfolgt je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Wir wünschen uns mehr Frauen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Interessentinnen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie unter Angabe der Kennziffer 04/2020 bis zum 13.02.2020 an die

Fachhochschule Erfurt
Dezernat Personal und Recht
Postfach 45 01 55
99051 Erfurt
E-Mail: bewerbung@no - spam.fh-erfurt.de

Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nach § 27 ThürDSAnpUG-EU.

Es wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Kontaktdaten:

Katrin Schröter
Dezernat Personal und Recht

Tel.: 0361 6700-743
bewerbung@fh-erfurt.de

Kennziffer: 04/2020
Bewerbungsfrist: 13.02.2020


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=5549

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung