Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Lehrkraft für besondere Aufgaben (LbA) (d/m/w) Mathematik/Physik

An der Fachhochschule Erfurt ist im Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Zentrum zur Vorbereitung und Durchführung der Lehre in verschiedenen technischen Fachrichtungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.09.2021 eine Stelle als    

Lehrkraft für besondere Aufgaben (LbA) (d/m/w)
Mathematik/Physik
Kennziffer: 25/2020

zu besetzen.

Aufgabe der/des Bewerbers*in wird es sein, unter der Leitung des Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Zentrums die entsprechenden Lehrveranstaltungen zu konzipieren und eigenverantwortlich durchzuführen.

Aufgabengebiete:

  • Vorbereitung und Durchführung von Grundlagenvorlesungen und den dazu korrespondierenden Übungen in den Modulen Mathematik, Statistik und Physik für verschiedene Bachelorstudiengänge in enger Abstimmung mit den Fachrichtungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen in Masterstudiengängen (z. B. Optimierung, Simulation o. a.)
  • Vorbereitung und Durchführung von Brückenkursen in den Fächern Mathematik und Physik
  • kompetenzorientierte Umsetzung der Lehre unter Anwendung zeitgemäßer Unterrichtsmethoden und digitaler Instrumente

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master Uni/FH oder Diplom Uni) im Bereich Physik oder Mathematik
  • nachgewiesene theoretische und praktische Kenntnisse sowie Erfahrungen in der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Lehrveranstaltungen und Übungen
  • nachgewiesene Erfahrung bei der Neukonzeption von Lehrangeboten
  • routinierter Umgang mit Lernmanagementsystemen (wünschenswert moodle)
  • Erfahrungen im Einsatz neuer Medien (E-Learningmethoden) sowie gängiger Mathematik-Software in der Lehre
  • Vertrautheit mit Kommunikations- und Moderations-, Präsentations- und Medientechniken
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit

Die Lehrverpflichtung entspricht der Thüringer Lehrverpflichtungsordnung – ThürLVVO.

Die Befristung erfolgt nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG). Bewerber*innen, die die befristungsrechtlichen Voraussetzungen nicht erfüllen, können für die Stellenbesetzung nicht berücksichtigt werden.

Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Wir wünschen uns mehr Frauen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Interessentinnen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie unter Angabe der Kennziffer 25/2020 bis zum 31.07.2020 an die

Fachhochschule Erfurt
Dezernat Personal und Recht
Postfach 45 01 55
99051 Erfurt
E-Mail: bewerbung@no - spam.fh-erfurt.de

Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nach § 27 ThürDSAnpUG-EU.

Es wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Aus-wahlverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen vernichtet. Bei ge-wünschter Rücksendung bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Kontakt

Kontaktdaten:

Katrin Schröter
Dezernat Personal und Recht

Tel.: 0361 6700-743
bewerbung@fh-erfurt.de

Kennziffer: 25/2020
Bewerbungsfrist: 31.07.2020


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=3069

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung