Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Projektbeschäftigter (d/m/w)

An der Fachhochschule Erfurt ist im Hochschulrechenzentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 5 Jahre die Stelle einer*s

Projektbeschäftigten (d/m/w)
Kennziffer: 43/2020

in Vollzeit zu besetzen.

Die Beschäftigung erfolgt zur Weiterentwicklung der Netzinfrastruktur der Fachhochschule Erfurt. Das Hochschulrechenzentrum ist eine zentrale Einrichtung, die für den Betrieb des Datennetzes und der IT-Dienste zuständig ist.

Aufgabengebiete:

  • Aufnahme und Dokumentation der bestehenden Netzinfrastruktur und der Konfiguration der aktiven Netzkomponenten des Routings
  • Evaluation der bestehenden Netzinfrastruktur
  • Untersuchung und Evaluation von Lösungsmöglichkeiten für neue Netzdienste
  • Untersuchung und Evaluation der Netzsicherheit an den Übergabepunkten
  • Implementierung von neuen Netzdiensten
  • Erarbeitung eines Netzwerkkonzeptes auf Basis von IPv6 und gegebenenfalls dessen Umsetzung

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Hochschulbildung im Bereich (Ingenieur)Informatik (FH-Diplom oder Bachelor)
  • vertiefte Kenntnisse von Netzwerkprotokollen und -komponenten
  • vertiefte Kenntnisse der IT-Struktur der FH Erfurt und der damit verbundenen Dienstvereinbarungen und -anweisungen
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich Datenschutz und -sicherheit
  • vertiefte Kenntnisse im Projektmanagement
  • Berufserfahrung hinsichtlich der Konzeption und Weiterentwicklung sowie dem Betrieb einer komplexen Netzinfrastruktur und/oder der Auswahl und Konfiguration sowie dem Betrieb von Netzwerkprodukten
  • analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Technologien, Methoden und Verfahren

Die Vergütung erfolgt je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L. Wir wünschen uns mehr Frauen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Interessentinnen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie unter Angabe der Kennziffer 43/2020 bis zum 28.02.2021 an die

Fachhochschule Erfurt
Dezernat Personal und Recht
Postfach 45 01 55
99051 Erfurt
E-Mail: bewerbung@no - spam.fh-erfurt.de

Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nach § 27 ThürDSG.

Es wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Kontaktdaten

 

Kontaktdaten:

Katrin Schröter
Dezernat Personal und Recht

Tel.: 0361 6700-743
bewerbung@fh-erfurt.de

Kennziffer: 43/2020
Bewerbungsfrist: 28.02.2021


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=1272

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung