Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

technischer Beschäftigter (d/m/w)

An der Fachhochschule Erfurt ist an der Fakultät Gebäudetechnik und Informatik im Rahmen einer Vertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.09.2022 die Stelle einer*s

technischen Beschäftigten (d/m/w)
Kennziffer: 49/2020

in Teilzeit (75%) zu besetzen.

Die Beschäftigung erfolgt zur Betreuung der Labore im Bereich Thermodynamik der Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik. Die Gebäude- und Energietechnik umfasst die traditionelle Heizungs-, Klima-, Gas- sowie Be- und Entwässerungstechnik. Inhaltlich wird die Ausbildung an der Fakultät durch weitere vertiefende Fachdisziplinen ergänzt: Zukunftsorientierte Problemlösungen der Energieversorgung und -verwendung einschließlich der Technikfolgeabschätzungen sind die neuen Aufgaben- und Ausbildungsfelder, die die traditionellen Schwerpunkte praxisorientiert erweitern.

Aufgabengebiete:

  • Instandhaltung/Aktualisierung der laborspezifischen Software, Hardware, Anschauungsobjekte, Messgeräte, Lehr-/Lernmittel und Anlagen
  • technische Hilfestellung für Studierende während der Lehrveranstaltungen, die von den für die jeweiligen Module zuständigen Professor*innen durchgeführt werden
  • Abdeckung der Laboröffnungszeiten und technische Einweisung/Unterstützung der Lehrenden und Studierenden während der Selbstlernphasen im Labor
  • Vor-/Nachbereitung, Durchführung und Auswertung von Versuchen, Demonstrationen und Experimenten in Forschung und Lehre
  • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Übungsaufgaben im Modul "Thermodynamik"
  • Betreuung von Bachelor-/Studien-/Abschlussarbeiten

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium einer Ingenieurwissenschaft im Bereich Physik, Gebäudetechnik, Versorgungstechnik, Energietechnik, Maschinenbau o. ä. (FH-Diplom oder Bachelor)
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich Thermodynamik und Mathematik
  • einschlägige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich Versuchsaufbau
  • vertiefte EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, NI DIAdem, Matlab, Origin, Typo3)
  • hochschuldidaktische Kenntnisse sowie vorzugsweise Erfahrungen
  • Organisationsfähigkeit/-talent und ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit
  • selbstständige, kooperative und termingerechte Arbeitsweise

Die Vergütung erfolgt je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L. Wir wünschen uns mehr Frauen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Interessentinnen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie unter Angabe der Kennziffer 49/2020 bis zum 09.01.2021 an die

Fachhochschule Erfurt
Dezernat Personal und Recht
Postfach 45 01 55
99051 Erfurt
E-Mail: bewerbung@no - spam.fh-erfurt.de

Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nach § 27 ThürDSG.

Es wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Kontakt

Kontaktdaten:

Katrin Schröter
Dezernat Personal und Recht

Tel.: 0361 6700-743
bewerbung@fh-erfurt.de

Kennziffer: 49/2020
Bewerbungsfrist: 09.01.2021


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=1553

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung