Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Hochschulleitung

Der Rektor und seine Vizepräsidenten bilden mit der Kanzlerin die Hochschulleitung, das Rektorat.

Der Rektor leitet das Rektorat, ihm steht die Richtlinienkompetenz zu. Er legt mit den anderen Mitgliedern des Rektorats die Aufgaben- und Geschäftsbereiche innerhalb des Rektorats fest. Jeder Vizepräsent und die Kanzlerin entscheiden innerhalb des eigenen Geschäftsbereiches selbst.
Kommt es bei gemeinsamen Entscheidungen zu Stimmengleichheit, entscheidet die Stimme des Rektors.

Aufgaben des Rektorats sind unter anderem:

  • die Beschlussfassung über die Anmeldung zum Haushaltsplan des Landes
  • die Beschlussfassung über die Grundsätze der Ausstattung und der Mittelverteilung
  • die Überprüfung frei werdender Hochschullehrerstellen
  • Berücksichtigung von Gleichstellungsfragen
  • Koordinierung der Zusammenarbeit zwischen Organen und Mitgliedern
  • Jährliche Berichtserstattung an den Hochschulrat sowie den Senat
  • der Erlass von Gebührenordnungen

Für die ehemaligen Prorektoren tritt mit dem Übergang in ihre neue Amtsperiode im Oktober 2018 das neue Thüringer Hochschulgesetz in Kraft, wonach sie ab sofort die Amtsbezeichnung „Vizepräsidenten“ tragen müssen. Bis zum Ende seiner Amtszeit bleibt hingegen entsprechend der in §138 Absatz 1 Satz 4 ThürHG geregelten Übergangsbestimmungen Professor Dr.-Ing. Volker Zerbe „Rektor“ der Fachhochschule Erfurt.

Rektor

Der Rektor vertritt die Hochschule gerichtlich und außergerichtlich nach außen. Er ist unter anderem zuständig für die laufenden Geschäfte der Hochschule, die Wahrung der Ordnung und die Ausübung des Hausrechts. Er trägt dafür Sorge, dass die Lehrenden ihre Lehr- und Prüfungsverpflichtungen sowie die Aufgaben in der Betreuung der Studierenden ordnungsgemäß erfüllen.

Vizepräsidenten

Die Vizepräsidenten werden vom Rektor aus dem Kreis der Mitglieder der Hochschule für drei Jahre bestellt und vom Senat bestätigt. Zum Vizepräsidenten kann nur eine Person bestellt werden, die mindestens ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine mindestens dreijährige Berufstätigkeit in verantwortlicher Stellung nachweisen kann. Der Vizepräsident für Studium und Lehre muss Professor sein.

Der Rektor kann Vizepräsidenten im Einvernehmen mit dem Hochschulrat abbestellen.

Für die Vizepräsidenten tritt mit ihrer neuen Amtszeit das neue Thüringer Hochschulgesetzt in Kraft, wonach sie ab sofort die Amtsbezeichnung "Vizepräsidenten" tragen müssen.

Kanzlerin

Die Kanzlerin leitet die Verwaltung der Hochschule. Sie ist Beauftragte für den Haushalt. Erhebt sie Widerspruch gegen einen Beschluss des Rektorats in einer Angelegenheit von erheblicher finanzieller Bedeutung, ist erneut abzustimmen.

 

 

 

 

Abbildung der Hochschulleitung der FH Erfurt (v.l.): Prof. Dr. Frank Setzer, Prof. Dr. Stefan Landwehr, Prof. Dr.-Ing. Volker Zerbe, Britta Werner und Prof. Dipl.-Ing. Albert Wiedemann. (Foto: Jens Hauspurg)
Die Hochschulleitung der FH Erfurt (v.l.): Prof. Dr. Frank Setzer, Prof. Dr. Stefan Landwehr, Prof. Dr.-Ing. Volker Zerbe, Britta Werner und Prof. Dipl.-Ing. Albert Wiedemann († 2016). Foto: Jens Hauspurg

Sekretariat des Rektorats

Bettina Mayer
Anna Mönchgesang

Tel.: 0361 6700-701
Fax: 0361 6700-703
E-Mail: rektorat@no - spam.fh-erfurt.de
Raum: 7.2.11


Sekretariat des Kanzleramtes

Andrea Unbehau

Tel.: 0361 6700-121
Fax: 0361 6700-122
E-Mail: kanzleramt@no - spam.fh-erfurt.de
Raum: 7.2.10


Anschrift

Postanschrift:
Postfach 45 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, 2. OG


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=27

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung