Fachhochschule Erfurt

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Befragung der Beschäftigten

Die Beschäftigten der FH Erfurt sind im Projekt "Gesundheitsfördernde Hochschule" eine zentrale Zielgruppe. Durch eine Befragung mittels Papierfragebögen wurden zunächst die Arbeitssituation und die gesundheitliche Situation der Beschäftigten ermittelt. Danach konnte ab Herbst 2009 damit begonnen werden, darauf abgestimmte Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung vorzubereiten. Selbstverständlich sind diese vollkommen unabhängig von einer Mitgliedschaft beim Kooperationspartner.

Der Fragebogen, den alle Beschäftigten über ihre jeweilige Struktureinheit erhielten, diente der Bedarfsermittlung. Er beinhaltete unter anderem Fragen zur  Arbeits- und Gesundheitssituation. Das waren zum Teil vertrauliche Fragen. Deshalb war die absolute Anonymität bei der Auswertung der Befragung wichtig und wurde garantiert. Eine Identifikation von Einzelpersonen war nicht möglich. Die Fragebögen wurden direkt nach der Eingabe in das Statistikprogramm vernichtet. Der Personalrat begleitet das gesamte Projekt wohlwollend und hat bei der Erarbeitung des Fragebogens aktiv mitgearbeitet.

Das Ausfüllen des Fragebogens erforderte nur ca. 15 Minuten. Wichtige Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens waren:

  • Die Fragen sollten offen und spontan beantwortet werden.
  • Die Fragen sollten der Reihe nach beantwortet werden.
  • „Richtige“ oder „falsche“ Antworten gab es nicht.
  • Bei offenen Fragen genügten stichwortartige Antworten.

Der Fragebogen kann - ebenso wie die Befragungsergebnisse in einer kurzen Lesefassung, wie auch in der Langfassung - in der rechten Randspalte als pdf-Dokument heruntergeladen werden (nur mit LOGIN als Beschäftigter der FH Erfurt).

 

 

 

 

Projektlogo "Gesundheitsfördernde Hochschule" an der FH Erfurt

Projektpartner

Logo des Kooperationspartners AOK Plus (mit Verweis auf die Webseiten)
Die AOK Plus ist Kooperationspartner des Projektes "Gesundheitsfördernde Hochschule".

Projektverantwortung

Prof. Dr. Karl-Heinz Stange
Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften
Lehrgebiet Rehabilitation

Behindertenbeauftragter der Hochschule
Vertrauensdozent der H.-Böckler-Stiftung

Tel.: 0361/ 6700-536
E-Mail: karl.heinz.stange@no - spam.fh-erfurt.de
Raum: 3.2.02


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=3009