Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Koordinierungsbüro für Gleichstellung und Familie

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Förder- und Fortbildungsangebote über das Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung

Reisekostenzuschüsse für Studentinnen

Ob Fachtagung, Konferenz oder Summer School - als Studentin einer Thüringer Hochschule können Sie Reisekostenzuschüsse beantragen. Die Mittel stehen über das Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung zur Verfügung und fördern die frühzeitige Einbindung von Studentinnen in Karrierenetzwerke.

Weitere Informationen zur Beantragung:

www.tkg-info.de/reisekosten

Ansprechpartnerin an der FH Erfurt:

Franziska Nicolaus, Gleichstellungsbeauftragte, E-Mail: gleichstellung@no - spam.fh-erfurt.de, Tel.: 0361 6700-489

 

 

"Vielfalt trifft Wissenschaft" - Prämierung von Abschlussarbeiten

Das Thema "Vielfalt" spielt in vielen wissenschaftlichen Disziplinen eine Rolle, etwa wenn es um die soziokulturellen Vorstellungen von Geschlecht und Sexualität in den Geistes- und Sozialwissenschaften, das Einbeziehen der körperlichen Voraussetzungen der Nutzer*innen bei der Technikentwicklung oder die individuel-len Bedürfnisse unterschiedlicher Altersgruppen in der medizinischen Früherkennung und Versorgung geht.

Zur Sichtbarmachung der vielfältigen Forschungsansätze und zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses schreibt das Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung 2018 erstmals den Preis "Vielfalt trifft Wissenschaft" aus.

Weitere Informationen zu den Bewerbungskriterien und zur Auswahl:

www.tkg-info.de/service/foerderungen/praemierung

 

 

Rowena-Morse-Mentoring-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Das Rowena-Morse-Mentoring-Programm (RMMP) der Thüringer Hochschulen ist ein Förderangebot für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchskünstlerinnen an der Schnittstelle von Promotions- und PostDoc-Phase.

Das Programm begleitet fächerübergreifend Doktorandinnen in der Endphase ihrer Promotion und Postdoktorandinnen bei der Planung ihres individuellen Karriereweges. Innerhalb der Programmlaufzeit von 12 Monaten werden neben der Vermittlung einer Mentorin/eines Mentors spezifische Workshops zur Weiter­quali­fizierung angeboten. Im Rahmen von Peer-Mentorings vernetzen sich die Mentees mit Wissen­schaftlerinnen anderer Thüringer Hochschulen und werden dabei in Gruppen-Mentorings von erfahrenen Professorinnen und Professoren an Thüringer Hochschulen begleitet.

Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung:

www.tkg-info.de/service/foerderungen/rmmp

Ansprechpartnerin an der FH Erfurt für interessierte Doktorandinnen und Professor*innen:

Katrin Zirkel, E-Mail: katrin.zirkel@no - spam.fh-erfurt.de, Tel.: 0361 6700-710

 

 

TKG-Fortbildungsreihe

Für Mitglieder der Gleichstellungsgremien, Studierende und Nachwuchswissenschaftlerinnen werden über das Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung regelmäßig Fortbildungs-, Weiterbildungs- und Qualifizierungsveranstaltungen angeboten.

Weitere Informationen zu aktuellen Terminen:

www.tkg-info.de/service/qualifizierung

 

 

Weitere Informationen

Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung

c/o Friedrich-Schiller-Universität Jena
Accouchierhaus
Jenergasse 8
07743 Jena

www.tkg-info.de


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=5508

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung