Fachhochschule Erfurt

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Institut -  Institut ISP

Hauptnavigation


KomKoWo - Kommunikation zur Kostenwahrheit bei der Wohnstandortwahl


Projektbeschreibung
Ziel des Forschungsvorhabens "Kommunikation zur Kostenwahrheit" ist es, Kosten und Nutzen bei der Wohnstandortwahl transparenter zu machen und stärker in das Bewusstsein zu bringen. Die Ermittlung realistischer Kosten als Entscheidungsparameter (z.B. Mobilitätskosten, Folgekosten für Infrastruktur oder Infrastrukturwegfall) und die Aufbereitung in Form einer Entscheidungshilfe sollen zu nachhaltigen und bewussten Standortentscheidungen verhelfen. Dabei werden sowohl die auf die Siedlungsentwicklung einwirkenden Akteure (Politik, Verwaltung), als auch die Nachfrager (Bau- und Umzugswillige) angesprochen.

Das Wissen über Zusammenhänge von Kosten und Nutzen zu Wohnstandorten im kommunalen und regionalen Kontext wird als wichtiger Baustein für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung und damit zur Reduzierung der Flächeninanspruchnahme gesehen. Damit verbunden wird die Erwartung, dass sich durch ein größeres Problembewusstsein Änderungen im Verhalten bewirken lassen. Es wird eine innovative Kommunikationsstrategie entwickelt, die sich aus virtuellen und realen Kommunikationsbausteinen zusammensetzt. Eine Internetplattform mit verschiedenen Informationselementen und einer interaktiven Entscheidungshilfe zur Wohnstandortwahl sowie dialogorientierte Veranstaltungsformen stellen zentrale Bausteine der Strategie dar.
Die Umsetzung der Kommunikationsstrategien erfolgt in den Modellstädten Gotha und Erfurt. Der Prozess wird wissenschaftlich begleitet sowie übertragbare Erkenntnisse für andere Städte abgeleitet.

Modellstadt Gotha (Quelle: eigene Aufnahme)
Modellstadt Erfurt (Quelle: eigene Aufnahme)

Ergebnisse:

  • Kommunikationsstrategie für die Modellstädte Erfurt und Gotha mit realen und virtuellen Kommunikationsbausteinen auf verschiedenen Ebenen der Planung und Öffentlichkeitsarbeit
  • EDV-gestützte, interaktive Entscheidungshilfe zur Wohnstandortwahl unter Kosten-Nutzen-Aspekten

 

Drittmittelgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Laufzeit: 11.2006 - 12.2008

Logo BMBF
Logo PTJ

 

zurück zu den aktuellen Forschungsprojekten ...

Projektbearbeitung

ISP - Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation
der FH Erfurt:


Prof. Dr.-Ing. Heidi Sinning,
Projektleitung
Dipl.-Ing. Rebecca Eizenhöfer
Dipl.-Medieninf. (FH) Jessika Fischer
Katrin Füllsack, M.A.
Dipl.-Ing. Katharina Günther

Tel.: 0361 6700-713 oder -649
Fax: 0361 6700-373

Postanschrift:
Postfach 45 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 11, Raum 11.E.04 oder 11.E.06


in Kooperation mit:
Universität Kassel
Fachgebiet Ökonomie der Stadt- und Regionalentwicklung:
Prof. Dr.sc.pol. Ulf Hahne
Dipl.-Ing. Martin Günther


Informationen und Downloads:
„KomKoWo Strategien zur
Kosten-Nutzen-Transparenz für nachhaltige Wohnstandortentscheidungen
in Mittelthüringen“, ISP-Schriftenreihe,
Band 1 (BMBF-Forschungsprojekt; ca. 15 MB)

Kurzbeschreibung des Projekts (ca. 120 KB)
Projektflyer (ca. 350 KB)
Broschüre "WoWohnen?" (ca. 7,5MB)
Projektflyer English (ca. 2,3 MB)


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=3189

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung