Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Gute Gründe für ein Studium an der Fachhochschule Erfurt

Optimale Studienbedingungen

Einführungsveranstaltungen, Tutoren aus älteren Semestern und zuvor angebotene Brückenkurse, die vorhandenes Wissen zum Beispiel in Mathematik oder Physik auffrischen, erleichtern den Start ins Studium und bieten eine erste Orientierungshilfe. Das Lernen in kleinen Studiengruppen ermöglicht eine intensive Betreuung durch die Lehrenden. Angebote zum Erwerb berufsrelevanter Schlüsselqualifikationen – wie Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, Existenzgründung oder Rhetorik – runden die komplexe Ausbildung ab.

Garantierte Praxisnähe

Bei uns lebt das Motto: "Wo Studieren praktisch ist!". Der Fokus des Studienangebots liegt auf einer praxisorientierten Ausbildung, die durch Forschungsaktivitäten und Kooperationsvorhaben mit Wirtschaft, Verwaltung und Politik gesichert ist. Diese vielfältigen Kontakte werden von den Studierenden in Exkursionen, Projekten und Abschlussarbeiten intensiv genutzt. Ein Praxissemester ist fester Bestandteil aller Bachelor-Studiengänge.

Kleine Studiengruppen

Wenn du mehr sein willst als nur eine Matrikelnummer bist du an der Fachhochschule Erfurt genau richtig! Wir sind eine kleine Hochschule mit ca. 4500 Studierenden. Schnell wirst du deine Kommilitonen und Kommilitoninnen kennen lernen und mit ihnen gemeinsam dein Studium absolvieren. Zum Wintersemester treten in jedem Studiengang zwischen 20 und 150 Studienanfänger ihr Studium bei uns an. Das sind durchschnittlich um die 50 Studierende. Diese relativ überschaubare Zahl ermöglicht es den Studierenden, in kleinen Teams zu lernen und intensiv von den Lehrenden betreut zu werden.

Bestnoten in Hochschulrankings

Die Fachhochschule Erfurt hat Bestnoten in den Hochschulrankings. An der FH Erfurt werden beispielsweise die Fächer Architektur und Bauingenieurwesen sehr gut gerankt. Das ist der Beweis, dass man hier erstklassig studieren kann!

Effektives Studium

Die Modularisierung der Studienangebote gewährleistet ein effektives Studium. Wahlfächer und verschiedene Vertiefungsrichtungen ermöglichen eine individuelle Ausrichtung des Studienabschlusses. Die Berufsfähigkeit der Studierenden wird durch gezielte Vermittlung von Wissen, aber auch durch den Erwerb von medialen und sozialen Kompetenzen unterstützt. Zudem bietet die Fachhochschule Erfurt eine gezielte Studienberatung für alle Studierenden an, die nach zwei Semestern nicht mehr als 30 ECTS erworben haben; mit dem Ziel, die Eignung für den gewählten Studiengang festzustellen und gegebenenfalls eine Neuorientierung anzustreben.

Gute Berufsaussichten

Die Fachhochschule Erfurt unterstützt die Berufsfähigkeit der Studierenden durch gezielte Vermittlung von fundiertem Fach- und Methodenwissen aber auch kulturellen, medialen und sozialen Kompetenzen. Karrieretage, Angebote zur Berufsorientierung oder Existenzgründungsseminare stehen dabei auf der Tagesordnung. Der enge Praxisbezug im Studium gewährleistet den Absolventinnen und Absolventen somit unmittelbar nach ihrem Abschluss einen schnellen Berufsstart.

Erfolgreiche Absolventen

Der enge Praxisbezug im Studium gewährleistet den Absolventinnen und Absolventen unmittelbar nach ihrem Abschluss einen schnellen Berufsstart. Laut Absolventen-Befragung hatten 85% der Bachelor-Absolventen bereits nach etwa drei Monaten einen Arbeitsplatz gefunden. Die Hochschule unterstützt die Studierenden aktiv beim Start ins Berufsleben, z.B. durch Karrieretage, Orientierungsberatung oder Existenzgründungsseminare.

Zertifizierte Qualität

Die Qualität von Studium und Lehre ist wichtiges Anliegen der Fachhochschule Erfurt. Evaluationen von Lehrveranstaltungen, Modulen und Studiengängen dienen der zielgerichteten Weiterentwicklung ihrer Angebote. Als "Familiengerechte Hochschule" unterstützt die Hochschule aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Studium, als "Gesundheitsfördernde Hochschule" ist es ihr Ziel, die Arbeits- und Studienzufriedenheit zu optimieren.

Kurze Wege

Von der Hochschule sind es nur ein paar Minuten bis in die Innenstadt und Wohnen kann man in Erfurt gut und günstig. Selbst nach Hause kann es so weit nicht sein, denn Erfurt liegt ja in der Mitte Deutschlands.
Mit leicht erreichbaren Standorten in unmittelbarer Nähe des Erfurter Zentrums trägt die Fachhochschule Erfurt zur lebendigen Gestaltung des Hochschulstandortes bei.

Moderne Ausstattung

Die Fachhochschule Erfurt ist eine moderne Hochschule, die optimal mit Technik zur Unterstützung der Lehre ausgestattet ist. Der "Campus der kurzen Wege" in der Altonaer Straße beispielsweise bündelt modernste Lern- und Forschungsstätten wie Bibliothek, Sprachenzentrum, Werkstätten und Labore. Wie wär's denn zum Beispiel mit einem Besuch in unserem eigenen HD-TV-Studio? Oder im Wasserbaulabor? Oder in der Laborhalle mit Fahrzeugprüfstand? Oder in der Klimakammer? Oder im Theaterraum? Oder oder oder…

Internationale Kontakte

Weltweite Kooperationen und der Austausch mit anderen deutschen und ausländischen Hochschulen werden durch die Verwirklichung überregionaler und internationaler Kooperationen in Lehre und Forschung sowie durch Kontakte zu fast 50 Partnerhochschulen weltweit gefördert. Vielfältige Sprachangebote von Chinesisch bis Spanisch ergänzen das Lehrangebot.

Im "grünen" Herzen von Deutschland

Erfurt hat nicht nur tolle Hochschulen, sondern auch eine wunderschöne Altstadt. Gute Verkehrsanbindungen sowie eine Vielzahl an bezahlbaren Wohnflächen zeichnen die Stadt ebenfalls aus. Auch die Freizeit kommt natürlich nicht zu kurz. Ob aktives Auspowern innerhalb der Kurse des Hochschulsports, oder aber beim nächtlichen Tanzen auf den verschiedensten Veranstaltungen – in Erfurt gibt es über das gesamte Jahr viel zu erleben. 


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=2948