Fachhochschule Erfurt

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


IBIT - Institut für bauwerksintegrierte Technologien

Hauptnavigation


Thema

Optionen zur Dekarbonisierung einer Fernwärmeversorgung


Hintergrund und Motivation

Fernwärmeversorgungen von Energieversorgern (z.B. Stadtwerken) sollen in naher Zukunft "grüner" werden. Die Dekarbonisierung bestehender Versorgungskonzepte spielt dabei eine große Rolle. Hierzu ist es erforderlich alternative Versorgungskonzepte zu entwickeln und diese unter ökologischen sowie ökonomischen Gesichtspunkten zu bewerten.


Aufgabenstellung

Unter Berücksichtigung ökologischer und ökonomischer Aspekte sind für nachfolgend aufgeführte Anlagenkonzepte Untersuchungen zu deren Anwendung zu erstellen:Solarthermie

  • Photovoltaik mit Power-2-Heat
  • Wärmepumpen (Abwasser, Grubenwasser, Erdsonden, Luft, ...)
  • (Biogas-)BHKW
  • ...

Für ein real existierendes Fernwärmeversorgungsnetz sind diese Varianten gegenüberzustellen sowie deren technische Realisierung zu prüfen. Neben den erforderlichen Wirtschaftlichkeitsberechnungen sind Möglichkeiten einer Umweltbewertung zu erörtern.


Haben Sie noch Fragen oder interessieren Sie sich für ein Thema?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Kontakt

Fachhochschule Erfurt
Fak. Gebäudetechnik und Informatik
IBIT

Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 12, 2.OG

Ansprechpartner:

Adrian G. Gebhard, M.Eng.
Raum 12.2.10
Tel. +49 361/6700-4277
adrian.g.gebhard@no - spam.fh-erfurt.de



© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=5804

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung