Fachhochschule Erfurt

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Chipkarte thoska

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Hinweise zur Kartenhandhabung

Beachten Sie die folgenden Hinweise im Umgang mit der Chipkarte thoska+, um Beschädigungen bzw. Defekten vorzubeugen.


Wichtigster Grundsatz:

Behandeln Sie die Chipkarte thoska+ mit der gleichen Sorgfalt wie Ihre Bankkarte!


Thoska in Schutzhülle.

Schutz der Chipkarte thoska+

Nutzen Sie eine Schutzhülle, um die Lebensdauer der thoska+ zu verlängern.

 

Karte wird mit Validierungsautomat validiert.

Validierung und Aufladung der Chipkarte thoska+

Vor der Nutzung von Validierungsstationen und Geldaufwertern muss die Karte aus der Schutzhülle entfernt werden.

Folgende Beispiele zählen u.a. als unsachgemäße Behandlung der Karte

Beschädigung der thoska durch das reiben auf Oberfläche.

Oberflächen Beschädigungen

Bitte passen Sie auf, dass Sie die Oberflächen der thoska+ vor Beschädigung schützen. 

Vorführung einer geknickten Karte.

Biegung der Chipkarte thoska+

Vermeiden Sie das Biegen der Chipkarte, da sonst der Chip oder die RFID-Antenne gebrochen werden.

Weitere Punkte die Sie beachten sollten:

  • Setzten Sie die Chipkarte keinen hohen Temperaturen aus.
  • Halten Sie die Karte fern von elektromagnetischen Quellen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie die Oberfläche der Chipkarte sauber halten.
  • Bringen Sie die Karte nicht mit Flüssigkeiten in Kontakt.

© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=4684

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung