Fachhochschule Erfurt

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Institut Verkehr und Raum

Hauptnavigation


Demografischer Wandel und Daseinsvorsorge

Demographischer Wandel und dessen Folgen, Bevölkerungsverluste und Schrumpfungsregionen, weniger junge, aber mehr ältere Menschen – diese und andere Schlagwörter bestimmten die Diskussionen zur Entwicklungsperspektive vieler Regionen.
Tatsache ist: Die Bevölkerung in Deutschland wird in den kommenden Jahrzehnten immer geringer und zugleich immer älter – dies hat vielfältige Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Der Wandel vollzieht sich hierbei nicht allein in den ländlichen strukturschwachen Räumen – obwohl dessen Folgen vor allem in diesen Gebieten verstärkt in Erscheinung treten – auch Städte und deren Umland müssen sich mit den Veränderungen auseinandersetzen. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten des Instituts Verkehr und Raum liegt in der Abbildung und Analyse dieser Veränderungen. Dementsprechend werden z. B. räumliche Disparitäten (Schrumpfungs- und Wachstumsregionen) abgegrenzt sowie Ursachen und Folgen auf allen Planungsebenen evaluiert. Im Vordergrund stehen insbesondere Fragen der Raumordnung und -planung sowie der sich ergebenen Wirkungsfolgen auf Mobilität und Verkehr.

Ein wesentlicher Aspekt, der mit dem demographischen Wandel einhergeht, betrifft die Möglichkeiten zur Aufrechterhaltung flächendeckender sozialer und technischer Infrastrukturen: Wie kann die öffentliche Daseinsvorsorge auch unter Schrumpfungsbedingungen und bei begrenzter Finanzausstattung für die gesamte Bevölkerung gewährleistet werden? Das Institut Verkehr und Raum nimmt sich dieser Fragestellung insbesondere in den Bereichen Erreichbarkeit sowie Bereitstellung von öffentlichen Mobilitätdienstleistungen an. Es werden u. a. Verflechtungsbeziehungen abgegrenzt, Versorgungsbereiche aufgezeigt und Mobilitätskonzepte entwickelt, die nicht allein linienbezogene Verkehrsdienstleistungen, alternative Bedienungsformen sowie individuelle Mobilitätsangebote integrieren, sondern vor allem den Nutzer in den Mittelpunkt stellen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Matthias Gather
Dr. Markus Rebstock
Dipl.Geogr. Jörn Berding


Projekte innerhalb der Thematik


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=1163

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung