Fachhochschule Erfurt

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Institut Verkehr und Raum

Hauptnavigation


Umweltverträglichkeit und Umweltwirkung

Die Verkehrsentwicklung stellt von der lokalen bis zur globalen Ebene heute eines der größten Probleme für die natürliche Umwelt und die menschliche Gesundheit dar. Andererseits ist unbestritten, dass Mobilität und Verkehr eine wesentliche Voraussetzung für die persönliche Entfaltung und eine wirtschaftliche Prosperität darstellen.

Ziel einer nachhaltigen Entwicklung des Personen- und Güterverkehrs ist es daher, die bestehenden Mobilitätsbedürfnisse mit einem minimalen ökonomischen Aufwand und einer umfassenden Schonung der natürlichen Ressourcen zu befriedigen. Bei allen verkehrsprogrammatischen und planerischen Lösungen sollten daher bereits im Vorfeld die möglichen Umweltwirkungen abgeschätzt und bei der Entscheidung berücksichtigt werden.

Ein wesentliches formales Instrument stellt dabei die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) bzw.  seit einigen Jahren die strategische Umweltprüfung (SUP) dar, in denen systematisch alle potentiellen Umweltwirkungen ermittelt und beschrieben sowie Lösungsvorschläge unterbreitet werden sollen. Stärker konzeptionell als diese Umweltbewertungen sind aus Sicht der Verkehrsplanung Lärmminderungspläne und Luftreinehaltepläne, die konkrete Maßnahmenpläne zur Verminderung bestehender Umweltbeeinträchtigungen darstellen. Schließlich sind aber auch weniger formalisierte Gutachten und Konzepte dazu geeignet, umweltverträgliche Lösungen im Verkehr herbeizuführen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Matthias Gather

 

Projekte innerhalb der Thematik


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=1159

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung