Fachhochschule Erfurt

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Institut Verkehr und Raum

Hauptnavigation


Erweiterte Bewertung des klassifizierten Straßennetzes im Freistaat Thüringen auf Basis der RIN

Das Projekt baut auf der Untersuchung Bewertung der Verkehrsachsen in Nord-, Mittel-, Südwest- und Ostthüringen auf. Gegenstand ist die Herstellung des Straßennetzbezuges für sämtliche identifizierten Relationen zentralörtlicher Verbindungen, jeweils differenziert nach Verbindungsfunktionsstufen. Erst durch diesen Arbeitsschritt ergeben sich Hinweise darauf, welches Funktionalnetz je Verbindungsfunktionsstufe vorgehalten werden muss und inwieweit die Umgestaltungsmaßnahmen des nächsten Jahrzehnts mit den Anforderungen der RIN bzw. der Verbesserung der Angebotsqualitäten konform sind.

Als Plattform für die Projektarbeit wird das am Institut betriebene integrierte Verkehrsmodell des Freistaates Thüringen verwendet. Ein weiteres Ziel der Projektarbeit ist die Entwicklung eines einheitlichen Netzumlegungsverfahrens, welches raumplanerische, verkehrsplanerische und verkehrswirtschaftliche Zielsetzungen berücksichtigt.

Projekt begleitend wird ein Arbeitskreis mit Vertretern der Projektpartner und des Thüringer Ministeriums für Bau, Landesentwicklung und Verkehr sowie des Thüringer Landesamtes für Bau und Verkehr eingerichtet.

Projektleitung:
F. Heinitz

Ansprechpartner:
H. Hesse
S.Sommer
M. Steffens

Laufzeit:
Dezember 2009 - Mai 2011

Thematik:
Verkehrskonzepte
Infrastrukturbewertung

Methoden:
kooperative Planungsansätze
Verkehrsmodellierung / Ökonometrie
Workshops und Konferenzen

Auftraggeber:
TLBV

Zurück zur Projektübersicht


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=3501

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung