Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Basic School

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Anerkennung des hochschulischen Engagements

Die FH Erfurt ist sich bewusst, dass jene Studierenden, die sich in den Gremien der FH Erfurt engagieren, einen wesentlichen Beitrag zum Funktionieren der studentischen Selbstverwaltung leisten und das über ihren regulären Workload von 40h/Woche hinaus. Das Engagement in verschiedenen Gremien und studentischen Projekten der Hochschule trägt bei den  Studierenden zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit bei, fördert die interdisziplinäre Arbeit der Studierenden und ermöglicht die demokratische Partizipation. Die Studierenden erwerben verschiedene Kompetenzen, die das Kompetenzraster der Studiengänge ergänzen und über die Fachkompetenzen hinaus von Bedeutung sind.

Darüber hinaus strebt die Fachhochschule weiterhin die Förderung zivilgesellschaftlichen Engagements der Studierenden an. Mit einer Anerkennung der studentischen Gremienarbeit und des bürgerschaftlichen Engagements von Studierenden im Rahmen der Kreditierung des Erwerbs überfachlicher Kompetenzen möchte die FH Erfurt diese wichtigen persönlichen Beiträge zusätzlich anerkennen.

Die Bedingungen zur Anerkennung als Studienleistung und der Beantragung entsprechender ECTS finden Sie in der Modulbeschreibung "Hochschulisches Engagement".

Kontakt

Tilo Fiegler

Haus 3 | Altonaer Straße | Raum 3.2.09

Telefon: 0361 6700 548

E-Mail: fiegler@no - spam.fh-erfurt.de

Downloads

Modulbeschreibung Hochschulisches Engagement

Voraussetzungen für die Anerkennung

Antrag auf Anerkennung 

Musterantrag


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=5287

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung