Dezember 2017

1. Dezember | 8.30 bis 10.30 Uhr | „Wie funktioniert ein Experiment?“
Inhalt: Im Rahmen des Workshops öffnen wir die Türen unseres Forschungslabors für kleine Forscher, Tüftler und Entdecker. An dem Ort, an dem sich Forscher der Universität Erfurt auf die Spuren des menschlichen Denkens und Verhaltens begeben, können Kinder auf spielerische Weise  experimentieren. Es besteht die Möglichkeit,  an kleinen Demonstrationen teilzunehmen, um so die Forschungstätigkeit im Labor kennenzulernen.
Referent: Anne Lehmann, M.Sc., Fachgebiet Psychologie
Altersgruppe:  3. Klasse 
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze:
max. 32 Kinder

5. Dezember | 10 bis 11 Uhr | „Schneewittchen und die Zwerge vom Rettungsdienst“
Inhalt: Wie verhalte ich mich richtig, wenn ein Mensch unverhofft in Not gerät? Was kann ich tun, wenn mein Freund auf einmal stark blutet oder sogar ohnmächtig wird? Kann ich helfen, bis der Rettungswagen kommt? Wonach schaut der Notarzt bei seinem Eintreffen als erstes? Frau Dr. Liebl-Biereige und die Helfer vom Schulsanitätsdienst erklären euch, wie aus jedem von euch ein Retter in Not werden kann. In praktischen Übungen könnt ihr dann auch selbst trainieren – denn es ist immer gut zu wissen, was Schneewittchen zum Leben erweckt.
Referent: Dr. med. Simone Liebl-Biereige, Chefärztin Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Altersgruppe: 1. bis 3. Klasse
Ort: HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Treffpunkt: Rezeption des Hauptgebäudes
Plätze: max. 25 Kinder
Leider schon ausgebucht.

5. Dezember | 10.30 Uhr | „Animals in the classroom“
Inhalt: Wir wollen herausfinden, was wir über verschiedene Tiere, deren englische Namen wir schon gelernt haben, wissen. Dabei wollen wir gemeinsam erkunden, wo die Tiere leben, was sie fressen und ob es vielleicht auch (englischsprachige) Bücher dazu gibt, die wir anschauen und lesen können.
Referent: Dr. Angelika Bonczyk
Altersgruppe: 4. Klasse
Ort: Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze: bis 40 Kinder
Leider schon ausgebucht.

6. Dezember | 8.30  bis 10 Uhr | „Fühlen, Denken, Handeln – Wie funktioniert der Mensch? Experimentieren in der Psychologie“
Inhalt: Experimente helfen dabei, Fragen über den Menschen zu beantworten. Wie fühlen, denken und handeln Menschen? Das sind wichtige Fragen der Psychologie. Mit kleinen Beispiel-Experimenten erhalten die Teilnehmer des Workshops Gelegenheit, auf spielerische Weise die Bedeutung des Experimentierens für die Psychologie selbst zu erfahren. Die Teilnehmer können einerseits in die Rolle des Versuchsleiters schlüpfen und ihre Umwelt erkunden sowie andererseits in der Rolle der Versuchsperson spannende Erfahrungen über sich selbst sammeln.
Referent: Anna Lang, M.Sc., Fachgebiet Psychologie
Altersgruppe:  6. Klasse 
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze:
max. 32 Kinder
Leider schon ausgebucht.

6. Dezember | 10.30 bis 12 Uhr | „Fühlen, Denken, Handeln – Wie funktioniert der Mensch? Experimentieren in der Psychologie“
Inhalt: Experimente helfen dabei, Fragen über den Menschen zu beantworten. Wie fühlen, denken und handeln Menschen? Das sind wichtige Fragen der Psychologie. Mit kleinen Beispiel-Experimenten erhalten die Teilnehmer des Workshops Gelegenheit, auf spielerische Weise die Bedeutung des Experimentierens für die Psychologie selbst zu erfahren. Die Teilnehmer können einerseits in die Rolle des Versuchsleiters schlüpfen und ihre Umwelt erkunden sowie andererseits in der Rolle der Versuchsperson spannende Erfahrungen über sich selbst sammeln.
Referent: Anna Lang, M.Sc., Fachgebiet Psychologie
Altersgruppe:  6. Klasse 
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze:
max. 32 Kinder
Leider schon ausgebucht.

8. Dezember | 8.30 bis 12 Uhr | „Menschen im Wald –Auf dem Weg zum Förster“
Inhalt: Interessiert ihr euch für grüne Berufe? Wißt ihr, wie man Försterin oder Förster wird? Nein, dann kommt uns an der Fachhochschule besuchen. Wir erkunden mit euch unseren Campus, geben Einblicke in den Studienalltag und laden euch zu einer Probevorlesung in den Hörsaal ein. Forststudenten zeigen euch unsere Tiersammlungen, Werkstätten und Versuchsflächen. Zum Abschluss können wir gemeinsam in die Mensa Mittag essen gehen.
Referenten: Dipl. Biol. Katharina Leib, Studierende des Moduls Waldpädagogik Altersgruppe: ab 7. Klasse (ab 12 Jahre)
Ort: Fachhochschule Erfurt, Leipziger Straße 77
Treffpunkt: Verwaltungsgebäude
Plätze: max. 30 Kinder

8. Dezember | 8.30 bis 10.30 Uhr | „Wie funktioniert ein Experiment?“
Inhalt: Im Rahmen des Workshops öffnen wir die Türen unseres Forschungslabors für kleine Forscher, Tüftler und Entdecker. An dem Ort, an dem sich Forscher der Universität Erfurt auf die Spuren des menschlichen Denkens und Verhaltens begeben, können Kinder auf spielerische Weise experimentieren. Es besteht die Möglichkeit, selbst an kleinen Demonstrationen teilzunehmen, um so die Forschungstätigkeit im Labor kennenzulernen.
Referent: Anne Lehmann, M.Sc., Fachgebiet Psychologie
Altersgruppe:  3. Klasse 
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze:
max. 32 Kinder

12. Dezember | 10 bis 11 Uhr | „… und der Drache wurde wütend und fauchte: „Sieh nur, wie ich Feuer spucke!“
Inhalt: Der Umgang mit Feuer will gelernt sein. Aber was ist, wenn im Spiel mit dem Feuer die Haut Schaden nimmt? Welche Möglichkeiten bietet die moderne Medizin? Frau Dr. Weber ist Kinderchirurgin und Spezialistin in der Behandlung von brandverletzten Kindern.
Referent: Dr. med. Solveig Weber, Oberärztin, Kinder- und Jugendmedizin
Altersgruppe:  5. bis 6. Klasse
Ort: HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Treffpunkt: Auditorium, HELIOS Klinikum Erfurt
Plätze: max. 150 Kinder

13. Dezember | 8 bis 10 Uhr | „Die Weihnachtszeit durch Spiele erfahren?“
Inhalt: Spiele, die jedem Kind einen Spiel- und somit auch Lernerfolg ermöglichen?
Unsere Studierenden konzipieren neue Spiele oder „tunen“ Bekanntes, um Ihrer heterogenen Lerngruppe einen spannenden Spiel-Lern-Erfahrungs-Tag zum Thema Weihnachten zu ermöglichen.
Das Angebot richtet sich an heterogene Lerngruppen mit Kindern von 5 bis 8 Jahren.
Referent: Susanne Lochner, Jana Lingemann
Altersgruppe: 5 bis 8 Jahre
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze:
max. 25 Kinder
Leider schon ausgebucht.

13. Dezember | 8.15  bis 12.45 Uhr | „Wie entscheidet der Mensch? Experimentieren in der Psychologie“
Im Rahmen der Kinderrechtskonventionen wird empfohlen, Kinder unter Beachtung ihrer Fähigkeiten in familiäre und institutionelle Entscheidungsprozesse zu involvieren. Aber welche Entscheidungen treffen Kinder überhaupt und was wissen sie schon über das Entscheiden? In unserem Workshop setzen sich Kinder spielerisch mit dem Thema „Entscheidungen“ auseinander. Dabei bekommen die Teilnehmer die Gelegenheit, ihre eigenen Fähigkeiten im Rahmen von Spielen und Experimenten zu erproben, und wir diskutieren gemeinsamdie Bedeutung von Entscheidungen in unserem alltäglichen Leben.
Referent: Anne Lehmann, M.Sc., Fachgebiet Psychologie
Altersgruppe: 5. und 6. Klasse
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze:
max. 32 Kinder

15. Dezember | 8.30  bis 10.30 Uhr | „Wie funktioniert ein Experiment?“
Inhalt: Im Rahmen des Workshops öffnen wir die Türen unseres Forschungslabors für kleine Forscher, Tüftler und Entdecker. An dem Ort, an dem sich Forscher der Universität Erfurt auf die Spuren des menschlichen Denkens und Verhaltens begeben, können Kinder auf spielerische Weise experimentieren. Es besteht die Möglichkeit, selbst zu experimentieren und auch an kleinen Demonstrationen teilzunehmen, um so die Forschungstätigkeit im Labor kennenzulernen.
Referent: Anne Lehmann, M.Sc., Fachgebiet Psychologie
Altersgruppe:  3. Klasse 
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze:
max. 32 Kinder

20. Dezember | 8.15  bis 12.45 Uhr | „Wie entscheidet der Mensch? Experimentieren in der Psychologie“
Inhalt: Im Rahmen der Kinderrechtskonventionen wird empfohlen, Kinder unter Beachtung ihrer Fähigkeiten in familiäre und institutionelle Entscheidungsprozesse zu involvieren. Aber welche Entscheidungen treffen Kinder überhaupt und was wissen sie schon über das Entscheiden? In unserem Workshop setzen sich Kinder spielerisch mit dem Thema „Entscheidungen“ auseinander. Dabei bekommen die Teilnehmer die Gelegenheit, ihre eigenen Fähigkeiten im Rahmen von Spielen und Experimenten zu erproben, und wir diskutieren gemeinsam die Bedeutung von Entscheidungen in unserem alltäglichen Leben.
Referent: Anne Lehmann, M.Sc., Fachgebiet Psychologie
Altersgruppe:  5. und 6. Klasse
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze:
max. 32 Kinder
Leider schon ausgebucht.

20. Dezember | 8.30 bis 11 Uhr| „Sind Roboter künstliche Menschen? – Wie sieht unsere Zukunft aus?“
Inhalt: Roboter sind faszinierende Wesen. Sie bestehen aus Plastik, Metall und Gummi und können sich trotzdem – wie von Geisterhand –bewegen und die Welt erkunden. Wie geht das eigentlich? Was haben Roboter und Menschen gemeinsam? Was können wir Robotern beibringen und was können wir von ihnen lernen? Wir experimentieren, spielen und programmieren mit LEGO® Mindstorms® und tauchen so in die Welt der Technik ein – das Zukunftsthema für Mädchen UND Jungs, denn alle dürfen und sollen die Zukunft gestalten.
Referenten: Prof. Dr.‐Ing. Oksana Arnold, Studierende der „Pädagogik der Kindheit“ Altersgruppe: 3. bis 4. Klasse (8 bis 10 Jahre)
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25
Treffpunkt: Pavillon auf dem Campusinnenhof
Plätze: max. 25 Kinder
Leider schon ausgebucht.