Januar 2018

10. Januar | 8.15 bis 12.45 Uhr | „Wie entscheidet der Mensch? Experimentieren in der Psychologie“ 
Inhalt: Im Rahmen der Kinderrechtskonventionen wird empfohlen, Kinder, unter Beachtung ihrer Fähigkeiten, in familiäre und institutionelle Entscheidungsprozesse zu involvieren. Aber welche Entscheidungen treffen überhaupt Kinder und was wissen sie schon über das Entscheiden? In unserem Workshop setzten sich Kinder spielerisch mit dem Thema „Entscheidungen“ auseinander. Dabei bekommen die Teilnehmer, die Gelegenheit ihre eigenen Fähigkeiten im Rahmen von Spielen und Experimenten zu erproben und wir diskutieren gemeinsam über die Bedeutung von Entscheidungen in unserem alltäglichen Leben.
Referent: Anne Lehmann, M.Sc., Fachgebiet Psychologie
Altersgruppe: 5. und 6. Klasse 
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze:
max. 32 Kinder

12. Januar | 8.30 bis 10.30 Uhr | „Wie funktioniert ein Experiment?“ 
Inhalt: Im Rahmen des Workshops öffnen wir die Türen unseres Forschungslabors für kleine Forscher, Tüftler und Entdecker. An dem Ort, an dem sich Forscher der Universität Erfurt auf die Spuren des menschlichen Denkens und Verhaltens begeben, können Kinder auf spielerische Weise das Experimentieren erkunden. Es besteht die Möglichkeit, selbst zu Experimentieren und auch an kleinen Demonstrationen teilzunehmen, um so die Forschungstätigkeit im Labor kennenzulerne
Referent: Anne Lehmann, M.Sc., Fachgebiet Psychologie
Altersgruppe: 3. Klasse 
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze:
max. 32 Kinder
Leider schon ausgebucht.

17. Januar | 8.30 bis 11 Uhr| „Sind Roboter künstliche Menschen? – Wie sieht unsere Zukunft aus?“
Inhalt: Roboter sind faszinierende Wesen. Sie bestehen aus Plastik, Metall und Gummi und können sich trotzdem – wie von Geisterhand – bewegen und die Welt erkunden. Wie geht das eigentlich? Was haben Roboter und Menschen gemeinsam? Was können wir Robotern beibringen und was können wir von ihnen lernen? Wir experimentieren, spielen und programmieren mit LEGO® Mindstorms® und tauchen so in die Welt der Technik ein – das Zukunftsthema für Mädchen UND Jungs, denn alle dürfen und sollen die Zukunft gestalten.
Referenten: Prof. Dr.‐Ing. Oksana Arnold, Studierende der „Pädagogik der Kindheit“ Altersgruppe: 3. bis 4. Klasse (8 bis 10 Jahre)
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25
Treffpunkt: Pavillon auf dem Campusinnenhof Plätze: max. 25 Kinder
Leider schon ausgebucht.

18. Januar | 12 bis 14 Uhr | „Wo wohnt der liebe Gott?“ 
Inhalt: Wo der liebe Gott wohnt – die jungen Studierenden der Erfurter Kinder-Uni können dies selbst erforschen. Unterstützung leisten dabei Professor Dr. Michael Gabel von der Katholisch-Theologischen Fakultät und sein Team. „Die Teilnehmer dürfen gespannt sein: Es wird eine Mitmach-Vorlesung im besten Sinn“, so Professor Gabel. Echte Experimente dürfen da nicht fehlen! Ebenso zum Einsatz kommen Musik- und Filmausschnitte.
Referent: Prof. Dr. Michael Gabel, Katholisch-Theologischen Fakultät
Altersgruppe: bis 4. Klasse 
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt:
Haupteingang Universität Erfurt
Plätze:
100 Kinder