Mai

7. Mai | 9 bis 10.30 Uhr | „Warum ziehen uns Magnete so an?“
Inhalt: Wir wollen in vielen kleinen Experimenten Magnete untersuchen, ihre Eigenschaften erforschen und sogar mit einem Magneten Strom erzeugen.
Referent: Helko Starke, Uwe Altenburg und Anja Haußen, Fachrichtungen Gebäude- und Energietechnik sowie Angewandte Informatik
Treffpunkt: Pavillon auf dem Campusinnenhof
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25
Altersgruppe: 3. bis 6. Klasse (8 bis 12 Jahre)
Plätze: max. 25 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

8. Mai | 9 bis 10.30 Uhr | „Warum ziehen uns Magnete so an?“
Inhalt: Wir wollen in vielen kleinen Experimenten Magnete untersuchen, ihre Eigenschaften erforschen und sogar mit einem Magneten Strom erzeugen.
Referent: Helko Starke, Uwe Altenburg und Anja Haußen, Fachrichtungen Gebäude- und Energietechnik sowie Angewandte Informatik
Treffpunkt: Pavillon auf dem Campusinnenhof
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25
Altersgruppe: 3. bis 6. Klasse (8 bis 12 Jahre)
Plätze: max. 25 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

9. Mai | 10 bis 11 Uhr | „Unser Superorgan – von Gänsehaut und Sonnenbrand“
Inhalt: Die Haut – euer größtes Organ – muss täglich eine ganze Menge leisten: Sie schützt vor Hitze, Kälte und unangenehmen Stößen. Sie dient als Empfangsstation für Schmerzen und Zärtlichkeiten. Und sie zeigt zum Beispiel an, wie ihr euch fühlt. Wie die Haut funktioniert und warum und wie ihr sie behandeln und pflegen solltet, verrät euch Herr Professor Herbst. Er ist ein echter Experte – denn er erforscht und behandelt dieses Superorgan schon seit vielen Jahren.
Referent: Prof. Dr. med. Rudolf Herbst, Chefarzt Dermatologie und Allergologie
Treffpunkt: Auditorium
Ort:
HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Altersgruppe
:
3./4. Klasse
Plätze: max. 80 Kinder

14. Mai | 10 bis 11 Uhr | „Hörst du noch oder verstehst du schon?“
Inhalt: Warum kann ich eigentlich hören und wie genau funktioniert das? Herr Baljic erklärt euch die spannende Reise der Töne und den Trick, wie Gehörtes zu Verstandenem wird. Vielleicht findet ihr gemeinsam auch eine Antwort darauf, warum wir manchmal nicht verstehen wollen, was wir gehört haben? Interessante Experimente mit Tönen runden die Vorlesung ab.
Referent: Izet Baljić, Leiter Audiologie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Plastische Chirurgie
Treffpunkt: Auditorium
Ort:
HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Altersgruppe:
5. Klasse 
Plätze:
180 Kinder

14. Mai | 10 bis 11.30 Uhr | „Bauingenieure – Helden des Alltags“
Inhalt: Ein ganz normaler Tag – was Bauingenieure alles leisten! Sie sind Erfinder, Gestalter und Unternehmer, sie sind kreativ und ihre Problemlösungsansätze vielfältig. Sie leisten einen großen Beitrag zur Erfüllung alltäglicher Grundbedürfnisse wie Schutz, Versorgung und Mobilität unserer Gesellschaft.
Die Veranstaltung gibt einen Einblick in die alltäglichen Aufgaben, Herausforderungen und Projekte von Bauingenieurinnen und -ingenieuren.
Im Anschluss an die Veranstaltung werden die Labore und Prüfhallen der fachrichtung Bauingenieurwesen besucht.
Referent: Prof. Dr. Ralf Arndt, Professor für Baustoffkunde / Bauwerksdiagnostik, Fachrichtung Bauingenieurwesen
Treffpunkt: Pavillon auf dem Campusinnenhof
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25
Altersgruppe: 5. bis 7. Klasse (10 bis 12 Jahre)
Plätze: max. 30 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

17. Mai | 10 bis 11.30 Uhr | „Was summt denn da? Klein und wichtig – Bienen im Schulgarten“
Inhalt: Bienen gehören zu den wichtigsten Insektenarten und spielen eine bedeutende Rolle in der Erhaltung unserer schönen und für uns lebensnotwendigen Pflanzenwelt. Was die kleinen, fleißigen Tiere so besonders macht und warum sie in Gefahr sind, das erfahren die Kinder in einer kurzen Vorlesung. Anschließend können sich die einzelnen Klassen aussuchen, ob sie die Campus-Bienen im Schulgarten der Uni Erfurt besuchen möchten, an einer Honigverkostung unseres „Campus-Goldes“ im Imkerraum teilnehmen, die Baumvielfalt auf dem Campus (Arboretum) erkunden oder die Blühfelder in der Umgebung (Acker und Saatzucht Rose) kennenlernen möchten.
Referenten: Katy Wenzel und MitarbeierInnen des Fachbereiches Schulgarten
Treffpunkt: Haupteingang der Universität Erfurt
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Altersgruppe:
Klasse 2 bis 6
Plätze:
max. 90 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

21. Mai | 10 bis 11 Uhr | „Blaulicht und Tatütata – was kommt denn da gefahren?“
Inhalt: Es ist gelb mit roten Streifen und hat blaue Hörner. Und wenn es ganz schnell gehen muss, macht es einen Riesenlärm… Richtig, das kann nur ein Rettungswagen sein. Wenn ihr wissen wollt, wie es in einem solchen Rettungswagen aussieht und woran Retter in der Not alles denken müssen, dann solltet ihr euch die Vorlesung mit Frau Dr. Liebl-Biereige und Herrn Dr. Hochberg nicht entgehen lassen. Sie lassen garantiert keine Fragen offen. Und natürlich darf jeder einmal das Blaulicht anschalten. Ausnahmsweise.
Referenten: Dr. med. Simone Liebl-Biereige, Oberärztin der Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie und Andreas Hochberg, Ärztlicher Leiter Rettungsdienst der Stadt Erfurt
Treffpunkt: Rezeption des Hauptgebäudes
Ort:
HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Altersgruppe:
1. bis 3. Klasse
Plätze:
max. 25 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

21. Mai | 10 bis 11.30 Uhr | „Wozu braucht man Statik?“
Inhalt: Was sind Kräfte? Gibt es unterschiedliche Kräfte? Warum gibt es unterschiedliche Baumaterialien? Was sind Zugstab, Träger, Stütze? Gibt es Unterschiede im Tragverhalten der Bauteile? Was heißt Tragverhalten überhaupt? Beispiel: Warum kann man an ein Stahlseil ein Auto hängen, aber ein Lineal mit den Händen leicht zerbrechen?
Referenten: Prof. Dr. Holger Schmidt, Professor für Stahlbau und Baumechanik, Fachrichtung Bauingenieurwesen
Treffpunkt: Pavillon auf dem Campusinnenhof
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25
Altersgruppe: 5. bis 7. Klasse (10 bis 12 Jahre)
Plätze: max. 30 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

22. Mai | 8.30 bis 11.30 Uhr | „Stadtplanung, Spielplatz, Scherenspaß“
Inhalt: Wer hat in der Stadt was zu sagen? Wer denkt sich Spielplätze aus? Wie wird entschieden, was gebaut wird? Die Veranstaltung vermittelt Kindern der vierten und fünften Klasse spielerisch eine Idee von Stadtpolitik und Stadtplanung. Zunächst wird in der Gruppe eine Bürgermeisterwahl abgehalten. Ist die Chefin oder der Chef der Stadt ernannt, erhalten die Kinder den Auftrag, in Kleingruppen eine Freifläche zu planen. Hier soll ein Spielplatz entstehen. Das braucht natürlich viel Kreativität und Basteleinsatz, bis der Entwurf fertig ist. Abschließend geht die Bürgermeisterin oder der Bürgermeister mit einem Konsortium die Vorschläge durch, kann mit den Architektinnen und Architekten reden und final wird ein Siegerentwurf gekürt.
Referentin: Dipl.-Soz. Katharina Kullmann, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachrichtung Stadt- und Raumplanung
Treffpunkt: Pavillon auf dem Campusinnenhof
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25
Altersgruppe: 4. bis 5. Klasse (10 bis 12 Jahre)
Plätze: max. 30 Kinder

24. Mai | 8.30 bis 11.30 Uhr | „Experimentieren in der Psychologie: Fühlen, Denken, Handeln – Wie funktioniert der Mensch?“
Inhalt: Experimente helfen dabei, Fragen über den Menschen zu beantworten. Wie fühlen, denken und handeln Menschen? Das sind wichtige Fragen der Psychologie. Mit kleinen Beispielexperimenten erhalten die Teilnehmer des Workshops Gelegenheit, auf spielerische Weise die Bedeutung des Experimentierens für die Psychologie selbst zu erfahren. Die Teilnehmer können einerseits in die Rolle des Versuchsleiters schlüpfen und ihre Umwelt erkunden sowie andererseits in der Rolle der Versuchsperson spannende Erfahrungen über sich selbst sammeln.
Referenten: Anne Lehmann, M.Sc., Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachgebiet Psychologie
Treffpunkt: Haupteingang der Universität Erfurt
Ort: Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Altersgruppe:
3./4. Klasse
Plätze:
max. 32 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

27. Mai | 10 bis 11 Uhr | „Den hebräischen Buchstaben auf der Spur“
Inhalt: Warum sieht der erste Buchstabe des hebräischen Alphabets wie ein Stier aus, der zweite wie ein Haus? Wir erforschen die Ursprünge der hebräischen Buchstaben, entziffern einige Wörter und lernen, den eigenen Namen in hebräischen Blockbuchstaben zu schreiben. Für die Lehrer: Bitte bringen Sie einen Klassensatz Schreibfedern aus dem Kunstunterricht und einige Fässer Tinte zur Veranstaltung mit.
Referentin: Dr. Claudia Bergmann
Treffpunkt: Haupteingang der Universität Erfurt
Ort:
Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Altersgruppe:
3./4. Klasse
Plätze:
max. 25 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

28. Mai | 10 bis 11 Uhr | „Augen auf! Das Geheimnis Sehen“
Inhalt: Das Sehen zählt zu den wichtigsten menschlichen Sinnen. Doch wie funktioniert das Sehen und warum lassen wir uns manchmal täuschen? Diese und weitere Fragen beantwortet euch Herr Professor Blum. Er erklärt euch, wie man ins Auge hinein schauen kann und warum Oma und Opa meistens eine Brille auf der Nase tragen. Außerdem werdet ihr erfahren, was eine Kunstlinse ist und ob ein grauer Star fliegen kann.
Referent: Prof. Dr. med. habil. Marcus Blum, Chefarzt Augenheilkunde
Treffpunkt: Auditorium
Ort:
HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Altersgruppe:
3./4. Klasse (8 bis 10 Jahre)
Plätze:
180 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

28. Mai | 10 bis 11.30 Uhr | Bauingenieure – Helden des Alltags
Inhalt: Ein ganz normaler Tag – was Bauingenieure alles leisten! Sie sind Erfinder, Gestalter und Unternehmer, sie sind kreativ und ihre Problemlösungsansätze vielfältig. Sie leisten einen großen Beitrag zur Erfüllung alltäglicher Grundbedürfnisse wie Schutz, Versorgung und Mobilität unserer Gesellschaft.
Die Veranstaltung gibt einen Einblick in die alltäglichen Aufgaben, Herausforderungen und Projekte von Bauingenieurinnen und -ingenieuren.
Im Anschluss an die Veranstaltung werden die Labore und Prüfhallen der fachrichtung Bauingenieurwesen besucht.
Referent: Prof. Dr. Ralf Arndt, Professor für Baustoffkunde/Bauwerksdiagnostik, Fachrichtung Bauingenieurwesen
Treffpunkt: Pavillon auf dem Campusinnenhof
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25
Altersgruppe: 5. bis 7. Klasse (10 bis 12 Jahre)
Plätze: max. 30 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.