Mai

8. Mai | 10 bis 11 Uhr | „Der Dschungel in unserem Bauch. Passt der Blinddarm durch ein Schlüsselloch?“
Inhalt: Wie sieht eigentlich unser Bauch von innen aus und welche Organe gibt es? Wie sieht die Reise der Speise aus und wie lang ist der Dünndarm? Warum heißt der Blinddarm „Blinddarm“ und warum muss er manchmal raus? Und wie funktioniert das? Diese und viele andere Fragen bespricht Frau Dr. Klimas mit euch. Und sie zeigt euch auch, dass der Blinddarm durch ein Schlüsselloch passt. Wetten, dass?
Referenten: Dr. med. Annegret Klimas,Oberärztin Kinderchirurgie und Kinderurologie
Altersgruppe: ab  5. Klasse
Ort: HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Treffpunkt: Auditorium

15. Mai | 10 bis 11 Uhr | „Alle gegen einen – was ihr gegen Mobbing tun könnt“
Inhalt: Wer der Kleinste oder der Dickste der Klasse ist, wer nicht so schnell laufen kann wie die anderen oder eine Brille trägt, wird von seinen Mitschülern oft gehänselt. Viele schämen sich dafür. Wie ihr euch gegen Mobbing wehren und Betroffenen helfen könnt, das erklärt Frau Dr. Anne-Bärbel Hintz. Die Kinderärztin zeigt auch, wie wichtig es ist, sich selbst zu mögen. Denn dann können die anderen einem gar nicht so viel anhaben. Oft hat es sogar Vorteile, nicht der Größte oder der Dünnste  zu sein – man muss sie nur kennen.
Referenten: Dr. med. Anne-Bärbel Hintz, Oberärztin Kinder- und Jugendmedizin
Altersgruppe: 6. bis 7. Klasse
Ort: HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Treffpunkt: Auditorium

16. Mai | 12 bis 13.30 Uhr | „Bauingenieure – Helden des Alltags“
Inhalt: Ein ganz normaler Tag – was Bauingenieure alles leisten! Sie sind Erfinder, Gestalter und Unternehmer, sie sind kreativ und ihre Problemlösungsansätze vielfältig. Sie leisten einen großen Beitrag zur Erfüllung alltäglicher Grundbedürfnisse wie Schutz, Versorgung und Mobilität unserer Gesellschaft.
Die Veranstaltung gibt einen Einblick in die alltäglichen Aufgaben, Herausforderungen und Projekte von Bauingenieurinnen und -ingenieuren.
Im Anschluss an die Veranstaltung werden die Labore und Prüfhallen der fachrichtung Bauingenieurwesen besucht.
Referenten: Prof. Dr. Ralf Arndt, Professor für Baustoffkunde/ Bauwerksdiagnostik, Fachrichtung Bauingenieurwesen
Altersgruppe: 5. – 7. Klasse (10 – 12 Jahre)
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25
Treffpunkt: Campusinnenhof, Altonaer Straße 25
Hinweis:
leider schon ausgebucht

22. Mai | 10 bis 11 Uhr | „Blaulicht und Tatütata – was kommt denn da gefahren?“
Inhalt: Es ist gelb mit roten Streifen und hat blaue Hörner. Und wenn es ganz schnell gehen muss, macht es einen Riesenlärm… Richtig, das kann nur ein Rettungswagen sein. Wenn ihr wissen wollt, wie es in einem solchen Rettungswagen aussieht und woran Retter in der Not alles denken müssen, dann solltet ihr euch die Vorlesung mit Frau Dr. Liebl-Biereige und Herrn Dr. Hochberg nicht entgehen lassen. Sie lassen garantiert keine Fragen offen. Und natürlich darf jeder einmal das Blaulicht anschalten. Ausnahmsweise.
Referenten: Dr. med. Simone Liebl-Biereige, Chefärztin der Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie/Andreas Hochberg, Ärztlicher Leiter Rettungsdienst
Altersgruppe: 1. bis 3. Klasse
Ort: HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Treffpunkt: Rezeption des Hauptgebäudes
Hinweis: leider schon ausgebucht

29. Mai | 10 bis 11 Uhr | „Deine Lunge ist keine Müll-KIPPE“
Inhalt: Ihr tut es Tag und Nacht, jede Stunde, jede Minute. Immerzu. Und meistens merkt ihr es gar nicht:
Ihr atmet. Aber wie sieht so eine Lunge eigentlich aus? Und was passiert, wenn ihr nicht
einfach nur Luft, sondern Tabakrauch einatmet? Oberarzt  Dr. Lindner weiß darüber bestens Bescheid. Er erwartet euch zu einer spannenden Vorlesung In der ihr ziemlich alles fragen, sagen und tun dürft. Außer rauchen.
Referenten: Dr. med. Sebastian Lindner, Oberarzt Thoraxchirurgie
Altersgruppe: ab 6. Klasse
Ort: HELIOS Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Treffpunkt: Auditorium
Hinweis: leider schon ausgebucht

29. Mai | 10.30 Uhr | „Den hebräischen Buchstaben auf der Spur“  
Inhalt: Warum sieht der erste Buchstabe des hebräischen Alphabets wie ein Stier aus, der zweite wie ein Haus? Wir erforschen die Ursprünge der hebräischen Buchstaben, entziffern einige Wörter und lernen, den eigenen Namen in hebräischen Blockbuchstaben zu schreiben.
Für die Lehrer: Bitte bringen Sie einen Klassensatz Schreibfedern aus dem Kunstunterricht und einige Fässer Tinte zur Veranstaltung mit.
Referenten: Dr. Claudia D. Bergmann
Altersgruppe: 3. bis 5. Klasse
Ort: Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Treffpunkt: Haupteingang der Universität Erfurt
Hinweis:
leider schon ausgebucht

30. Mai | 12 bis 13.30 Uhr | „Bauingenieure – Helden des Alltags“
Inhalt: Ein ganz normaler Tag – was Bauingenieure alles leisten! Sie sind Erfinder, Gestalter und Unternehmer, sie sind kreativ und ihre Problemlösungsansätze vielfältig. Sie leisten einen großen Beitrag zur Erfüllung alltäglicher Grundbedürfnisse wie Schutz, Versorgung und Mobilität unserer Gesellschaft.
Die Veranstaltung gibt einen Einblick in die alltäglichen Aufgaben, Herausforderungen und Projekte von Bauingenieurinnen und -ingenieuren.
Im Anschluss an die Veranstaltung werden die Labore und Prüfhallen der fachrichtung Bauingenieurwesen besucht.
Referenten: Prof. Dr. Ralf Arndt, Professor für Baustoffkunde/Bauwerksdiagnostik, Fachrichtung Bauingenieurwesen
Altersgruppe: 5. bis  7. Klasse (10 bis 12 Jahre)
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25
Treffpunkt: Campusinnenhof, Altonaer Straße 25
Hinweis:
leider schon ausgebucht