Fachhochschule Erfurt - Fachrichtung Gartenbau

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Gartenbau

Hauptnavigation


Immatrikulationsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang "Pflanzenfortschungsmanagement" ist gemäß § 3 Abs. 1 RPO-/M. ein erster Hochschulabschluß oder Abschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie in den Studienrichtungen Gartenbau, Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Landschaftsarchitektur, Umweltwissenschaft, Biologie oder in einem an diese Studienrichtungen angrenzenden Fach mit einem Umfang von mindestens 210 Kreditpunkten.

BITTE BEACHTEN: Bewerber mit weniger als 210 Kreditpunkten können unter der Auflage zugelassen werden, dass sie die zur Erreichung von 210 Kreditpunkte fehlenden Module bis zur Zulassung zur Masterarbeit erfolgreich nachholen. Das heißt, Studierende mit weniger als 210 Kreditpunkten können sich ebenfalls bewerben, müssen jedoch bis zur Anmeldung der Masterarbeit (im 3. Semester) die fehlenden 30 Kreditpunkte nachweisen.

Zusätztlich zu den in Absatz 1 genannten Zugangsvoraussetzungen muss der Bewerber bei der Bewertung der Zugangsvoraussetzungen eine Gesamtpunktzahl von 50 der 90 möglichen Punkte nach Maßgabe der folgenden Absätze a) bis c) erreichen, um den Zugang zum Masterstudiengang zu erhalten.

a) Gesamtprädikat des ersten Hochschul- bzw. Berufsakademieabschlusse gemäß der folgenden Staffelung:

3,5 - 3,1     20 Punkte
3,0 - 2,6     40 Punkte
2,5 - 2,1     50 Punkte
2,0 - 1,0     60 Punkte

Steht zum Zeitpunkt der Bewerbung die Abschlussnote noch nicht fest, so ist die Durchschnittsnote aus dem Nachweis der bisherigen Prüfungsleistungen zugrunde zu legen.

b) Berufserfahrung im pflanzenwissenschaftlichen Bereich - bis zu 20 Punkte

5 Punkte werden vergeben bei Nachweis einer Berufserfahrung von bis zu einem Jahr, 10 Punkte werden für Berufserfahrung zwischen einem und zwei Jahren vergeben. Bei über zweijähriger Berufserfahrung werden 20 Punkte berücksichtigt.

c) Fachspezifische Zusatzqualifikationen, die die besondere Eignung für den Studiengang nachweisen, werden mit bis zu 10 Punkten berücksichtigt. Dazu zählen insbesondere:

  1. Weiterbildungsmaßnahmen, Tagungen oder ähnliche Veranstaltungen im Umfang von mindestens 5 Tagen
  2. Forschungs- oder Studienaufenthalte im Ausland von insgesamt mindestens viewöchiger Dauer
  3. Preise oder Auszeichnungen (z.B. Green Challenge - Ideenwettbewerb der DSG, Grow Award - Landgard und TASPO Stiftung, Klasmann - Deilmann - Award)
  4. Besondere wissenschaftliche Leistungen in der Pflanzenforschung, die in einem Empfehlungsschreiben eines Hochschullehrers beschrieben und gewürdigt sein müssen



Bewerbung

Bewerbungszeitraum:

  • 15.01. - 15.03.2016 für Studienbeginn im Sommersemester

Folgende Bewerbungsunterlagen sind einzureichen:

  • Antragsformular Online-Bewerbung
  • Zeugnis bzw. aktueller Notenspiegel, Hochschulzugangsberechtigung (Zeugniskopien müssen amtlich beglaubigt sein)
  • Berufszeugnisse, falls vorhanden
  • Nachweis der Berufserfahrung im pflanzenwissenschaftlichen Bereich 

Studienplan

studiengangsspezifische Bestimmungen
(vorläufig, Stand 12/2014)


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/lgf/index.php?id=471