Fachhochschule Erfurt – Verkehrs- und Transportwesen

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Studierendenrat der Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation


Studentische Koordination - Was ist das für ein Job?

Die Studentische Koordination (StuKo) soll alle Gremien miteinander vernetzen, in denen Studierende sitzen. Das können sowohl Gremien der studentischen Selbstverwaltung (Fachschaftsräte oder der StuRa) bzw. der akademischen Selbstverwaltung (Senat etc.) sein.

Die StuKo soll den Prozess der Weitergabe studierendenrelevanter Informationen koordinieren. Im Umkehrschluss versucht die StuKo Probleme in die Hochschulleitung zu tragen und steht dort für die Belange Studierender ein. Ihr könnt euch also jederzeit mit Fragen oder Ideen an sie wenden.

Warum macht sie das?

Erste Grundlage mit näheren Bestimmungen zur studentischen Koordination ist der §32 in der Grundordnung der FH Erfurt.

 

Neue Studentische Koordination

Hallo liebe Studis,

ich bin Felix und seit dem 01.09.2019 eure neue Studentische Koordination (StuKo).  

Wenn ihr Fragen, Anliegen oder Ideen hinsichtlich der FH habt, dann kommt gern zu mir ins Haus 11 oder schreibt mir einfach unter koordination@fh-erfurt.de. Scheut euch nicht! Meine Tür steht immer offen, außer wenn sie zu ist ;-)

Euer Felix

11.06.2018

Buchsommer Sessions 2018

Endlich sind die Psychopathen unter uns!

Am Mittwoch startet die Veranstaltungsreihe zu "Eine Uni - Ein Buch" mit einigen großartigen!!1! Highlights.

  • 13.06.2018 | 17 Uhr | Das Rektorat liest | Cafeteria Altonaer Straße

  • 21.06.2018 | 16 Uhr | Input Populismus vs. Wissenschaft | Ronald Lutz

  • 22.06.2018 | 10 – 14 Uhr | Workshop Othering | Ronald Lutz

  • 29.06.2018 | Kunstnachmittag mit IMAGO | Anne Maschke

  • 05.07.2018 |18 Uhr | Satireabend „Grenzen des Witztums“ | Leo Fischer | 4.E.04
    Ein guter Satiriker muss vielerlei Ansprüchen genügen: gesellschaftliche Gruppen muss er achten, die herrschenden Gesetze, die religiösen Werte, die Bedürfnisse der Medienpartner und schließlich auch die unerbittlichen Prinzipien der Moralphilosophie.
    Leo Fischer, 28, leitete lange Jahre das Satiremagazin TITANIC und weiß, was es bedeutet, keinem dieser Ansprüche gerecht zu werden. Am heutigen Abend erzählt er aus seinem reichhaltigen Erfahrungs- und Versagensschatz.

  • 11.07.2018 | 20 Uhr | Filmvorführung (es geht um orangefarbene Uhren) | Filler Erfurt, Schillerstraße 44

-> Mehr Infos und aktuelle Updates zu Zeiten und Räumen findet ihr auf der FH-Website:

11.06.2018

Vollversammlung 13.06. // 14 Uhr // Audimax

05.06.2018

Studibefragung der Basic School

31.05.2018

Stellungnahme RPO

In der nächsten Kommission Studium und Lehre am 06.06.2018 um 14 Uhr in Raum 7.1.15 wird die 2. Lesung zur Novellierung der Rahmenprüfungs- und Rahmenstudienordnung stattfinden.

Der StuRa und ich haben dazu Stellung bezogen.

Kommt mit und bringt euch ein!

17.05.2018

StuKo Open Air Tour

Die StuKo Open Air Tour kommt bald auch zu euch!!!

...mit vielen Fragen und Antworten rund um das Leben an der FH. Lockerer Austausch und Grillen sind angesagt.

Los geht's am 28.05. um 16 Uhr zum großen Haus 11 Opening, bei welchem das Logo der studentischen Selbstverwaltung und der dazugehörige Flyer veröffentlicht werden.

Danach geht's am 04.06. ab 15 Uhr zur Leipziger Straße und am 14.06. ab 14 Uhr zur Schlü

Den Abschluss wird es beim Sommerfest am 27.06. ab 16 Uhr im Innenhof der Alto geben.

02.05.2018

Weiterbildung im Prüfungsrecht am 8.5.

12.04.2018

Agenda Lehre // Hochschule zum Mitmachen

Potentiale von Partizipation - für eine Kultur des Miteinander

Wie können alle an der FH mitwirken und ihre Stimme einbringen?
Dieser Frage werden die Teilnehmenden mit Unterstützung der Referentin Michaela Moser (St. Pölten) nachgehen. Hierbei wird nicht nur referiert sondern auch ausprobiert, wie politische Partizipation an der FH funktionieren kann.

Die Veranstaltung findet am 18.04.2018 ab 14 Uhr im Raum 7.1.15 in der Altonaer Straße 25 statt.

Sie bzw. ihr seid herzlich dazu eingeladen!

03.04.2018

neue Wahlmodule der Basic School

Es gibt wieder neue Wahlmodule von der Basic School. Schaut mal rein!


... und falls nix Gutes dabei ist: Bei den Hochschulgruppen und als studentische Gremienvertreter*in könnt ihr euch auch Credits holen:

https://www.fh-erfurt.de/stura/startseite/

26.02.2018

Lange Nacht des Schreibens am 1. März

Volles Programm zur LANGEN NACHT DES SCHREIBENS an der FH Erfurt - Wer mit der Schreibarbeit in diesem Semester rechtzeitig fertig werden will, sollte an diesem Abend unbedingt vorbeischauen und gleich loslegen!

Mehr Infos:

https://www.fh-erfurt.de/fhe/zentrale-einrichtungen/basic-school/

12.02.2018

neue Anmeldebedingungen beim Kinderladen

Grandiose Änderungen beim Kinderladen! :-/

Die Anmeldung bei der flexiblen Kinderbetreuung in Erfurt erfolgt bis auf Weiteres ausschließlich über den Infopunkt des Studierendenwerks:

infopunkt-erfurt-fh@stw-thueringen.de (Tel. 0151-54 46 82 21)
Erreichbarkeit an der FH Erfurt, Raum 11.E.22: dienstags 11-14 Uhr
Erreichbarkeit an der Uni Erfurt, Mensa:montags bis freitags 11-14 Uhr. Mehr Infos zum Kinderladen über den Link. euer #STWThueringen

08.02.2018

Lange Nacht des Schreibens an der FHE | 1. März 2018

Kommt zum großen Kritzelabend! :-)

Veranstaltungsbeschreibung:

Auch Schreibarbeit erledigt sich nicht im Schlaf! Doch auch in Nacht und Traum kommen entscheidende Gedanken (ob genial oder zermürbend) die uns dazu bringen etwas aufs Papier zu bringen. Um diese Momente abzupassen,  bieten wir pünktlich zur Abenddämmerung der Langen Nacht des Schreibens Räume, Papier, Impulse und Möglichkeiten des Austausches, damit Ihre Texte entstehen und die Schreibarbeit vorangehen kann.

Am 1. März 2018, gibt es dazu von 16.00 bis 24.00 Uhr, in Bibliothek und Haus 3 am Campus Altonaer Straße, jede Menge Kontakt- und Austauschgelegenheiten zu „worst & best practices“ | Zeit & Raum für die  aktive Arbeit an eigenem Text und Thema | Impulsangebote zum Planen, Lesen, Schreiben und Reflektieren im Schreibprozesses | Anregungen zum Erkennen und Bewältigen von Schreibhürden und Blockaden.
Alle Studierenden und Lehrenden der FHE sind in diesen Abendstunden willkommen zum einsamen und gemeinsamen, kreativen und wissenschaftlichen Schreiben!

Unterstützt und ermöglicht wird die Aktion an der FH Erfurt durch die Kooperation von Hochschulbibliothek, Studierendenwerk Thüringen, Sprachenzentrum, Hochschulkommunikation,  Hochschulisches Engagement und Basic School. Zur Planbarkeit der verfügbaren räumlichen und personellen Ressourcen wird um eine Interessensbekundung zur Teilnahme unter Onlineanmeldung gebeten.

Programmhinweis: Ablauf und Impulsangebote für den Abend hängen bereits in den Tagen vor der Langen Nacht im Foyer Haus 3 und an der Hochschulbibliothek aus. Sollten Sie Interesse haben, ein Impulsangebot zu setzen und die Schreibarbeit der Teilnehmenden zu unterstützen, wenden Sie sich bitte an basic-school@fh-erfurt.de!

01.02.2018

(Trash)Witzeabend

Vor den Prüfungen noch einmal den Kopf leer bekommen?!

Dann komm zum (Trash)Witzeabend ins Café Aqua!


Am 8.2. ab 18 Uhr

 

Bis dann!

25.01.2018

Mitreden, Mitbestimmen, Mitgestalten: Ausschreibung studentische Arbeitsgruppe Website-Relaunch

Liebe Studierende,

die Website der Fachhochschule wird im Laufe des Jahres Schritt für Schritt überarbeitet – Design, Struktur und Inhalte bekommen ein neues Gesicht. Als eine der wichtigsten Zielgruppen sollt ihr in diesen Prozess einbezogen werden. Deshalb suchen wir Engagierte und Interessierte unter euch für die Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe.

Worum geht es?

Als VertreterInnen der Arbeitsgruppe könnt ihr dabei sein, wenn Mitarbeitende und Lehrende der FH zusammen mit dem Relaunch-Team die Umgestaltung der Website planen. Ihr könnt Anregungen dazu einbringen, welche Infos ihr an welcher Stelle braucht, damit euch die Website in eurem Studienalltag besser unterstützt. Außerdem nehmt ihr an wichtigen Abstimmungen zu Inhalten und Design teil.   

Wer kann mitmachen?

Alle Studierenden, unabhängig von Fachrichtung und Semesterstufe, können sich bewerben. Da der Relaunch-Prozess über das gesamte Jahr verteilt läuft, solltet ihr noch bis mindestens Ende 2018 an der FH studieren. Damit das gemeinsame Arbeiten effektiv bleibt, soll die Gruppe etwa 15 Personen umfassen.

Wie ist der Ablauf?

Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bis zum 4. Februar 2018 per Mail bei mir (koordination@n o - s p a m .fh-erfurt.de) oder kommt bei mir im Büro vorbei. Anschließend lade ich euch zu einem ersten Treffen ein, in dem ihr mehr über den Ablauf erfahrt.

Bei Fragen könnt ihr euch außerdem an Martin Gessert (martin.gessert@n o - s p a m .fh-erfurt.de) und Ulrike Fröbel (ulrike.froebel@n o - s p a m .fh-erfurt.de) vom Relaunch-Team wenden.

16.01.2018

Teamende gesucht

Das Netzwerk für Demokratie und Courage sucht neue Teamende! Schulung ist vom 19.-24. März.

Hierfür gibt es sogar Credits, wenn ihr wollt! ;-)

 

http://www.courage-thueringen.de/index.php/teamschulung

04.01.2018

Demo: Studis fight the Power

 

Das Thüringer Hochschulgesetz (ThürHG) wird gerade novelliert und so haben sich einige Studierende von Uni und FH zusammengeschlossen um für ein paar wichtige studentische Forderungen zu kämpfen.

Demo beginnt am 18.1. um 11:30 auf dem Bahnhofsvorplatz

Seid ihr dabei?

Ich werde es sein!

Hier noch der Aufruf:

Demoaufruf
Studis- Fight the Power!!

Liebe Studierende,
einige von euch werden es mitbekommen haben: das Thüringer Hochschulgesetz soll im Frühjahr diesen Jahres geändert werden. Dabei geht es um Punkte, die ganz konkret unseren Hochschulalltag beeinflussen werden. Sei es die Abschaffung der Anwesenheitspflicht und Prüfungsuntauglichkeitbescheinigung, stärkere Mitbestimmungsrechte für Studierende und den Mittelbau, oder die Stärkung der Gleichstellung von Frauen* an den Hochschulen.
Momentan gibt es Kritik an dem jetzigen Gesetzesentwurf von vielen Seiten. Auch weil wichtige Punkte komplett fehlen oder Unfug sind, wie z. B., dass das Leitbild der Hochschulen als unternehmerische Einrichtungen weitergeführt und sogar gestärkt werden soll.

Wir wollen deswegen am 18.01.2018 in einer Demo gemeinsam zum Landtag ziehen und unseren Forderungen Gehör verschaffen. Wie z. B., dass die Anwesenheitspflicht komplett abgeschafft werden soll oder die Hochschule im Krankheitsfall kein amtsärztliches Attest mehr verlangen kann, welches für uns Extraaufwand, -nerven und -kosten bedeutet.
Am 18.01. tagt der zuständige Ausschuss für Wissenschaft im Landtag und berät die nächsten Punkte, welche in das Gesetz aufgenommen werden sollen. Grund für uns, auf die Straße zu gehen und unsere Forderungen mit Nachdruck in die Öffentlichkeit zu tragen!

Wir wollen freie Lehre! Wir wollen keine Hochschulen die von Wirtschaftsinteressen geleitet werden! Und wir wollen Hochschulen, an denen für jede und jeden Platz ist!

Deshalb treffen wir uns am 18. Januar 2018 um 11:30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz und ziehen dann gemeinsam zum Landtag. Es wird Redebeiträge der verschiedenen Organisationen geben, aber auch Platz am freien Mikro eure Forderungen und Wünsche zu äußern.

(Die Liste unserer gesamten Forderungen folgt).

20.12.2017

Projekt läuft

Das Projekt "Haus 11 neu gestalten" läuft. Morgen gibt's zur Projektpräsentationen auch Führungen. Seid gespannt!

05.12.2017

Haus 11 neu gestalten - interdisziplinäre Projektwoche

Ich biete in der interdisziplinären Projektwoche einen eigenen Kurs an! Für die Teilnahme erwarten euch (neben den 2 Credits) auch jede Menge Spaß, Platz für Ideen und Möglichkeiten um sich zu vernetzen.

https://moodle.fh-erfurt.de/course/view.php?id=2045

Kursbeschreibung:

Im Projekt „Haus 11 neu gestalten“ sollen Studierende die Möglichkeit bekommen die selbstverwalteten Räume im Haus 11 gemeinsam zu gestalten und vorhandene Ressourcen für ein buntes studentisches Leben zu bündeln, um aus diesen neue Aktionsformen zu schaffen und den Campus zu beleben.

Das Aqua wird offen sein!!! ;-)

 

05.12.2017

Sag der FH mal die Meinung!

Das Hochschulmarketing entwickelt gerade ein neues Kommunikationskonzept und ihr könnt euren Teil dazu beitragen.

Schenkt der FH 15 Minuten eurer Zeit und nehmt an der online-basierten Umfrage über den Link https://www.imkumfrage.de/cms/?s=imk_start_umfrage&bogen=1905& teil.

22.11.2017

Anmeldung für's MINT+ Mentoring

Es werden noch Mentorinnen und Mentees für das "MINT+ Mentoring für Studium, Beruf & Karriere" gesucht.

Mentees können sich noch bis zum 15.12. und Mentorinnen bis zum 31.12. anmelden.

www.fh-erfurt.de/kgf/mentoring-programm

Nutzt noch schnell eure Chance, um bei diesem tollen Programm mitzuwirken!

21.11.2017

Neue Sprechzeiten

Neue Sprechzeiten!

Ich habe meine Sprechzeiten mal etwas angepasst. Kommt vorbei!

Dienstag 11:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag 10:30 - 12:30 Uhr

16.11.2017

Montagskurse der Basic School

Wie Du sicher bereits mitbekommen hast, sind Anfang November die Montagskurse der Basic School an den Start gegangen. Gemeinsam mit Kooperationspartner*innen von Studierendenwerk und Careerservice bietet das  Team der Basic School der FH Erfurt im Rahmen der Kurse ein abwechslungsreiches Angebot rund um alle Fragen des studentischen Daseins, die konstruktives Selbstmanagement erfordern. Die Kurse verstehen sich als Impulsangebote, um Euch in der Bewältigung von Alltag und Studium zu unterstützen und individuelle Reflexions- und Handlungsoptionen für herausfordernden Situationen zu entwickeln. Das Komplettangebot und die Infos zur Anmeldung findest Du unter: https://www.fh-erfurt.de/fhe/zentrale-einrichtungen/basic-school/veranstaltungsangebot/montagskurse/

Auf den demnächst anstehenden Doppel-Kurs möchte ich an dieser Stelle besonders hinweisen:

Keine Panik - Gestärkt in die Prüfung | 27.11.2017 & 11.12.2017 | 14.00 - 17.00 Uhr

In diesem Seminar lernt Ihr vielfältige Strategien kennen, die Euch dabei helfen, sowohl die Prüfungsvorbereitung als auch die Prüfungssituationen selbst souveräner und zuversichtlicher zu meistern. Achtung: Der Kurs umfasst 2 Termine!

Um einer dem Workshopformat angemessenen Gruppengröße gerecht zu werden wird um eine vorherige Onlineanmeldung [

Miteinander reden | 05.02.2017 | 14.00 - 17.00 Uhr

Die Eskalation von Konflikten zeigt sich meist in der Kommunikation. Genau hier liegen auch die Chancen zur Bewältigung und Lösung von Konflikten, die es im Kurs zu entdecken gilt. Im Workshop erfahren Sie, wie konstruktive Konfliktgespräche gelingen können und welche Kommunikationsstrategien dabei besonders hilfreich sind. Um einer dem Workshopformat angemessenen Gruppengröße gerecht zu werden wird um eine vorherige Onlineanmeldung [

zum Kurs gebeten.

06.11.2017

Infoveranstaltung zum Projekt Basement Connex

Wer bei Basement Connex mitmacht, bietet Grundschulkindern mit Nachhilfebedarf die Möglichkeit, sich auf spielerische Art und Weise in der Schule zu verbessern, neue Kontakte zu knüpfen und in Workshops Probleme rund ums Thema Schule zu lösen.

Die Infoveranstaltung gibt euch einen Einblick, wie das Projekt genau abläuft und was ihr dazu beitragen könnt.

Kommt vorbei, wenn ihr Bock darauf habt euer Wissen an jüngere Menschen weiterzugeben!

23.10.2017

Wahlvorschläge StuRa

Hallo,

Du willst etwas an der FH verändern?
Hast Bock mal frischen Wind in den StuRa zu bringen?
Oder willst das Sommerfest im kommenden Jahr mitorganisieren?

Bis zum 28.10.2017 könnt ihr noch Wahlvorschläge für die StuRawahl einreichen!

Die Wahl findet dann übrigens am 15. und 16.11. statt.

04.10.2017

Infoveranstaltung "Studium und Kind unter einem Hut"

07.09.2017

Ich bin der Neue

Hallo Studis, 

Ich bin ab 01.09. eure neue Studentische Koordination.

Ihr könnt ab sofort gerne zu mir kommen, wenn ihr etwas, bezüglich der FH, auf dem Herzen habt. Ich werde versuchen euch bei euren Anliegen zu unterstützen und informiere euch natürlich auch gerne über wichtige Dinge, die an unserer FH so passieren. 

Euer Julian :-)

02.06.2017

FHE Sommerfest 2017

03.05.2017

Agenda Lehre - Interdisziplinäre Projektwoche

Hej Hej liebe Studis,

kommenden Mittwoch gibt es für euch wieder eine gute Möglichkeit, eure Hochschule aktiv mitzugestalten.

Am 10.05.2017 findet ab 14 Uhr die nächste Agenda Lehre statt. Thema der Veranstaltung ist die interdisziplinäre Projektwoche vom 18.12.2017 bis 22.12.2017.

Im Rahmen der Agenda Lehre könnt ihr eure Ideen und Anregungen zur Projektwoche einbringen. Speziell geht es dieses mal um die Erarbeitung möglicher Themen. So könnt ihr im Austausch untereinander, mit ProfessorInnen und anderen Teilnehmern der Projektwoche dazu beitragen, dass die Projektwoche eine klare studentische Note erhält.

Hier nochmal das wichtigste in Kürze.

Agenda Lehre - Interdisziplinäre Projektwoche


- Mittwoch, 10.05.2017

- ab 14 Uhr

- Raum: 7.2.15

Seid aktiv und gestaltet eure Hochschule mit!

Wir freuen uns auf euch, bis nächsten Mittwoch.

 

Herzliche Grüße

22.03.2017

Credits für Deine Schlüsselkompetenzen

Hey Hey liebe Studis! Die Basic School hat wiedermal tolle aktuelle Angebote für euch! Schaut mal rein...

Credits für Deine Schlüsselkompetenzen! - Neue Wahlmodule SoSe 2017 ab sofort via Moodle im Kursraum der BASIC SCHOOL!

Mehr Infos zu den aktuellen Angeboten im Sommersemester und den Bedingungen für den Crediterweb findest im Netz unter https://www.fh-erfurt.de/fhe/zentrale-einrichtungen/basic-school/.

05.01.2017

Schreibk(r)ampf: Anmeldunf Workend

Liebe Leute AUFGEPASST! :-)

Du hast in der Semesterpause noch nichts vor ;-) Aber massig Schreibarbeit aus der Semesterzeit auf dem Tisch? Dann nimm Dir Zeit für ein Workend!

Melde Dich an zu Deinem persönlichen Schreibkampf und bring Deine Semesterarbeit zu Papier. Es erwarten Dich zwei anregende Tage individueller Textarbeit, aktivierende Miniworkshops und jede Menge Austausch mit gleichgesinnten Schreibtischtätern.

Anmeldung für das Workend, am 17./18. Februar 2017, ab sofort unter:

https://www.fh-erfurt.de/fhe/zentrale-einrichtungen/basic-school/veranstaltungsangebot/blockveranstaltungen/

...und zack zack, ANMELDEN ;-)

03.01.2017

Happy New Year und neue Angebote der Basic School

ACHTUNG ACHTUNG!!! :-)

Im neuen Jahr gibt es wieder schicke Angebote von der Basic School. Total Empfehlenswert!! Also fleißig anmelden ;-)

Save the Dates! 999 Vorhaben für 2017? Und trotzdem gelassen ins neue Jahr ... mit den Montagskursen der Basic School!
Gruppen- & Teamarbeit (09.01.2017, 14.00 - 18.00 Uhr) | Lernstrategien (23.1.2017, 14.00 - 18.00 Uhr) | Stressbewältigung (30.1.2017, 14.00 - 18.00 Uhr) | Zeitmanagement (6.2.2017, 14.00 -18.00 Uhr)
Also jetzt online anmelden via https://www.fh-erfurt.de/…/veranstaltungsange…/montagskurse/

Auf diesem Weg noch ein gesundes und tolles Jahr 2017!!!

Euer Kai

18.11.2016

Vollversammlung der Studierenden am 30.11.2016

18.11.2016

Vollversammlung der Studierenden am 30.11.2016

Hallo liebe Studierenden,

wir, der Studierendenrat, laden euch hiermit herzlich zur Vollversammlung der Studierenden ein. Diese findet am Mittwoch, dem 30.11.2016 um 14 Uhr bis ca. 16 Uhr statt.

Kommt gerne zahlreich, für Platz ist gesorgt, die Veranstaltung findet im Audimax statt.

Folgende Themen sind u.a. das Semesterticket,  ein Fahrradverleihsystem und der Rechenschaftsbericht des Studierendenrates.  

Wir wünschen euch eine gute Zeit und sehen uns am 30.11.2016.

Herzliche Grüße

Euer StuRa

18.10.2016

Basic-School

Obacht und Aufgepasst!!!

Credits für Deine Schlüsselkompetenzen im Bachelorstudium?
Mit den Angeboten der Basic School!
Die Infos, Angebote und Onlineanmeldung findest Du im Netz unter:

 

https://www.fh-erfurt.de/…/zentrale-einrichtu…/basic-school/

 

Schaut mal drauf, da gibt es ein paar interessante Infos...

Beste Grüße
Kai

14.10.2016

Studieneinführungstage 17.10 bis 21.10.

Moin Moin liebe motivierte Studie-Anfänger,

ab Montag dem 17.10. beginnen die Studieneinführungstage. Damit ihr in dieser Woche einiges zum Thema  Fachhochschule Erfurt und dem damit verbundenen Studium erfahrt, wurde für euch ein tolles Programm erstellt.

Hier nochmal in einer Kurzfassung:

 

19.Oktober

 

Stipendien-Vormittag

10:00 - 12:00

FH Erfurt, Haus 8, Audimax (Raum 8.1.01)

Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt

 

Einführung „IT- und Online-Services“ (Terminoption 1)

13:00 - 14:00

FH Erfurt, Haus 8, Audimax (Raum 8.1.01)

Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt

 

Workshop „Wie studiere ich richtig?“ (Terminoption 1)

14:00 - 16:00

FH Erfurt, Haus 4, Hörsaal 4.E.04

Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt

 

Willkommen in Haus 11

16:00 - 18:00

FH Erfurt, Haus 8, Audimax (Raum 8.1.01)

Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt

 

20.Oktober

 

Einführung „IT- und Online-Services“ (Terminoption 2)

09:00 - 10:00

FH Erfurt, Haus 8, Audimax (Raum 8.1.01)

Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt

 

Workshop „Wie studiere ich richtig?“ (Terminoption 2)

10:00 - 12:00

FH Erfurt, Haus 9 (Raum 9.3.03 und 9.3.04)

Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt

 

Campus Rallye

13:00 - 17:00

FH Erfurt, Haus 5 (Foyer)

Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt

 

 

Im Anschluss Party im Studentenzentrum Engelsburg

(Allerheiligenstr. 24, 99084 Erfurt)

 

 

21.Oktober

 

Workshop „Wie studiere ich richtig?“ (Terminoption 3)

10:00 - 12:00

FH Erfurt, Haus 9 (Raum 9.3.03 und 9.3.04)

Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt

 

Ich wünsche euch viel Spaß und ne Menge neuer, bleibender Erkenntnisse!

Man sieht sich in Haus 11!!!

 

Ahoi und herzliche Grüße

Euer Kai!

12.09.2016

StuKo-Wechsel

Moin Moin liebe Studies!

Seit dem 01.09. habe ich den Job der Studentischen Koordination inne und freue mich auf die nächsten zwei Semester mit euch.


Euer Kai!

26.07.2016

Bedauerlicherweise hat sich die Kommission Studium und Lehre gegen eine Anonymisierung von Prüfungen an der FHE entschieden. Dafür hatten sich StuRa und StuKo die letzten Monate eingesetzt. Hier könnt ihr unsere Stellungnahme dazu lesen:

2.Teil Stellungsnahme

08.07.2016

Flowmarkt! Kommt vorbei!

AGENDA LEHRE - Für Studis, MitarbeiterInnen und Lehrende

26.05.2016

Veranstaltungstipp: Liquid Democracy

26.04.2016

Vorbereitungstreffen Hochschuldialog!

04.04.2016

Du suchst einen Job?

+++ Ihr wollt Geld verdienen und Studium verbessern? Hier gibt es die Möglichkeit+++++

Lasst euch im Akkreditierungsverfahren von Studiengängen ausbilden! Hört sich hochtrabend an? Is gar nicht so schlimm!!!!!!

Alle Studiengänge werden regelmäßig überarbeitet. Bei dieser Überarbeitung werden auch Studis einbezogen. Dazu macht ihr einfach ein Wochenendseminar (diesmal: 29/04/2016 - 01/05/2016 in Mainz) mit und könnt danach Studiengänge eurer Profession im Akkreditierungsverfahren verbessern!! Seminar, Verpflegung, Unterkunft kostet nichts und ihr könnt die Fahrtkosten beim StuRa beantragen!

Wenn ihr ausgebildet seid, dann lasst ihr euch in den sogenannten Akkreditierungspool entsenden und dann werdet ihr gebucht! Und nun zum interessanten Teil: Bei so einem 3 tägigen Verfahren kann man schnell mal bis zu 500€ verdienen und gleichzeitig in die wirklich spannende Welt der Hochschulen eintauchen und etwas verändern!

15.02.2016

Veranstaltungstipp

Wohnungspolitische Konferenz

Auf der Jobsuche?

Hier ein Job zu vergeben! 4 h wöchentlich!

Studentische Koordination

Die Studentische Koordination (StuKo) soll alle Gremien miteinander vernetzen, in denen Studierende sitzen. Das können sowohl Gremien der studentischen Selbstverwaltung (Fachschaftsräte oder der StuRa) bzw. der akademischen Selbstverwaltung (Senat etc.) sein.

Die StuKo soll den Prozess der Weitergabe studierendenrelevanter Informationen koordinieren. Im Umkehrschluss versucht die StuKo Probleme in die Hochschulleitung zu tragen und steht dort für die Belange Studierender ein. Ihr könnt euch also jederzeit mit Fragen oder Ideen an sie wenden.

Warum macht sie das?

Erste Grundlage mit näheren Bestimmungen zur studentischen Koordination ist der §32 in der Grundordnung der FH Erfurt.

10.11.2015

++++++ Schöne Foto-Ausstellung: Ein Ball, eine Welt +++++++

Wo: FH Erfurt, Haus 3 (beim Theaterraum)
Wann: ...noch bis zum 30.Novemember

Geht mal vorbei auf dem Weg zur Bibo!!!

Wer mehr Infos lesen will:
Die Ausstellung „Ein Ball, eine Welt“ ist bis 30. November in den Foyers rund um den Theaterraum der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Erfurt zu besichtigen. Sie wurde von Sebastian Stützer, Student der Pädagogik der Kindheit im 2. Semester, konzeptioniert und umgesetzt.

Ausgestellt werden Fotos, die unter anderem im Rahmen der Projekte „The Ball“ und „Ein Ball, eine Welt“ des Vereins ‚Spirit of Football‘ entstanden. Eingefasst in alte Fensterrahmen zeigen die Bilder Stationen von Reisen um die Welt und Situationen rund um den Fußballsport, in denen kulturelle und sprachliche Grenzen spielerisch überwunden und dessen interkulturelle Dimension deutlich wird.

„Durch die Einfassung der Bilder in Fensterrahmen wird deutlich, dass es sich nur um einen Auszug aus verschiedenen Geschichten handelt. Der Blick wird auf Ausschnitte von Größerem gelenkt.“, erläutert Sebastian Stützer sein Konzept.

Interessierte sind herzlich zum Besuch der Ausstellung im Rahmen der Öffnungszeiten der Hochschule eingeladen. Ab Dezember ist sie dann im Nordbahnhof zu sehen

10.11.2015

Datenhandling in einer vernetzten Welt

 Vortrag von Peter Leppelt zum Thema 

„komfortabel ODER sicher? - Datenhandling in einer vollständig vernetzten Welt“

 

12. November 2015, Beginn: 17 Uhr

Audimax der FH Erfurt

 

STUDY IN AUSTRALIA

Informationsveranstaltung zum  Bachelor – Master – Auslandssemester

Mittwoch, 11.11.2015, 15.00 – 16.30 Uhr | Haus 4, Hörsaal 4.1.04| FH Erfurt!

03.11.2015

Was geht im SENAT?

Hier könnt ihr kurz und knapp die Senatprozess verfolgen, ohne lange Protokolle zu lesen. Schaut rein! Es ist interessanter, als es aussieht!!

03.11.2015

Was geht in der Kommission Studium & Lehre, Qualität und Exzellenz

Hier informiere ich euch über die wichtigsten Themen der Kommission, die besprochen, diskutiert und entschieden werden!

28.10.2015

AG Inklusion/ Gesundheitfördernde Hochschule

Hier könnt über das Treffen der AG informieren!

14.10.2015

Gasthörerschaft für Geflüchtete

Die Fachhochschule Erfurt bietet ab sofort eine Gasthörerschaft für Geflüchtete an. Die Idee entstand in Kooperation von mehreren Studierenden und Lehrenden. Nach einigen Hürden geht es nun in den Start und wir hoffen auf reges Interesse. Neben der Teilnahme an Seminaren und Vorlesungen, können auch Sprachkurse genutzt werden. Begleitet werden die Gasthörer_innen von anderen Studierenden der FH.

Mehr Infos gibt es hier

Hier geht's zum Antrag

Semesteropening Haus 11

Liebe Studis,
am 21.10.15 ist es soweit. Haus 11 öffnet seine Türen und lädt zum diversen Chill -Kennenlernen - Wissens - ...Nachmittag ein!
Es wird verschiedene Workshops und Aktionen geben. Von Samenbombenbau über antirassistische Spiele bis hin zur Vorstellung des Gremiendschungel der FH Erfurt. Im Café Aqua könnt ihr unteranderem Kaltgetränke erwerben und um 17:00 Uhr eine der legendären StuRa Sitzungen miterleben. Oder ihr kommt einfach vorbei, hängt mit uns rum und bekommt einen kleinen Einblick von hochschulpolitischer Arbeit.

Alle Hochschulgruppen, sowie der Studierendenrat sind immer auf der Suche nach neuen, engagierten Studis! Nicht nur der persönliche Mehrwert, auch Creditpoints oder eine Bafög Verlängerung könnten euch motivieren.

Kommt vorbei! Wir freuen uns auf euch!

Euer StuRa (StudierendenRat) und eure StuKo (Studentische Koordination)

10.10.2015

Veranstaltungstipp!!!

VORTRAG und DISKUSSION
Diese Veranstaltung vermittelt einen Überblick über die neuen Symbole und Erscheinungsformen der extremen Rechten und klärt über die Hintergründe der Verwandlung auf.
Vortrag von MOBIT e.V. (Mobile Beratung in Thüringen für Demokratie - Gegen Rechtsextremismus)

Kommt vorbei uns diskutiert mit uns!

Wie erkenne ich Neonazis? - „Zeichensprache der extremen Rechten – Symbolik, Codes und Outfits“http://www.fh-erfurt.de/stura/http://wie


Mehr Infos zum Inhalt:
Zu Beginn der 90er Jahre war das Bild des neonazistischen Skinheads so bekannt wie allgegenwärtig. Wenngleich dieses Erscheinungsbild nicht gänzlich verschwunden ist, haben sich Auftreten, Kleidung und Symbolik der extremen Rechten gewandelt. Die Szene trägt jugendtypische Kleidung, die oftmals erst bei genauem Hinsehen Erkennungszeichen der extremen Rechten aufweist.
Doch hinter dem veränderten Lifestyle verbirgt sich mehr als ein neu entdeckter Hang zur Modernität. Gerade die strafrechtlichen Sanktionen gegen Kennzeichen der NS-Zeit haben die neonazistische Szene zu einem "Versteckspiel" genötigt, das mittlerweile überraschend kreative Blüten treibt. Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird jetzt eine breite Palette an subkulturellen Bezügen geboten, mit dem sie sich identifizieren können und die sie für die rechte Szene ansprechbar machen können.

"Entsprechend §6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen." (Es genügt ein subjektives Bedrohungsgefühl.)

01.10.2015

Wettbewerb "Die Hochschule, die Zukunft und Du!"

Warum läuft manches an der Hochschule nicht rund? Viele Studierende haben Ideen, wie sie etwas im Studium und an den Studienbedingungen verbessern können. Nun habt ihr die Chance, eure Ideen in die Tat umzusetzen, frei nach J.F. Kennedy: "Zeigt uns, was Ihr für eine bessere Hochschule tun könnt!"

Der Stifterverband vergibt in Kooperation mit dem Verein "Was bildet Ihr uns
ein" e.V. 5.000 Euro für Projekte, mit denen Studierende ihre Hochschule voranbringen wollen. Es geht darum, neue Ideen für Projekte zu entwickeln, kreativ zu sein und zu überlegen, was man tun kann, um das Studium, das Lehren, Lernen und Leben an der Hochschule zu verbessern, so dass alle davon profitieren.


Lust etwas zu verändern? Informiert euch hier!

29.09.2015

Stipendienvormittag 13.10.15 | 9:00- 12:00 Uhr

"Was hat ein Stipendium mit mir zu tun?" - Wir können dir versichern: viel mehr, als Du im Moment vielleicht denkst! Entdecke die verschiedenen Möglichkeiten, die dir Stipendien bieten - weit über eine weitere Säule der Studienfinanzierung hinaus.

Beim Stipendienvormittag erwartet dich u.a.:
- Einführungsvortrag: Das Wichtigste rund um Stipendien im Überblick
- Podiumsdiskussion mit Stiftungsvertreter*innen und Klärung offener Fragen
- interessante Erfahrungsberichte von Stipendiat*innen
- Markt der Möglichkeiten mit Informations- und Beratungsangeboten (insbesondere zu Zugangsmöglichkeiten)

Der Stipendienvormittag wird innerhalb der zentralen Studieneinführungstage angeboten, steht jedoch allen Studierenden offen.

Mehr Infos bekommst du hier:

http://fh-erfurt.de/zfq/lehrkonzepte/start/programm/

https://www.facebook.com/events/1619707784950322/

 

22.09.2015

Studieneinführungstage 2015

In diesem Jahr gibt es das erste Mal eine fakultätsübergreifende Erstiwoche!

Vom 12. bis 16. Oktober könnt ihr euch über Stipendien informieren, andere Studis beim Studibrunch treffen oder bei der Campusrallye die wichtigesten Orte der Fachhochschule kennenlernen. Darüberhinaus gibt es Workshops zum Thema "Wie studiere ich richtig" und eine IT Einführung!

Seid dabei uns meldet euch an!

 

02.07.2015

Ausschreibung Stelle Studentische Koordination

Liebe Studis,

ihr habt bestimmt auch eine Einführungswoche an der FH erlebt oder kennt das Programm an euren Fakultäten. Bei der Veranstaltung Agenda Lehre soll es am Montag um die Frage gehen, wie die Einführungsphase zukünftig gestaltet werden kann. Ihr seid die ExpertInnen in dieser Sache und daher wichtig für den Austausch zu diesem Thema. Teilt uns mit, was euch bewegt und kommt zahlreich!

Am 19.05.2015 traf sich die AG „Junge Kreative“ bereits zum 5. Mal. Diese Gruppe, über deren Namen möglicherweise schon einige stutzig wurden und schmunzelten, wurde ursprünglich von der Hochschulleitung ins Leben gerufen, um einen Austausch zwischen Studierenden, Lehrenden und MitarbeiterInnen anzuregen und verschiedene Themen zu diskutieren.

Nachdem die bisherigen Treffen an den unterschiedlichen Standorten der FH stattfanden und den Fokus auf Lehre bzw. die fakultätsspezifischen Themen legten, fand diese AG nun im Haus 11 statt und fokussierte die Themen der Studierenden. Nicht zuletzt, da die Studierenden bei den vorangegangenen Treffen – im Gegensatz zur Verteilung an der Hochschule – deutlich unterrepräsentiert waren.

So waren alle Hochschulgruppen und Gremien, die im Haus 11 ihre Büros haben, anwesend und luden zum „stromern“ ein. Eine Vertreterin des Studierendenrates und die Studentische Koordination gaben zunächst einen Überblick über die Vielfalt im Haus 11. Mitwirkende der Veranstaltung waren das Café Aquarium, AG Nachhaltigkeit, Selbsthilfefahrradwerkstatt, Studierendenrat, Studentische Koordination, QueErfurt, AntiRa und die Tutorinnen der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften.

Im Anschluss spielte die Improvisations-Theatergruppe nADan (in der auch Angehörige der Hochschule mitwirkten) mehrere Stücke, bei welchem immer wieder die Brücke zur studentischen Kultur und der Hochschule im Allgemeinen geschlagen wurde. Der Kinderladen nutzte den Tag um auf sich aufmerksam zu machen und die anwesenden Kinder zu betreuen.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem Grillabend des Café Aquarium. Obwohl sich die Gruppe durch die geöffneten Büros im Inneren des Hauses und das bunte Treiben davor etwas entzerrte, konnten am Ende über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezählt werden. So gesehen ein gelungener Abend, um das Haus 11 dessen Angehörige kennen zu lernen.

Für alle, die an dem Abend nicht dabei sein konnten, gibt es künftig häufiger eine Gelegenheit dies nachzuholen: an jedem ersten Dienstag im Monat veranstaltet das Café Aquarium einen Grillabend vor dem Haus. Dazu sind alle Hochschulangehörigen zu einem erneuten oder erstmaligen Besuch eingeladen.

 

Vom 2. bis 4. Juni 2015 finden die hochschulweiten Wahlen statt.

Dienstag, 2. Juni

09- 12:30 Uhr | Leipziger Straße 77, Raum 3.E.09 |

13- 17:00 Uhr | Schlüterstraße 1, Galerie

Mittwoch, 3. Juni

09:00- 16:00 Uhr | Altonaer Straße 25, Foyer Bibliothek

Donnerstag, 4. Juni

09:00- 12:30 Uhr | Steinplatz 2, Eingangsbereich

Die Wahlvorschläge für die akademischen Gremien (Fakultätsrat, Senat, Gleichstellungsbeirat) können noch bis Freitag dieser Woche im StuRa Büro (Haus 11) eingereicht werden. Die Frist für die studentischen Gremien (Studierendenrat, Fachschaftsrat) ist noch eine Woche verlängert, also bis zum 15.Mai möglich.

Solltet ihr Fragen zu den Wahlen oder den Tätigkeiten der verschiedenen Gremien haben, meldet euch beim StuRa oder der Studentischen Koordinatio. Wir geben gern Auskunft.

Am Dienstag, den 21. April, könnte ihr an der FH wieder Blut spenden. 

Für alle SpenderInnen gibt es eine kleine Aufwandsentschädigung.

Für Montag, den 23.März, von 18-21 Uhr ist die erste "ThüGIDA"- Demonstration angemeldet. Nachdem am 16. März der vorerst letzte SÜGIDA-Aufmarsch in Suhl stattfand, soll es nun unter dem Namen "ThüGIDA" jede Woche montags in einer anderen Thüringer Stadt weitergehen.

Startpunkt von ThüGIDA in Erfurt: 18 Uhr, Ulan-Bator-Straße 66. Das ist unweit der Flüchtlingsunterkunft in der Hausnummer 76/77.Es gibt eine

GEGENKUNDGEBUNG AB 17.30 UHR direkt vor der Flüchtlingsunterkunft mit dem Thema "No Thügida - Für ein buntes Thüringen - Gegen Rassismus und Islamophobie". Bitte kommt dahin, um den Flüchtlingen zu zeigen, dass wir soldarisch mit ihnen sind und uns gegen Rassismus stellen!

(LAP- Lokaler Aktionsplan gegen Rechtsextremismus der Stadt Erfurt)

 

Im Präsidiumsbericht findet ihr die aktuellen Infos aus dem Präsidium, dem Senat und den Kommissionen.

 

akuteller Präsidumsbericht

Themen diesmal u.a.

  • Überarbeitung Exkursionsrichtlinie
  • Qualitätsrichtlinie
  • Neujahrsempfang und Ball der Fachhochschule

Im Mittelpunkt der Veranstaltung wird das aktuelle Qualitätspakt Lehre- Projekt QL- APP (Qualität der Lehre stärken- Anwendungsbezug im Fokus“) stehen. Dieses befindet sich aktuell mitten in der Durchführung. Einen Fortsetzungsantrag über das Jahr 2016 hinaus kann die FH Erfurt jedoch bereits Mitte 2015 einreichen.

Ein idealer Zeitpunkt also, um ein Zwischenfazit dieses breit angelegten Projektvorhabens zu ziehen, vorhandene neue Ideen vorzustellen und gemeinsam neue Ansätze zu entwickeln. Die Wünsche und Bedürfnisse Studierender und Lehrender stehen dabei natürlich an oberster Stelle: Welche aktuellen Entwicklungen sind Studierenden und Lehrenden wichtig? Lassen sich daraus weitere Ideen und Impulse für die Lehre an der FH Erfurt gewinnen?

Diese Themen können beim Worldcafe aufgegriffen werden.

Zur gemeinsamen Diskussion und Beantwortung dieser Fragen laden wir alle Studierenden und Lehrenden der FH Erfurt herzlich ein!

Wann? 20.01.2015 | 16 bis 18 Uhr

Wo? FH Erfurt | Raum 8.02.01 (über dem Audimax)

 

Studienfinanzierung ist gewiss ein Problem, welches viele Studierende kennen. Doch neben BAföG, Krediten, der Unterstützung durch Eltern und eigener Arbeit gibt es noch andere Möglichkeiten sich das Studium zu finanzieren - Stipendien zum Beispiel.
Dabei werden nicht nur "Eliten" oder "die Besten" unterstützt, sondern auch Engagement kann ausschlaggebend sein, um eine Stipendium zu erhalten.

Wenn ihr euch über die Möglichkeiten informieren wollt, seid ihr bei dieser Veranstaltung genau richtig. Nach einem kurzen Gesamtüberblick über die Stipendien- Vielfalt habt ihr die Möglichkeit genauere Informationen von Stipendiat*innen verschiedener Stiftungen einzuholen.

Wann? 13. Januar 2015 | 16 - 18 Uhr
Wo: FH Erfurt | Raum 8.02.01 (über dem Audimax)

Facebook- Veranstaltung

Ihr wollt gemeinsam mit anderen Studierenden in die Woche starten und das bei einem Frühstück? Dann seid ihr beim Studi Brunch genau richtig! Ganz einfach: ihr bringt euch etwas zu Essen mit und im Café Aqua findet ihr Kaffee, Musik und nette Leute. Egal ob bestens gelaunt oder Morgenmuffel, kommt vorbei. 10 Uhr am nächsten Montag gehts los.

 

Am 09. und am 10. Dezember 2014 finden die Nachwahlen zum Studierendenrat sowie zu den Fachschaftsräten der Fakultät Verkehrs- und Transportwesen und Gebäude- und Energietechnik statt.

Standort Leipziger Straße

9.12.2014 | 9:00 - 13:30 Uhr 

Standort Schlüterstraße

9.12.2014 | 9:00 - 13:30 Uhr

Standort Altonaer Straße

9.12. + 10.12.2014 | 9:00 - 16:30 Uhr | Foyer Bibliothek Haus 2

Die Wahlvorschläge sind noch bis Freitag, den 21.11.2014 direkt beim StuRa abzugeben oder auf dem Postweg an den StuRa zu senden.

In den nachfolgenden PDF-Dokumenten findet Ihr alle notwendigen Informationen und die Wahlvorschlagszettel für die jeweiligen Gremien.

Wahlvorschlag StuRa

Wahlvorschlag VT

Wahlvorschlag GET

Am 04.11.2014 startet an der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Erfurt, unterstützt von der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, eine neue öffentliche Vortragsreihe mit dem Titel „Probleme und Strategien reflexiver Politik“. Ab 18 Uhr referiert Elisabeth Voss über „Solidarische Ökonomien - Einblicke in die Vielfalt anderen Wirtschaftens“. Veranstaltungsort ist Raum 3.E.07 in der Altonaer Straße 25. Der Zutritt ist kostenfrei, Interessierte sind herzlich willkommen.

Die Dipl. Betriebswirtin (FH) und Publizistin Elisabeth Voss beschäftigt sich mit Ideen und Praxen alternativer, genossenschaftlicher, sozialer, solidarischer Wirtschaftsweisen. Sie möchte Interesse in die Vielfalt solidarökonomischer Ansätze wecken und gleichzeitig zu kritischer Reflexion anregen. In ihrem Vortrag geht sie darauf ein, dass angesichts von Hunger, Klimawandel und Ressourcenknappheit eine andere Wirtschaftsweise dringend erforderlich ist. Sie möchte einen Einblick geben und gleichzeitig dazu anregen, diese auch kritisch zu hinterfragen.

Die Veranstaltungsreihe findet jeweils 18 Uhr am gleichen Ort ihre Fortsetzungen, und zwar: 18.11.2014: Nachhaltige Sozialpolitik? (Uta von Winterfeld)

25.11.2014: Die sozialen Bewegungen und das Weltsozialforum (Wolfgang Hees)
02.12.2014: Soziale Reproduktion, Finanzialisierung des Alltags und Mikrokredite (Christa Wichterich)
13.01.2015: Konfliktbewältigung und internationale Politik (Ulrike Niens)
19.01.2015: Innere Sicherheit in Zeiten von „Islamischer Staat“ (IS) - Globale Konflikte und lokale Auswirkungen (Marwan Abou Taam)
27.01.2015: Kofi Annan und die UNO (Friederike Bauer)
10.02.2015: Ebola – Unangenehme Fragen an die „Kultur des Helfens“ (Ronald Lutz)

Datum: 04. 11. 2014

Beginn: 18:00

Veranstalter: Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der FHErfurt, unterstützt von der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Ort: Raum 3.E.07 in der Altonaer Straße 25

An der Fachhochschule Erfurt findet am Mittwoch, 22. Oktober 2014, von 10 bis 15 Uhr am Campus in der Altonaer Straße 25 der fünfte Gesundheitstag statt. Themen dieses Jahres sind Sucht und Stressbewältigung.

Um 10:15 Uhr eröffnet Prof. Dr. Karl-Heinz Stange, langjähriger Leiter des Projektes „Gesundheitsfördernde Hochschule“, im Hörsaal 5.E.09 den Tag. Im Anschluss wird Toni Kühnel, Absolvent des diesjährigen Masterjahrgangs, seine Abschlussarbeit zum Thema „Crystalkonsum in Thüringen“ vorstellen. Der Vortrag bietet die Möglichkeit Fragen zu stellen und leitet über zu praktischen Informations- und Mitmachmöglichkeiten, welche Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen bis 15 Uhr nutzen können. Dazu gehören Schnupperkurse für Yoga & Iron Body, Massageangebote und Beratung zum Thema „richtige Ernährung bei Stress“. Zudem werden individuelle Stress-Tests, Atemvolumen-Tests und Körperfettmessungen angeboten. Für MitarbeiterInnen wird an dem Tag erstmals das Musterbüro der AOK genutzt.

An den Infoständen im Foyer des Haus 5 können sich Interessierte über spezielle Beratungsmöglichkeiten sowie die Themen Inklusion und Familienfreundlichkeit informieren. Für Fragen stehen unter anderem MitarbeiterInnen der Sozialberatung und die psychosoziale Beratung des Studentenwerks zur Verfügung. Um 14 Uhr informiert Babette Lautenschläger über das Thema Studieren mit Kind. Für das leibliche Wohl wird mit gesunden Snacks und Getränken gesorgt. Dies geschieht mit leckeren Angeboten der AG Nachhaltigkeit und Life- Cooking. Im Freiraum vor Haus 11 laden studentische Projekte zum aktiv werden ein. Das Café Aquarium bietet die Möglichkeit zu Kickern und die Selbsthilfefahrradwerkstatt baut einen Fahrradparcours auf, der mit einer sogenannten „Rauschbrille“ befahren werden kann. Alle Mitglieder der Hochschule sind herzlich eingeladen.

www.fh-erfurt.de/fhe/fachhochschule/portrait/engagement/gesundheitsfoerdernde-hochschule/gesundheitstag/

Die Deutsche Telekom und audimax suchen wieder herausragende Arbeiten von engagierten MINT-Studentinnen und -Absolventinnen.

Der Frauen-MINT-Award geht in die zweite Runde. Bewerben können sich Studentinnen und Hochschulabsolventinnen der MINT-Studienfächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Gesucht sind Studienabschlussarbeiten in den Wachstumsfelder der Zukunft:
Netze der Zukunft, Connected Car, Cyber Security, Industrie 4.0 oder eHealth. Die überzeugendste Arbeit wird mit 3.000 Euro prämiert. Zusätzlich werden pro Wachstumsfeld je 500 Euro ausgelobt.

Zielgruppe: Studentinnen & Hochschulabsolventinnen der MINT-Studienfächer
Hauptpreis: 3.000 Euro, Zusatzpreise: 5 x 500 Euro
Abschlussarbeit in deutscher oder englischer Sprache, Einrechnung innerhalb der letzten 1,5 Jahre
Themenfelder: Netze der Zukunft, Connected Car, Cyber Security, Industrie 4.0 oder eHealth
Einsendung: bis 31.Oktober 2014 an mint@telekom.de

Mehr Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme unter www.frauen-mint-award.de

Thema der Ringvorlesung in diesem Semester ist "Was geht mich die Krise an?". Referieren werden während der 14 Veranstaltungstermine unter anderem Silke Helfrich, Hartmut Rosa, Bodo Ramalow oder Sahra Wagenknecht.
Ab dem 21.Oktober finden die Vorlesungen wöchtenlich dienstags von 18 bis 19:30 Uhr statt. Veranstaltungsorte könnt ihr dem Link entnehmen.

https://www.uni-erfurt.de/ringvorlesungen/veranstaltungstermine/

 

Vom 2. Oktober bis zum 4. Oktober findet wieder ein Schulungsseminar zur Programmakkreditierung statt.

Wer Interesse hat oder zukünftig als Gutachter*in in Akkreditierungsverfahren tätig sein möchte, kann sich anmelden. Derzeit sind noch 4 Plätze für das Seminar in der Jugendherberge Kretzschau frei.

Nähere Informationen findet ihr hier:

http://www.studentischer-pool.de/veranstaltungen/20141002_seminar_programm_kretzschau.html

Am 14.09.2014 finden in Thüringen die Wahl zum Thüringer Landtag statt.

Wahlprüfsteine

Damit ihr nicht würfeln müsst, sondern eine fundierte Entscheidung treffen könnt, hat die Konferenz Thüringer Studierendenschaften im Vorfeld der Landtagswahlen an alle im Landtag vertretenen Parteien Wahlprüfsteine verschickt um deren Positionen  zu  hochschul- und bildungspolitischen Themen abzufragen. Diesen Fragenkatalog sowie die Antworten der einzelnen Parteien findet ihr hier.

 

07.08.2014

Studiengang "Nachhaltige Landwirtschaft" an der FH Erfurt

Scheint so als würde der Studiengang Nachhaltige Landwirtschaft wirklich an der FH Erfurt eingeführt werden. Im Juli diesen Jahres wurde dafür ein Fachbeirat gegründet. Mehr dazu erfahrt ihr in der Pressemitteilung.

 

Im WiSe 15/16 auch auf dem Campus Leipziger Straße?

23.07.2014

Ergebnisse Agenda Lehre

 „Agenda Lehre“  bringt Verbesserungen in der Lehre voran

„Agenda Lehre“ lautete am Montag, den 19. Mai 2014, der Titel einer Workshop-Veranstaltung, die durch die Hochschulleitung und dem Zentrum für Qualität (ZfQ) gemeinsam mit dem Studierendenrat und der Studentische Koordination durchgeführt wurde.

Rund 30 Lehrende und Studierende nutzten hierbei an diesem Nachmittag die Chance, sich über Verbesserungen von Studium und Lehre auszutauschen, die jeweils andere Sichtweise kennen zu lernen und über neue Lösungsansätze zu diskutieren. In den moderierten Workshop-Gruppen wurden mit „Übergang vom Bachelor zum Master“, „Kompetenzorientierung“, „Evaluationen (Instrumente und Umgang mit Auswertungen)“, „Prüfungen“ und „Anwesenheitspflicht in Lehrveranstaltungen“ fünf Themen bearbeitet, die jeweils nicht nur sehr aktuell sind, sondern generell an Hochschulen auch häufig kontrovers diskutiert werden.

Bei einigen Punkten lagen die Vorstellungen von Studierenden und Lehrenden, was zielführende Verbesserungen sind, weiter auseinander, bei anderen wurden Kompromisse gefunden. Diese wurden nun in einem Arbeitspapier zusammengestellt, an dem die Hochschulleitung, das ZfQ sowie die Studentische Koordination und der Studierendenrat weiter arbeiten. Im Bereich Evaluationen zum Beispiel wird das ZfQ einen Vergleich der Lehrveranstaltungsevaluationen auf Fachrichtungsebene anbieten. Außerdem wird der Vizepräsident für Exzellenz und Qualität, Professor Lutz, die Novellierung der Evaluationsordnung voranbringen. Der Vorschlag zur Einführung von Modulkonferenzen für die bessere Abstimmung von Lehrinhalten wird in der Kommission für Exzellenz und Qualität diskutiert werden. Um zukünftige Missverständnisse zu vermeiden, werden die Hochschulleitung und der Studierendenrat über die nur in einigen Fällen existierende Anwesenheitsplicht informieren. Zur Verbesserung der Qualität der Lehre wird das Präsidium verbindliche Qualifikationsangebote für neue Lehrende einführen. Außerdem wurde die Basic School mit der Entwicklung eines Konzeptes für ein Seminar zum Thema „Wie studiere ich richtig?“ beauftragt. Zusätzlich dazu plant das ZfQ eine Inhouse-Weiterbildung zu „Kompetenzorientierter Lehre“. Das kontroverse Thema Prüfungen wird bearbeitet und in Abstimmung mit den Kommissionen werden zeitnah Lösungen für einzelne Punkte gefunden. Dazu gehört die Erleichterung des Übergangs vom Bachelor zum Master, indem kurzfristigere Wiederholungsangebote im Abschlusssemester angeboten werden. Außerdem steht zur Debatte, dass Wiederholungsprüfungen jedes Semester stattfinden und die Prüfungsergebnisse in der vorgegebenen Frist veröffentlicht werden. Weiterhin sollen für besonders schwierige Module Tutorien für Studierende angeboten werden.

Über den Fortgang der Umsetzungen wird in der Kommission für Qualität und Exzellent, im „Bericht aus dem Präsidium“ und auf der Internetseite der Studentischen Koordination informiert.

Vorgesehen ist zudem, die Veranstaltung „Agenda Lehre“ zukünftig einmal im Semester durchzuführen, sodass erste Ergebnisse vorgestellt und diskutiert werden sowie Lehrende und Studierende weiter an den kontroversen Themen zur Verbesserung der Lehre arbeiten können.

Ludwig Finster und Sabine Blumenthal

hier könnt ihr den Artikel runterladen

Foto (Ludwig Finster): Diskussionsrunde in der „Agenda Lehre"

fzs-Seminare Hochschulpolitik für Einsteiger_innen

Freitag, 19.09.2014, 18:00 Uhr bis Sonntag, 21.09.2014, 14:00 Uhr

HoPo-Einstiegsseminar in Erfurt

Das Seminar richtet sich an alle Studierenden, die neu in ihrer Studierendenvertretung auf Hochschul- oder Fachbereichsebene sind. Es soll Unterstützung beim Einstieg in die verschiedenen Arbeitsfelder geben. Im Mittelpunkt steht die Anwendbarkeit der vermittelten Informationen für die Arbeit vor Ort. Das Seminar gibt einen Überblick über die aktuellen hochschul- und bildungspolitischen Entwicklungen. Darüber hinaus werden einzelne Aspekte und Arbeitsfelder in Studierendenvertretungen in Arbeitsgruppen diskutiert und bearbeitet. Im Rahmen des Seminars gibt es außerdem viele Gelegenheiten, Kontakte zur gegenseitigen Vernetzung zu knüpfen.

mehr Infos hier


17.07.2014

Studentischer Vizepräsident

Eine studentische Vertretung im Präsidium - ein paar Hochschulen haben das schon eingeführt, darunter die FH Potsdam, die FH Eberswalde, die Zeppelin Universität am Bodensee und die Uni Rostock.

Zum Nachlesen: ein interessanter Artikel in der Zeit


StuRa konstituiert sich und wählt neue Studentische Koordination

20.06.2014

Von: StuRa

Der Anfang Juni neu gewählte Studierendenrat (StuRa) der Fachhochschule Erfurt hat sich am 18.06.2014 konstituiert. Er bestätigte Janek Heß (25) als Sprecher im Amt. Janek studiert im 4. Semester Bachelor Stadt- und Raumplanung. Der gebürtige Schweinfurter lebt seit zwei Jahren in Erfurt. Bereits seit Dezember 2012 gehört er dem StuRa, zuerst als Referent für Fachschaftskoordination und in der vergangenen Legislatur als Sprecher, an. Dabei und auch zukünftig engagierte und engagiert er sich für die Gremienarbeit und vertritt die Belange der Studierenden. Seine bisherige Arbeit kann er nun weiterführen, zusätzlich kommt jetzt auf ihn die Mitarbeit im Hochschulrat der FH zu.

Als seine stellvertretende Sprecherin wurde Luise Görke gewählt. Die 22-jährige studiert im zweiten Mastersemester Landschaftsarchitektur. Ihre Ziele sind unter anderem die Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit des StuRa und die Sensibilisierung der Studierenden für die Gremienarbeit.

Im Rahmen der gemeinsamen Sitzung mit den Vertreter_Innen der Fachschaftsräte wählte der StuRa Tina Morgenroth zur neuen Studentischen Koordination. Sie studiert im 8. Semester Soziale Arbeit (Master) und war bereits als Mitglied der Konferenz Thüringer Studierendenschaften tätig. Am 1. September beginnt ihre Amtszeit als studentische Koordinatorin. Sie ist die siebte Amtsträgerin seit 2008. Die Funktion war mit der neuen FH-Grundordnung geschaffen worden. In erster Linie soll sie als Mittlerin den Informationsfluss zwischen den FH-Gremien und den studentischen Gremien, z.B. den Fachschaften, verbessern.

 

05.05.2014

Selbstverwaltung der Hochschule

Wie ist die Fh Erfurt aufgebaut? Wofür sind Senat, StuRa, Fachschaftsrat etc. eigentlich zuständig?

Hier findest du eine Übersicht über die wichtigsten Aufgaben der Gremien und darüber, wer in diesen Gremien sitzt. Hier gibt's die Übersichten zu den Gremien zum Runterladen.

Fachschaftsrat, Fakultätsrat, Gleichstellungsbeirat, Hochschulrat, Kommissionen: Studium und Lehre, Exzellenz und Qualität, Forschung und Transfer, Organisation und Finanzen, Präsidium, Senat, Studentische Koordination, Studierendenrat, Konferenz Thüringer Studierendenschaften

 

 

Kontakt

Felix Helmert

Studentische Koordination
FHE | Haus 11 | Raum 11.E.19
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt

0361 6700-625
koordination@n o - s p a m .fh-erfurt.de

Erreichbarkeit

DI   11:00 - 13:00 Uhr

DO  10:30 - 12:30 Uhr

und nach Vereinbarung

Mailt mir oder schaut einfach vorbei! Ich bin oft auch außerhalb der Bürozeiten hier.

Terminplan Gremiensitzungen

Die Gremiensitzungstermine der nächsten beiden Semestern findet ihr unter folgendem Link. Außerdem könnte ihr euch leicht über deren Aufgaben informieren.


Übersicht der Gremien an der FH

Wenn ihr bei den zahlreichen Gremien der FH den Überblick verloren habt, findet ihr hier eine Übersicht mit Erklärungen.

 


© 2007

www.fh-erfurt.de/stura/index.php?id=141